!!! Gegen Illegale Auktionen auf eBay !!!

Eure Auktionen könnt Ihr in diesem Subforum posten.

Moderator: gaigig

gelinier
SNES-Gamer
SNES-Gamer
Beiträge: 95
Registriert: 1. August 2013, 18:29
+Positive Tradingpoints+: 12 von 12

Re: !!! Gegen Illegale Auktionen auf eBay !!!

Beitrag von gelinier » 24. August 2014, 18:51

ich würde schon fast sagen arglistige täuschung. wenn man mal rechtschreibfehler weg lässt

Benutzeravatar
Fai
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 157
Registriert: 3. Januar 2012, 20:37
+Positive Tradingpoints+: 30 von 30
Wohnort: Potsdam

Re: !!! Gegen Illegale Auktionen auf eBay !!!

Beitrag von Fai » 24. August 2014, 20:24

Oder aber die Groß-/Kleinschreibung missachten würde :wink:
Naja, "arglistige Täuschung" finde ich schon etwas übertrieben.
Der Auktionstitel ist in meinen Augen aussagekräftig.
Die eigentliche Beschreibung geht in Ordnung, auch wenn der erste Satz im Verhältnis zu dem restlichen Text etwas untergeht.

Aber es war auch schon "früher" so: Wer lesen kann ist klar im Vorteil. :pieks:

Und nein, es ist nicht meine Auktion.
Diese Signatur ist zu 100% biologisch abbaubar.

Benutzeravatar
Moeki
Mr SNES
Mr SNES
Beiträge: 2398
Registriert: 11. Oktober 2011, 21:04
+Positive Tradingpoints+: 48 von 48

Re: !!! Gegen Illegale Auktionen auf eBay !!!

Beitrag von Moeki » 24. August 2014, 20:34

wenn man weiß, dass es zu paar der Spielen keine Komplettlösung im Handel gab, kann es sich eigentlich nur um ausgedruckte PDFs handeln, oder etwas in der Art :P
Bild

Benutzeravatar
borti4938
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1067
Registriert: 23. August 2012, 17:43
+Positive Tradingpoints+: 69 von 69

Re: !!! Gegen Illegale Auktionen auf eBay !!!

Beitrag von borti4938 » 23. Oktober 2014, 08:33

Wer von euch kennt noch "Geh aufs Ganze"?
Kleines Spielchen in der Art - hinter jedem Türchen versteckt sich ein eBay-Artikel, aber nur hinter einem Tor ist kein "Zonk" :P

Tor 1, Tor 2, Tor 3

Benutzeravatar
Sebel
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 753
Registriert: 11. Januar 2014, 18:27
+Positive Tradingpoints+: 10 von 11

Re: !!! Gegen Illegale Auktionen auf eBay !!!

Beitrag von Sebel » 23. Oktober 2014, 09:26

Tor 2 :ugly:

Tor 1 sieht aber auch nach Zonk aus ...

Benutzeravatar
borti4938
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1067
Registriert: 23. August 2012, 17:43
+Positive Tradingpoints+: 69 von 69

Re: !!! Gegen Illegale Auktionen auf eBay !!!

Beitrag von borti4938 » 23. Oktober 2014, 09:30

Genau lesen - nur ein Tor ist ohne Zonk und du hast die beiden anderen mit Zonk gefunden :D

Ich frage mich, wie man nur so viel Geld für nachbauten ausgeben kann :bang: Dabei gibt es n MMX3-Repro 'schon' für £50 plus Versand aus den UK - Link spare ich mir mal.

Benutzeravatar
Sebel
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 753
Registriert: 11. Januar 2014, 18:27
+Positive Tradingpoints+: 10 von 11

Re: !!! Gegen Illegale Auktionen auf eBay !!!

Beitrag von Sebel » 23. Oktober 2014, 09:48

Ja, ich will doch lieber die Zonks benennen :D

Ich frage mich, wie man generell viel Geld für Repros ausgeben kann.

Benutzeravatar
Undead
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1082
Registriert: 25. Mai 2006, 17:28
+Positive Tradingpoints+: 69 von 69
Wohnort: Ludwigshafen

Re: !!! Gegen Illegale Auktionen auf eBay !!!

Beitrag von Undead » 24. Oktober 2014, 21:22

habe ich auch schon entdeckt und finde es einfach nur noch lächerlich. Ich muss auch zugeben das ich 2x hinschauen musste um zu erkennen das es nachgemacht ist. Immerhin schreibt er drunter das es kein Original ist, scheint aber die Bieter nicht zu stören.

VIEL störender finde ich, wenn solche gut gemachten kopien immer mehr auftauchen und sich mit Originalen vermischen. Es bleibt einem heute fast nur noch das aufschrauben der Module oder Markante Beschädigungen/abnutzungen um wirklich sicher zu sein(Beispiel bei alten Preisschildern auf near mint= OVPs)

Ja es gibt heute schon Leute die glauben, wenn etwas wirklich Mint ist, kann es nur kopiert sein. Sehr traurig wie ich als Sammler finde :|

Aber man kennt ja meine Meinung dazu, schönreden lässt sich so was jedenfalls nichtmehr

Benutzeravatar
CoBaYe
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1163
Registriert: 1. April 2009, 21:59
+Positive Tradingpoints+: 26 von 29

Re: !!! Gegen Illegale Auktionen auf eBay !!!

Beitrag von CoBaYe » 24. Oktober 2014, 22:23

borti4938 hat geschrieben:Genau lesen - nur ein Tor ist ohne Zonk und du hast die beiden anderen mit Zonk gefunden :D

Ich frage mich, wie man nur so viel Geld für nachbauten ausgeben kann :bang: Dabei gibt es n MMX3-Repro 'schon' für £50 plus Versand aus den UK - Link spare ich mir mal.
Wieso gehst du davon aus das das 1te ne Repro ist?
Meins sieht auch so aus, also mit so komischem Hochglanzlogo und ist zu 100% original. (damals Original im Laden gekauft)
Bild

Mein Tauschthread mit ner Menge Games und anderer cooler Sachen :-)
Suche über 200 lose SNESGames
http://forum.snesfreaks.com/viewtopic.p ... 14#p144714

Benutzeravatar
gaigig
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 1343
Registriert: 8. April 2012, 18:45
+Positive Tradingpoints+: 157 von 157

Re: !!! Gegen Illegale Auktionen auf eBay !!!

Beitrag von gaigig » 24. Oktober 2014, 22:34

Wenn deines auch so aussieht, ist es eine Repro. Schau mal genauer hin.

(Ich finde es übrigens gut das nicht gesagt wird woran genau man es erkennt. Da nicht auszuschließen ist das der ein oder andere Repro-Verkäufer auch hier unterwegs ist und mitliest, muss man ihm ja keine Anleitung an die Hand geben warum seine Fälschung nicht perfekt ist)
Radagast hat geschrieben: Hör darauf, was Gaigig sagt!
Inlays gesucht? -> http://forum.snesfreaks.com/viewtopic.php?f=145&t=14336

Benutzeravatar
borti4938
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1067
Registriert: 23. August 2012, 17:43
+Positive Tradingpoints+: 69 von 69

Re: !!! Gegen Illegale Auktionen auf eBay !!!

Beitrag von borti4938 » 25. Oktober 2014, 12:44

@CoBaYe:
Schau dir mal die Druckquali vom Label an, das SNES-Logo und ganz besonders die Rückseite... Unterschiede zu deinem erkannt?

Benutzeravatar
Horst_Sergio
Mr SNES
Mr SNES
Beiträge: 1936
Registriert: 3. September 2013, 06:00
+Positive Tradingpoints+: 107 von 107
Wohnort: Sarstedt
Kontaktdaten:

Re: !!! Gegen Illegale Auktionen auf eBay !!!

Beitrag von Horst_Sergio » 25. Oktober 2014, 21:09

Ich wär bei Bild 1 weniger vom Label ausgegangen, sondern von der fehlenden oder vernaddelten Schraube unten rechts. :?
Sebel hat geschrieben:Jeder Horst muss seine Pups-Sammlung präsentieren...
WE WANT A SHRUBBERY!!!
BildBildBild

Benutzeravatar
Undead
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1082
Registriert: 25. Mai 2006, 17:28
+Positive Tradingpoints+: 69 von 69
Wohnort: Ludwigshafen

Re: !!! Gegen Illegale Auktionen auf eBay !!!

Beitrag von Undead » 25. Oktober 2014, 22:15

das fängt doch auch schon bei der Rückseite an. Das original hat doch die Warnhinweise in 3 Sprachen auf der Rückseite stehen.

Benutzeravatar
gaigig
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 1343
Registriert: 8. April 2012, 18:45
+Positive Tradingpoints+: 157 von 157

Re: !!! Gegen Illegale Auktionen auf eBay !!!

Beitrag von gaigig » 25. Oktober 2014, 23:19

Auf was ihr alles für Ideen kommt. Rückseiten kann man auch austauschen, danach würde ich eher nie gehen.
Radagast hat geschrieben: Hör darauf, was Gaigig sagt!
Inlays gesucht? -> http://forum.snesfreaks.com/viewtopic.php?f=145&t=14336

Benutzeravatar
Undead
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1082
Registriert: 25. Mai 2006, 17:28
+Positive Tradingpoints+: 69 von 69
Wohnort: Ludwigshafen

Re: !!! Gegen Illegale Auktionen auf eBay !!!

Beitrag von Undead » 26. Oktober 2014, 14:47

mit Mega Man X3 kann man wohl einen eigenen Thread füllen. Ist schon übertrieben das dieses Spiel immer noch so gewaltig gehyped wird, das hohe Preise selbst bei Nachgemachten Mist entstehen.

Anstatt auf "hey meines ist original" zu pledieren, wäre es doch einfach mal besser Bilder davon zu machen. Ist doch niemanden geholfen wenn es am ende vllt doch ein Fake ist. :|

Und selbst wenn man die Rückseite austauschen kann, ändert das nichts an der Tatsache, das man etwas dran verändert hat.

Als ich mit dem sammeln anfing, war aufschrauben eines Moduls ein no go. Heute ist es zum Standard geworden, nicht aber das man Rückseiten austauscht, nur weil diese eventuell vergilbt war (und wenn, dann sollte man wenigstens so schlau sein, eine 1 zu 1 Original Rückseite zu nehmen mit passendem Backlabel :roll: )

Fakes müssen übrigens nicht perfekt sein, gibt massig naive Menschen da draußen die (leider) gar nicht merken, das sie nur eine Kopie haben. Wenn wir Sammler dies erkennen weil es und wichtig ist, dann passt es ja, deswegen werden aber leider nicht weniger Fakes verkauft.

Antworten