Supapoon & Supapoon DX

Selbst auf dem SNES gabs schon Aufbauspiele à la Sim City und Theme Park, aber auch Puzzle Bobble oder Spezielles wie Gemfire gehören in dieses Subforum.
Benutzeravatar
ChronoMoogle
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 9895
Registriert: 26. Februar 2007, 14:56
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Wohnort: Nippon
Kontaktdaten:

Supapoon & Supapoon DX

Beitrag von ChronoMoogle » 16. September 2011, 10:14

Developer: Now Production
Publisher: Yutaka
Release: 1995/96

BildBild

Ein ziemlich süßer Breakout/Arkonoid-Clone mit Blobs als Pro- und Antagonisten. Meiner Meinungen nach deutlich besser als Arkanoid - Doh It Again (insbesondere DX), da es recht kreative Levelideen, hübsche Grafik und einen süßen Soundtrack hat. Spielziel ist es, in jeden Level alle gelben Blobs abzuschiessen und dabei möglichst viele Punkte zu sammeln. Etwas schwach ist leider, dass das Spiel, ähnlich wie Arkanoid, sehr wenig verschiedene Endgegner bietet.

Im Zentrum des Gameplays steht dabei ein Upgradesystem, was über die Sterne funktioniert. Hat man welche in der Leiste unten rechts, so bekommt der Ball einen Stärkeboost, wenn man bei seinen Aufprall auf den Blob A drückt. Sobald man 4 Sterne hat, wird ein zeitlich begrenzter Power-Modus, in dem der Ball durch die Blöcke rast, als gäbe es keinen Widerstand. Alle Gegner werden in diesen Modus mit einen Schlag getötet und selbst unzerstörbare graue Blöcke gehen kaputt. Spart man bis zum 5. Stern, so bekommt man eine Superbombe, die den Ball abbremst (er wird mit der Zeit immer schneller) und allen Zielen im Level einen Hit zufügt. Neben diesen Dingen füllt jeder Stern ausserdem etwas von der Zeitleiste links wieder auf.

Es gibt auch weitere Powerups, wie Extraleben, einen Blobvergrößerer und nen Ballbremser. Die Totenköpfe sollte man vermeiden, da sie etwas von der Zeitleiste links abziehen, was Punkte oder sogar ein Leben kosten kann.

Man kann sich neben den Zeitpunkten noch einen Bonus in jeden Level erarbeiten, indem man vorher alle Ziele in einem Level beseitigt, bevor der letzte gelbe Blob besiegt wird.

DX bietet im Vergleich zum Vorgänger Passwörter (die 3 Blobs, die einen nach einen Game Over angezeigt werden), einen 2-Spielermodus und außerdem einige andere Level.
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!

Benutzeravatar
Blacky von Adder
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 269
Registriert: 10. August 2011, 07:12
+Positive Tradingpoints+: 24 von 24

Re: Supapoon & Supapoon DX

Beitrag von Blacky von Adder » 16. September 2011, 11:20

Ich hab bisher immer gerätselt wie wohl das Passwortsystem funktioniert... Dank deiner Erläuterung weiß ich es jetzt :wink: Danke!
Ich denke aber das man eine gewisse Anzahl von Stages bewältigen muß, bevor man ein Passwort bekommt, da mir nach 4 Stages immer 3 blaue "Schleimis" angezeigt werden, ich bei einem Neustart aber immer in Stage 1 neu beginnen muß.
Ich finde das Spiel sehr herausfordernd und die Optik und das Spielprinzip haben bei mir eh einen Platz im Herzen sicher.

Benutzeravatar
ChronoMoogle
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 9895
Registriert: 26. Februar 2007, 14:56
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Wohnort: Nippon
Kontaktdaten:

Re: Supapoon & Supapoon DX

Beitrag von ChronoMoogle » 17. September 2011, 15:42

Spielbeschreibung ergänzt, jetzt dürften keine Fragen zum Einzelspielermodus mehr offen sein :)
Die Passwörter für DX habe ich auch in den Tipps und Tricks eingepflegt:
http://www.snesfreaks.com/component/con ... upapoon-dx
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!

Benutzeravatar
Blacky von Adder
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 269
Registriert: 10. August 2011, 07:12
+Positive Tradingpoints+: 24 von 24

Re: Supapoon & Supapoon DX

Beitrag von Blacky von Adder » 17. September 2011, 16:05

Wow, supi Arbeit. Moggle!
Alle Fragen geklärt :thx:
Gerade bei jap. Spielen finde ich solche Spielebeschreibungen sehr hilfreich.

Matthew Serbianboy
Räuberwesen
Räuberwesen
Beiträge: 1032
Registriert: 25. Februar 2011, 18:01

Re: Supapoon & Supapoon DX

Beitrag von Matthew Serbianboy » 17. September 2011, 16:08

Ein richtig tolles Spiel, welches vor allem grafisch gegenüber Arkanoid - Doh it again einen erheblichen Schritt nach vorne gemacht hat :wink:.

Benutzeravatar
wilo
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1306
Registriert: 3. April 2005, 11:16
+Positive Tradingpoints+: 18 von 18
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Supapoon & Supapoon DX

Beitrag von wilo » 10. Januar 2015, 15:00

Ich empfehle die DX Variante, da hier wirklich schöne Multiplayerabende stattfinden können.

Das Spiel ist rundum gelungen und vermittelt wunderbar das Arkanoid / Breakout Gefühl nur eben nochmal in bunter mit diesen netten Charakteren. Japanische Kenntnisse sind selbstverständlich nicht notwendig und die Powerups sind recht nützlich.

Kurios sind schon die Gesichter in gelb mit Sonnenbrille :D

Antworten