R.I.P LucasArts

Was beschäftigt Euch neben dem SNES?
IceWilliams
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 466
Registriert: 27. September 2007, 20:12
+Positive Tradingpoints+: 35 von 35
Wohnort: Saarland

R.I.P LucasArts

Beitrag von IceWilliams » 4. April 2013, 07:44

Traurige, aber nicht mehr ganz überraschende Nachricht:

http://www.gamona.de/games/lucasarts,di ... 45174.html

Auf dem Snes überwiegend durch die Super Star Wars Trilogie bekannt, erlangte die Firma vor allem durch ihre großartigen Adventures zu Weltruhm.

Hoffen wir mal das wenigstens die Marken erhalten bleiben und es irgendwann doch wieder neue Spiele mit Sam & Max und Co gibt.

Möge die Macht mit Ihnen sein :starwars:

Benutzeravatar
dreimer
SNES-Gamer
SNES-Gamer
Beiträge: 85
Registriert: 21. November 2012, 09:14
+Positive Tradingpoints+: 1 von 1
Wohnort: Steinfeld, Bayern
Kontaktdaten:

Re: R.I.P LucasArts

Beitrag von dreimer » 4. April 2013, 08:29

Die Rechte liegen doch mittlerweile bei Telltale Games ^^ Lucas Arts hat mit den neuen Sam n Max nix mehr zu tun. Day of Tentacle ist übrigens auch schon dort.

Benutzeravatar
lytron
Code Bro
Code Bro
Beiträge: 2664
Registriert: 12. August 2012, 20:18
+Positive Tradingpoints+: 12 von 12
Wohnort: ハノーファー区
Kontaktdaten:

Re: R.I.P LucasArts

Beitrag von lytron » 4. April 2013, 08:32

Es gibt ein neues DotT!? O_O
pantalytron: ルトロンはくそのディスアセンブラだよ!
Perikles hat geschrieben:Man muss sich das mal reinziehen: die Idee ist scheiße, die theoretische Ausarbeitung ist scheiße, die praktische Umsetzung ist scheiße und der so entstehende Anspruch noch beschissener.

IceWilliams
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 466
Registriert: 27. September 2007, 20:12
+Positive Tradingpoints+: 35 von 35
Wohnort: Saarland

Re: R.I.P LucasArts

Beitrag von IceWilliams » 4. April 2013, 09:17

Sam & max hab ich nur als Beispiel genannt, da es eines meiner Lieblingsgames ist / war.

Den ersten Teil der telltale Serie hab ich gespielt, fand ihn ganz gut aber das episodenhaftige gefällt mir nicht. Dennoch die Frage, hat Telltale die kompletten Markenrechte erworben, oder einfach nur das Spiel lizensiert ?

Das mit dott ist mir auch neu, würde mich aber auch halbwegs drüber freuen .

Benutzeravatar
CoBaYe
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1163
Registriert: 1. April 2009, 21:59
+Positive Tradingpoints+: 26 von 29

Re: R.I.P LucasArts

Beitrag von CoBaYe » 4. April 2013, 09:22

Naja ist doch nur noch ne Frage der Zeit bis die meisten Spielehersteller dichtmachen. Squareenix ist doch auch schon kurz davor, Sega ebenso.
Kann mich aber auch an kein gutes LucasArts Spiel in den letzten Jahren erinnern, daher eher weniger tragisch, da fand ich THQ weitaus schlimmer.
Bild

Mein Tauschthread mit ner Menge Games und anderer cooler Sachen :-)
Suche über 200 lose SNESGames
http://forum.snesfreaks.com/viewtopic.p ... 14#p144714

Jussgerd
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 178
Registriert: 18. Oktober 2006, 16:13
+Positive Tradingpoints+: 13 von 13
Wohnort: Erlangen

Re: R.I.P LucasArts

Beitrag von Jussgerd » 4. April 2013, 09:24

Wollte es auch grade posten... :( :(

http://www.spiegel.de/netzwelt/games/di ... 92434.html

Rest in Peace!

Du hast mir schöne Stunden mit deinen Point n' Click Adventures beschert!!! :-o
Zocke gerade: Division 2 (Xbox One), Days Gone (PS4), I am Setsuna (PS4)

Ocer R.
Foren-Fossil
Foren-Fossil
Beiträge: 2568
Registriert: 30. Dezember 2006, 18:00
+Positive Tradingpoints+: 166 von 166
Wohnort: Thüringen

Re: R.I.P LucasArts

Beitrag von Ocer R. » 4. April 2013, 17:07

Ja, sehr bitter, das Ganze. Allerdings hatte ich schon Bedenken, daß Disney nach der Übernahme den Namen komerziell ausschlachtet. Dem scheint atm nicht so.

Benutzeravatar
Alexander283
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 134
Registriert: 21. Dezember 2012, 20:58
+Positive Tradingpoints+: 1 von 1
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: R.I.P LucasArts

Beitrag von Alexander283 » 4. April 2013, 17:36

Und das Schlimmste: Star-Wars Billigspiele (Lego Star_Wars am laufenden Band ... _-_) werden weiterhin angeschwemmt kommen :sabber:
Die sind schon seit einiger Zeit nicht viel mehr als Schaufelware.

Trotzdem schade um den Namen, mit dem man viele gransiose Spiele in Verbingung bringen sollte :roll:
Programmiersprachen wurden nur erfunden, um den Computer vor dem Programmierer zu schützen!

Benutzeravatar
lytron
Code Bro
Code Bro
Beiträge: 2664
Registriert: 12. August 2012, 20:18
+Positive Tradingpoints+: 12 von 12
Wohnort: ハノーファー区
Kontaktdaten:

Re: R.I.P LucasArts

Beitrag von lytron » 4. April 2013, 20:06

Habe diesen Thread und diese traurige Nachricht zum Anlass genommen, gerade jetzt, gerade heute wieder DotT rauszukramen.

Das alles wäre mit LucasArts niemals passiert, hätte Grüntentakel auch aus dem Fluss genippt. :(

... oder hätte Fred von Anfang an einen Diamanten von Fielmann genommen. :/
pantalytron: ルトロンはくそのディスアセンブラだよ!
Perikles hat geschrieben:Man muss sich das mal reinziehen: die Idee ist scheiße, die theoretische Ausarbeitung ist scheiße, die praktische Umsetzung ist scheiße und der so entstehende Anspruch noch beschissener.

Christian
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 3709
Registriert: 10. September 2005, 01:10
+Positive Tradingpoints+: 56 von 56
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: R.I.P LucasArts

Beitrag von Christian » 5. April 2013, 14:59

sic transit gloria mundi...
Bild

Antworten