[Unreleased] Sound Factory / Sound Fantasy

Wisst Ihr nicht wo das Spiel reinkommt, weil es zu viele verschiedene Genre's enthält? Dann packt es hier rein.
Benutzeravatar
ChronoMoogle
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 9916
Registriert: 26. Februar 2007, 14:56
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Wohnort: Nippon
Kontaktdaten:

[Unreleased] Sound Factory / Sound Fantasy

Beitrag von ChronoMoogle » 9. April 2015, 18:25

Bei Sound Fantasy handelt es sich um einen der wenigen Spiele von Nintendo, die auf dem SNES quasi zuende entwickelt und letztlich doch nicht releaset wurden (mit Starfox 2 als Schicksalsbruder).

Bild

Zum Glück wurde der Prototyp vor einigen Wochen von einem anonymen Spender aus Sammlerhänden erworben um ihn zu dumpen und heute können wir das Spiel letztlich doch genießen.

Sound Fantasy wurde als Nachfolger zu Mario Paint entwickelt. Der Grund aus dem es nicht veröffentlicht wurde ist unbekannt, eventuell hatte Mario Paint und die Nintendo-Maus Spiele im Allgemeinen nicht den von Nintendo erwarteten Erfolg und es wurde still und heimlich gecancelt. Hinter dem Titel standen große Namen wie Gunpei Yoko (Game Boy, Kid Ikarus und Metroid-Erfinder) und Toshio Iwai (viele wegweisende Musikspiele wie SimTunes, Electroplankton).

Das Spiel beinhaltet 3 Spielmodi und es wurde, wie in dieser Präsentation gezeigt später noch ein vierter integriert, der es aber leider noch nicht auf den vorliegenden Prototyp geschafft hatte. Dieser heißt Ice Breaker und ist im Prinzip eine Art musikalischer Arcanoid Clone.

Folgende Modes sind in dem gedumpten Prototyp spielbar:

1. Pix Quartet:
Video: https://www.youtube.com/watch?v=zDFMslEISdg
Hierbei handelt es sich im Prinzip um den geistigen Vorgänger von Iwais Elektroplankton. Man hat 4 Käfer, die man durch das einzeichnen von Noten und Aktionsfeldern Melodien erzeugen lassen kann und ihre Bewegrichtung beeinflussen kann. Auf diese Art und Weise lassen sich spielerisch und kreativ Melodien komponieren.
Bild

2. Beat Hopper:
Video: https://www.youtube.com/watch?v=75-5YNWGqaA
Beat Hopper ist ein Geschicklichkeitsspiel. Hier muss man Platformen durch draufspringen entfernen und erzeugt dabei vorgegebene Musikstücke. In der im oben verlinkten Video verlinkten Final gibt es neben den Stages auch einen Endlosmodus, dieser fehlt allerdings im Prototyp.
Bild

3. Star Fly:
Video: https://www.youtube.com/watch?v=2aJJjOc6tjs
Hier spielt man ein Glühwürmchen, dass Sterne am Himmel platzieren kann und damit Melodien erzeugt. Der Witz dabei ist, dass man die Melodien anders als z.B. in Mario Paint aktiv während sie abspielen weiter konfigurieren kann. Die Möglichkeiten sind leider deutlich begrenzter als in Pix Quartet, aber es lässt sich schneller und unkomplizierter komponieren.
Bild

Die Rom findet ihr per Suchmaschine, Direktlinks gibt es hier nicht ;)
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!

Benutzeravatar
Yankee
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 811
Registriert: 14. April 2012, 20:43
+Positive Tradingpoints+: 36 von 36
Wohnort: オーストリア

Re: [Unreleased] Sound Factory / Sound Fantasy

Beitrag von Yankee » 9. April 2015, 18:42

Habe das Spiel schon mal angestestet und werde es sicher noch mal weiter ausprobieren! Echt Klasse das es eine Dump davon gibt :wink: Danke für die kleine Einleitung :D

Antworten