Asterix

Mario, Kirby, Super Probotector, Alien 3: Alles Krachende und Hüpfende gehört hier rein.
Benutzeravatar
Undead
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1082
Registriert: 25. Mai 2006, 17:28
+Positive Tradingpoints+: 69 von 69
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Asterix

Beitrag von Undead » 19. Juni 2014, 13:29

Meto89 hat geschrieben:Also sprinten klappt ja mit dem Y Knopf...
Denke nicht, dass die Spieler auf Youtube ununterbrochen den Y-Knopf halten übers ganze Spiel :)
Naja werd mir dann mal die Tage einen anderen Controller zulegen...
Vielen Dank für eure Ansätze :D
Doch, genau das ist der Fall. Spiele mal Games wie Super Mario World, Donkey Kong Country ect. Da wird der Y Knopf nur losgelassen wenn man ihn direkt wieder drücken will (z.b. um Panzer/Fässer zu werfen oder eine Rolle zu machen) :wink:

Benutzeravatar
Seemann
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1153
Registriert: 20. Februar 2011, 09:17
+Positive Tradingpoints+: 68 von 68
Wohnort: Berlin

Re: Asterix

Beitrag von Seemann » 22. Juni 2014, 16:05

Bei Asterix funktioniert die Sprungmechanik ganz anders als gewohnt. Mit Y rennt er zwar, aber er springt aus dem Sprint heraus nicht automatisch höher, wie zB bei Mario oder dem Nachfolger Asterix & Obelix. Um höher zu springen musst du den Y- und B-Knopf gleichzeitig drücken. :wink:
...so denk ich deiner und die Nacht
weicht einem warmen hellen Schein...

Benutzeravatar
ChronoMoogle
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 9895
Registriert: 26. Februar 2007, 14:56
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Wohnort: Nippon
Kontaktdaten:

Re: Asterix

Beitrag von ChronoMoogle » 22. Juni 2014, 17:11

Heißt man muss ihn loslassen und dann nochmal beide Tasten zur gleichen Zeit drücken? O_o Das habe ich irgendwie anders in Erinnerung :O
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!

Benutzeravatar
methusalix
SNES-Baby
SNES-Baby
Beiträge: 22
Registriert: 25. Dezember 2015, 22:57
+Positive Tradingpoints+: 0 von 0
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Asterix

Beitrag von methusalix » 28. März 2016, 23:19

Also ich hab heut mal eben eine Runde Asterix hingelegt und kann nun mit so ziemlich 100%iger Sicherheit sagen: um hoch zu springen muss man einfach aus dem Laufen heraus (also mit Y) springen. Dabei ist es wichtig, dass man erst etwas läuft bevor man springt. Also im Stand springt man mit oder ohne Y genau gleich hoch.

Eine andere Frage: Was macht eigentlich Troubadix? Irgendwo in Helvetia kam der mal auf ner Wolke hergeflogen, hab aber nicht wirklich verstanden, was er macht^^

Antworten