Verwaltungssoftware - Video Games Collection Tool

Postet hier Eure vollständigen Sammlungen inklusive Bilder.
Benutzeravatar
LegendOfZelda
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 773
Registriert: 25. Mai 2014, 12:08
+Positive Tradingpoints+: 38 von 38
Wohnort: Dresden

Re: VGCT - Verwaltungssoftware für Videospielsammlungen.

Beitrag von LegendOfZelda » 14. Januar 2015, 18:39

Puh da muss man sich wohl erstmal reinfuchsen :idea:
Aber hört sich schon mal ganz gut an.
Gleich mal ausprobieren das ganze
---------------DEATH HEIM --------------
-------------------clear!-----------------

retrodude
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 103
Registriert: 2. März 2014, 00:21
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6

Re: VGCT - Verwaltungssoftware für Videospielsammlungen.

Beitrag von retrodude » 14. Januar 2015, 19:14

LegendOfZelda hat geschrieben:Puh da muss man sich wohl erstmal reinfuchsen :idea:
Aber hört sich schon mal ganz gut an.
Gleich mal ausprobieren das ganze
Die Grundstruktur ist ja gleichgeblieben wie in den vorherigen Versionen, nur dass hier ein paar neue Zusätze reingekommen sind :)

Benutzeravatar
Horst_Sergio
Mr SNES
Mr SNES
Beiträge: 1959
Registriert: 3. September 2013, 06:00
+Positive Tradingpoints+: 107 von 107
Wohnort: Sarstedt
Kontaktdaten:

Re: VGCT - Verwaltungssoftware für Videospielsammlungen.

Beitrag von Horst_Sergio » 14. Januar 2015, 20:01

Klappt soweit alles wunderbar. :rock: :beer: :nice: :thx:
Sebel hat geschrieben:Jeder Horst muss seine Pups-Sammlung präsentieren...
WE WANT A SHRUBBERY!!!
BildBildBild

Benutzeravatar
robotwalk
SNES-Baby
SNES-Baby
Beiträge: 41
Registriert: 18. Februar 2014, 18:08
+Positive Tradingpoints+: 8 von 8
Wohnort: Köln

Re: VGCT - Verwaltungssoftware für Videospielsammlungen.

Beitrag von robotwalk » 16. Januar 2015, 18:40

Ui, dass mag ich. Ich hab sogar schon selbst angefangen mir sowas zu schreiben, aber dann mangels Zeit wieder aufgehört.

Bisher hab ich mir mit Access Datenbanken geholfen, in welcher neben Name, Publisher, Erscheinungsjahr auch noch Bilder eingefügt werden konnten. War alles nicht das gelbe vom Ei, aber hat funktioniert.

Ich hab mich jetzt mal ein wenig mit dem Programm beschäftigt und es erledigt die Aufgabe.
Es könnte aber sicher noch etwas komfortabler gemacht werden.

Was mit da auf Anhieb einfällt wäre:

1. Statt mit F9 ein neues Fenster zu öffnen, eine Dropdownliste erzeugen, aus der man die Konsole direkt anwählen kann.
2. Das Hinzufügen von weiteren Feldern, falls noch gewünscht wird mehr Infos einzupflegen, wie zum Beispiel das Erscheinungsjahr, Kaufdatum etc.
3. Bei den Verkäufen, dass Verkaufsdatum Variabel machen. Derzeit wird das Systemdatum verwendet und um vergangenen Verkäufe mit dem korrekten Datum einzugeben, muss die Systemzeit angepasst werden.

Ich werde am Wochenende mal anfangen meine Sammlung zu katalogisieren und dann schau ich mal, ob mir noch etwaige weitere Verbesserungen einfallen.

Gute Arbeit und Danke.
I put the "PRO" in procrastinate!

retrodude
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 103
Registriert: 2. März 2014, 00:21
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6

Re: VGCT - Verwaltungssoftware für Videospielsammlungen.

Beitrag von retrodude » 16. Januar 2015, 18:45

robotwalk hat geschrieben:Ui, dass mag ich. Ich hab sogar schon selbst angefangen mir sowas zu schreiben, aber dann mangels Zeit wieder aufgehört.

Bisher hab ich mir mit Access Datenbanken geholfen, in welcher neben Name, Publisher, Erscheinungsjahr auch noch Bilder eingefügt werden konnten. War alles nicht das gelbe vom Ei, aber hat funktioniert.

Ich hab mich jetzt mal ein wenig mit dem Programm beschäftigt und es erledigt die Aufgabe.
Es könnte aber sicher noch etwas komfortabler gemacht werden.

Was mit da auf Anhieb einfällt wäre:

1. Statt mit F9 ein neues Fenster zu öffnen, eine Dropdownliste erzeugen, aus der man die Konsole direkt anwählen kann.
2. Das Hinzufügen von weiteren Feldern, falls noch gewünscht wird mehr Infos einzupflegen, wie zum Beispiel das Erscheinungsjahr, Kaufdatum etc.
3. Bei den Verkäufen, dass Verkaufsdatum Variabel machen. Derzeit wird das Systemdatum verwendet und um vergangenen Verkäufe mit dem korrekten Datum einzugeben, muss die Systemzeit angepasst werden.

Ich werde am Wochenende mal anfangen meine Sammlung zu katalogisieren und dann schau ich mal, ob mir noch etwaige weitere Verbesserungen einfallen.

Gute Arbeit und Danke.
Danke für dein Feedback :)
Die Verbesserungsvorschläge hören sich ganz gut an, und einiges wird sicher in den kommenden Versionen umgesetzt ;)

Das mit der Dropdownliste habe ich mir auch schon überlegt, aber da bin ich noch nicht zu gekommen.

Benutzeravatar
seuchomat
SNES-Newbie
SNES-Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 7. Januar 2015, 10:21
+Positive Tradingpoints+: 0 von 0
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: VGCT - Verwaltungssoftware für Videospielsammlungen.

Beitrag von seuchomat » 19. Januar 2015, 12:06

Falls du irgendwann mal Interesse an einer Webapp (z. B. AngularJS) haben solltest, kannst du dich gerne melden. Denke, da könnte man was minimalistisches bauen. Habe zumindest schon mal eine ähnliche Software mit Zugriff auf die Myanimelist-API geschrieben.

Coole Arbeit jedenfalls. Kann man zwar GUI-mässig noch einiges draus machen, aber irgendwie auch prädestiniert für's Web. :)
Rezensionen, Computerkram, Videospiele und mehr findet Ihr auf meinem Blog http://www.seuchomat.org.

retrodude
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 103
Registriert: 2. März 2014, 00:21
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6

Re: VGCT - Verwaltungssoftware für Videospielsammlungen.

Beitrag von retrodude » 6. März 2015, 23:32

Hey Leute,
ich sitze derzeit an der Entwicklung des nächsten Updates und habe einen kleinen Bug gefunden, demnach werden bei Leuten, die ab v1.1 angefangen haben es zu benutzen, die vorgemerkte Region nicht gespeichert. Wer es nachträglich ändern möchte kann in der config.ini unter Region die Zahl ändern. 0=Pal, 1=NTSC-U, 2=NTSC-J.
Ich hoffe dass ich zeitnah das nächste Update rausbringen kann :)

Benutzeravatar
eichrana
SNES-Gamer
SNES-Gamer
Beiträge: 98
Registriert: 27. Dezember 2014, 02:33
+Positive Tradingpoints+: 9 von 9

Re: VGCT - Verwaltungssoftware für Videospielsammlungen.

Beitrag von eichrana » 8. März 2015, 16:24

Hey Leute,

hab da ein kleines Problem mit der Software. Kann keine Konsole anlegen, stattdessen bekomme ich immer eine Fehlermeldung. (Siehe Bild) Weiß da jemand, woran das liegt?
Dateianhänge
Fehlermeldung.bmp
Fehlermeldung.bmp (189.8 KiB) 4052 mal betrachtet

retrodude
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 103
Registriert: 2. März 2014, 00:21
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6

Re: VGCT - Verwaltungssoftware für Videospielsammlungen.

Beitrag von retrodude » 8. März 2015, 18:53

Hi, sieht so aus als wäre ein Update missglückt. Lösche bitte die config.ini und starte dann das Programm erneut. Er sollte dann die Datenbank richtig updaten erweitern.
Falls es nicht klappt, kannst du mr gerne deine Datenbank per PN schicken.

Benutzeravatar
eichrana
SNES-Gamer
SNES-Gamer
Beiträge: 98
Registriert: 27. Dezember 2014, 02:33
+Positive Tradingpoints+: 9 von 9

Re: VGCT - Verwaltungssoftware für Videospielsammlungen.

Beitrag von eichrana » 9. März 2015, 00:50

hab ich gemacht, jetzt funktioniert alles blendend, werd mich die Tage mal mit dem ganzen beschäftigen...

retrodude
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 103
Registriert: 2. März 2014, 00:21
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6

Re: VGCT - Verwaltungssoftware für Videospielsammlungen.

Beitrag von retrodude » 10. März 2015, 17:10

Version 1.2 ist da :)
Update Video Game Collection Tool v1.2 10.03.2015

Änderungen:

-Eingabe eines geschätzten Wertes bei jedem Artikel.
-Ermittlung des Gesamtwertes der Sammlung.
-Bildergalerie mit bis zu 10 weiteren Bildern pro Artikel.
-Datum in Verkauf und Such-Eintröge mit F9 wählbar.
-Erscheinungsjahr und Kaufdatum mit F9 wählbar.
-Eingabe des Genre bei den Spielen.
-Beschaffenheit in Auswahltabellen.
-Farbige Darstellung in Auswahltabellen.
-Einstellmenü, automatische Updates deaktivierbar, Spiele-Listenansicht änderbar.

-Bug behoben, es können nun keine Dummy-Konsolen in den Verkaufseinträgen eingegeben werden.
-Bug behoben, Region wird wieder richtig aus der config.ini gelesen.
Bei Bugs und Fehlern bitte hier im Thread melden. :)
Dateianhänge
3.png
Jetzt bis zu 10 Bilder pro Artikel.
3.png (67.71 KiB) 3996 mal betrachtet
2.png
Eingabe des Genre, Kaufdatum und Erscheinungsjahr .
2.png (30.79 KiB) 3996 mal betrachtet
1.png
Ermittle die Werte deiner Sammlung.
1.png (37.65 KiB) 3996 mal betrachtet

Benutzeravatar
Horst_Sergio
Mr SNES
Mr SNES
Beiträge: 1959
Registriert: 3. September 2013, 06:00
+Positive Tradingpoints+: 107 von 107
Wohnort: Sarstedt
Kontaktdaten:

Re: VGCT - Verwaltungssoftware für Videospielsammlungen.

Beitrag von Horst_Sergio » 10. März 2015, 18:03

Na das liest sich doch spannend. Das muss gleich mal getestet werden. :D
Sebel hat geschrieben:Jeder Horst muss seine Pups-Sammlung präsentieren...
WE WANT A SHRUBBERY!!!
BildBildBild

retrodude
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 103
Registriert: 2. März 2014, 00:21
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6

Re: VGCT - Verwaltungssoftware für Videospielsammlungen.

Beitrag von retrodude » 18. März 2015, 16:50

Hier kommt v1.21 :)
Update Video Game Collection Tool v1.21 18.03.2015

Änderungen:

-Automatische Wertermittlung möglich bei Anlegen und Bearbeiten von Konsolen, Spielen und Zubehör.
(Werte richten sich nach abgelaufenen ebay-Auktionen)
-Automatische Vervollständigung möglich bei Anlegen und Bearbeiten von Konsolen und Spielen.
(Daten richten sich nach Eingaben der Seite http://thegamesdb.net)
Werte machen leider nur sinn, wenn in den ebay Auktionen keine falschen Artikel in den Kategorien stecken. z.B. Konsolen in der Spielekategorie.

Die Spieleinfos stammen von einer englischsprachigen API, deshalb ist die danach eingefügte Spielebeschreibung auf Englisch.

Beide Einstellungen sind optional, und müssen nicht zwangsläufig benutzt werden.
Viel Spaß :)

Benutzeravatar
Horst_Sergio
Mr SNES
Mr SNES
Beiträge: 1959
Registriert: 3. September 2013, 06:00
+Positive Tradingpoints+: 107 von 107
Wohnort: Sarstedt
Kontaktdaten:

Re: VGCT - Verwaltungssoftware für Videospielsammlungen.

Beitrag von Horst_Sergio » 19. März 2015, 09:07

Die Suchfunktion und automatische Info-Vervollständigung funktioniert einwandfrei, insofern die Titel "korrekt" geschrieben sind. Ich persönlich weigere mich ja immer, ein Spiel das mit "The" beginnt unter T einzuordnen, sondern betitele es mit Addams Family, The - aber das lässt sich manuell ja alles abändern. Der automatische Bildupload ist auch gut gelöst, aber natürlich nur dann sinnvoll, wenn man auch die US-NTSC Version des Spiels besitzt. Aber so macht auch die Galerie echt Sinn. Da kann man dann ganz praktisch die Boxshots unterbringen. Die Wertermittlung ist ein wenig schwammig, aber auch da kann man den Wert ja anpassen.

Ist echt ein tolles Programm geworden. Gefällt mir und es macht Spaß, damit zu arbeiten. :)
Sebel hat geschrieben:Jeder Horst muss seine Pups-Sammlung präsentieren...
WE WANT A SHRUBBERY!!!
BildBildBild

retrodude
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 103
Registriert: 2. März 2014, 00:21
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6

Re: VGCT - Verwaltungssoftware für Videospielsammlungen.

Beitrag von retrodude » 19. März 2015, 16:56

Danke fürs Feedback :) Ich hoffe, ich finde mal eine ähnliche Seite für die Spieleinfos finde, mit deutschen Beschreibungen und Coverbildern. Wenn ich was finde, werde ich es, sogut es geht, einbinden :)

Antworten