Super Bomberman 3

Es werden stets neue Spieletests, Berichte und Artikel für die Homepage gesucht. Beweist hier Euer Schreibtalent.

Moderator: Perikles

Matthew Serbianboy
Räuberwesen
Räuberwesen
Beiträge: 1032
Registriert: 25. Februar 2011, 18:01

Super Bomberman 3

Beitrag von Matthew Serbianboy » 16. September 2011, 20:50

Das sechste Mal wird ein Bombenstrahl.
Hier mein Review zu Super Bomberman 3:

Bild

Genre: Action
Publisher: Hudson Soft/Nintendo
Entwickler: Hudson Soft
Erschienen in: Europa und Japan
Release: 1995

Bild Bild

Bombs away!!! Macht Platz für das einzigartige Bombermännchen!
Hach ja, Spieleklassiker. Des Zockers Frühstück, wenn man so sagen will. Egal ob Super Mario, Donkey Kong oder Pac-Man damit gemeint ist - die Bude ist am Kochen.
All diese Games bestechen durch eine herrliche Spielbarkeit, einer durchaus annehmbaren Grafik und einem fetzigen Sound.
Heutzutage vertreibt man sich seine Zeit mit modernen 3D Games. Doch können diese wirklich auch eine Menge Spielspaß mit sich bringen? Tja, da hat jeder seine eigene Meinung dazu.

Eine Perle der guten alten 90er verstaubt nie. Genauso auch Super Bomberman!
1993 erobert dieses Game das Licht der Videospielwelt: Ein kleines, bombenlegendes Männchen in einer Welt voller böser Kreaturen. Schnell wird dieses einfache Spielprinzip zu einer Sucht, was den potenziellen Käufer umso mehr anlockt.
Doch damit noch lange nicht genug. Wie so gewöhnlich bei Klassikern kann man sich über Fortsetzungen der Reihe freuen. Nur ein Jahr später steht Super Bomberman 2 vor der Tür, mit einigen parat habenden Verbesserungen.
Und wieder verstreicht ein Jahr. Nun haben wir 1995, wo der dritte Teil seine Premiere feiert. Zu diesem Ableger und seinen Vorgängern sei später mehr erwähnt.

Nicht bei jedem Action bzw. Geschicklichkeitsspiel (speziell in diesem Falle) ist eine Story vorhanden. Dieses Game hat eine vorzuweisen.
Im ersten und zweiten Teil hatte Bomberman schon genügend Mühe mit den "fünf bösen Bombern". Erbitterte Schlachten bis aufs Blut, Schweiß und Geduld haben sie von unserem Helden gefordert. Nachdem er den Schuften schon zweimal die Stirn geboten hatte, müsste endlich Ruhe einkehren. Aber denkste! Bagular, der Schöpfer der fünf Unholde, hat seine Untergebenen ausgeschickt um fünf Planeten zu erobern. Dies lassen sich die beiden Bombermänner Shirobon und Kurobon nicht gefallen. Die Jagd kann beginnen.
Um die fünf Kontinente vom Unwesen befreien zu können, brauchen sie Nerven wie Drahtseile. Das Glück der Beiden liegt nun in der Hand des Gamers.

Nun zum Spielgeschehen. Nach dem durchaus schnuckeligen Intro hat der Spieler die Qual der Wahl: Entweder ein Normal Game oder ein Battle Game.
Beim Normal Game sprengt man sich alleine durch die Gegnerhorden. Wer bereits das Vergnügen mit den Vorgängertiteln hatte, wird hier ein wenig enttäuscht sein. Auf Dauer ist Solo dann doch wieder mal sowas von strunzlangweilig, da sich auch die Gegner teils verhalten, als würden sie der Spielfigur nicht wirklich was zu leide tun wollen. Auch vom Design her ist es ziemlich gleich aufgebaut. Mit Hilfe von Bomben sprengt man die Mauern, aus denen dann sämtliche Items a la Explosionsverstärker, Extrabomben oder Kickfunktionen herabfallen. Am Ende jeder Welt wartet wie gewohnt ein Endboss auf den Protagonisten, den es durch verschiedenste Taktiken zu besiegen gilt.

Zu zweit im Battle Game Modus weiß das Game durchaus mehr zu gefallen. Man stellt je nach Gusto die Rundendauer, Laufzeit oder Anzahl der CPU-Gegner ein. Genial ist auch, dass in diesem Teil sogar 5 Spieler gegeneinander antreten können, während die Vorgänger lediglich zu viert bespielbar waren.
Ist dies getan, kann die Bomberparty beginnen. Im Single/Tagmatch bietet sich eine Auswahl aus insgesamt 10 Mehrspielerkarten. Die Bombenmänner oder auch Bombenfrauen werden sogar mit einer eigenen Nationalität versehen. Eine ebenfalls sehr nette Zugabe ist die "Soccer Bomber" Option. Dank ihr kann man sich sogar per Elfmeterschießen Fussbälle um die Ohren hauen.
Last but not least sind es die Känguru-ähnlichen Tiere namens Louie, die dem Spiel eine sinnvolle Änderung gegenüber den Vorgängern zugelassen hat. Diese schlüpfen aus einem im Level verstreuten Ei und lassen sich ab da reiten. Ähnlichkeiten mit Marios Reittier Yoshi sind deutlichst zu erkennen, da die Beuteltiere auch als Schutz und Spezialwaffe dienen. Apropo Spezialwaffe: Je nach Farbe hat Louie verschiedene Aktionen auf dem Kasten. Während der grüne eine Dash-Funktion besitzt, kann der rosane über jedes Hindernis (gilt auch für Explosionen) springen und der braune die Widersacher durch das Legen von mehreren Bomben einkesseln.

Oh, die Grafik. Ja, sie ist wahrlich schlecht und auch mit einigen Mängeln übersät. Diese labyrinthähnliche Draufsicht lässt die Spielfiguren ziemlich alt und auch extrem klein aussehen. Da wäre wirklich mehr drin gewesen.
Was man aber zugute halten muss, ist die Tatsache, dass sie im Vergleich zu den Vorgängern etwas an Farben und Effekten zugelegt hat und dadurch auch etwas besser geworden ist. Sie ist zwar nicht mehr als annehmbarer, unterer Durchschnitt, aber für Bombermanverhältnisse äußerst gelungen.
Super Bomberman 3 ist eben einer dieser Spiele, bei der man grafisch nicht so sehr wert legt. Eben eines dieser Spiele, die gut mit Arkanoid - Doh it again oder Space Invaders zu vergleichen sind. Diese beiden Games leben wie der dritte Bomberman Ableger von ihrem Suchtfaktor.

Wo soll man denn nun beim Sound anfangen? Hm, wie man sich schon denken kann, ist dieser auch auf ziemlich tiefem Niveau. Die Soundeffekte mögen durchaus nett sein, die Sprengungen der Mauern akustisch in Ordnung gehen oder auch die etwas düstere Mucke bei den Bosskämpfen etwas Leben in das Spiel einhauchen.
Aber dennoch ist sie insgesamt zu piepsig und einfach nicht stimmig genug, um einen richtigen coolen Flair aus dem Hut zu zaubern. Nichtsdestrotz ist auch hier im Vergleich zu den Vorgängern eine kleine Besserung zu erkennen und von daher der Griff zur Stummschalttaste nicht mehr so arg nötig.
Da eine Bemühung zu erkennen ist, darf den Entwicklern dieses Classico durchaus verziehen werden.

Super Bomberman 3 ist ein tolles Spiel, keine Frage. Dennoch kann es nicht in der allerhöchsten Liga der SNES Games mitspielen, sprich Super Mario World, Donkey Kong Country, The Legend of Zelda oder auch Street Fighter 2 Turbo.
Das liegt wie schon erwähnt an den Mängeln in Sachen Grafik und Sound. Etwas mehr Feinschliff hätte dem Spiel noch mehr Ruhm verschafft als es eh schon besaß.
Man muss aber auch sagen, dass dieses Spielprinzip de la pixelige Grafik oder piepsiger Sound durchaus seinen eigenen Charme hat und deswegen auch nicht die ganz große Klasse haben muss, um der allerhöchste Stern im Buiseness der Videospiele zu sein.
Es ist halt eben in seiner eigenen Art und Weise ein gelungenes Spiel und deswegen auch kein verbocktes, sondern ein geniales.

Fazit: Leute, vergisst die technische Seite des Games. Lässt Gras drüber wachsen, ignoriert sie einfach oder macht euch zumindest keinen Ärger darüber. Denn der Spielspaß ist der Faktor, der alles andere verstrahlen lässt und aus diesem kleinen Meisterstück das gemacht hat, was es heute noch ist - nämlich ein absoluter Klassiker!
Zwar werden die Solopartien langfristig wirklich ein wenig öde, dafür verwöhnt der Mehrspielermodus jeden noch so verschiedenen Zocker mit einer Partykrachergarantie, die nicht jedes Game besitzt. Vorallem dieser "Soccer-Zusatz"´mit dem Bombermännerelferschießen ist eine Neuerung, mit der man wirklich nicht gerechnet hätte. Und ja nicht zu vergessen diese Kängurus namens Louie, die dem Helden eine wunderbare Stütze sind und ihn bei seinen aufregenden Abenteuern tatkräftig zur Seite stehen.
Ich selber hab das Spiel inzwischen sowas von liebgewonnen, da es einfach nur hammermäßig Spaß macht und auf keinem Zockerevent fehlen sollte.
Deswegen appelliere ich sogar daran, dass man sich das Spiel ohne allzu großes Zögern schnappt und damit wunderbare Mußestunden vollbringt.
Selbst für absolute Hasser dieses Genres ist ein Blick definitiv nicht verkehrt. Für die Sprengfreaks und Pyromanen unter euch wäre es ein verpasstes Stück Videospielgeschichte, wenn ihr euch diesen Titel nicht besorgt.
Einmal Kaufen, Zweimal Kaufen, Dreimal Kaufen!!! Ach was, von mir aus auch tausendmal mal!!!!!...

Bewertung:

Spielspaß: 10/10 Punkten
Grafik: 5/10 Punkten
Sound: 4/10 Punkten

Gesamtbewertung:

10/10 Punkten

SNES-Klassiker!

Benutzeravatar
Biff
SNES-Baby
SNES-Baby
Beiträge: 17
Registriert: 13. Februar 2007, 22:27

Re: Super Bomberman 3

Beitrag von Biff » 14. März 2012, 00:53

:D Das Review ist ganz in Ordnung wie ich finde, ich habe es jedenfalls sehr gerne gelesen :rock:

Leider ist es manchmal ein bisschen zu albern für meinen Geschmack, und es sind auch zum Teil zu viele unnötige Informationen/Floskeln enthalten. :pfeif: Bei der Wertung würde ich eigentlich theoretisch zustimmen, aber du sagst selbst im Review, dass BM3 nicht in der höchsten Liga mitspielen kann???? Das widerspricht sich doch total :roll: :shock: :?:

Benutzeravatar
ChronoMoogle
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 9916
Registriert: 26. Februar 2007, 14:56
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Wohnort: Nippon
Kontaktdaten:

Re: Super Bomberman 3

Beitrag von ChronoMoogle » 17. März 2012, 00:01

Das Review wurde nicht ohne Grund ein halbes Jahr links liegen gelassen.
Das Pagetauglich zu machen erfordert leider mehr Arbeit als ein neues Review zu erstellen. Und das war bisher bei keinen anderen Text (wovon es immerhin schon an die 200 von unterschiedlichsten Usern gibt) so heftig der Fall, wenn man mal von Metal Warriors (was wir allerdings auch aufgegeben haben) absieht.
Zu viele Wiederspruechlichkeiten, Floskeln und nicht genuegend Argumente und Vergleiche mit den anderen Bombermantiteln, um eine Hoechstwertung vertretbar zu rechtfertigen.
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!

Benutzeravatar
Moi-Même
Mr SNES
Mr SNES
Beiträge: 4025
Registriert: 15. März 2009, 01:04
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6

Re: Super Bomberman 3

Beitrag von Moi-Même » 17. März 2012, 01:37

Oh, es gab schon mehrere die aufgegeben wurden - z.B. "Weapon Lord" von Bozz. ^__^

Ich will dieses Review ja eigentlich voll gern haben, aber es bleibt so wenig davon übrig, wenn ich die ... Unzulänglichkeiten ausbessere. -___-' Find's eigentlich sehr schade... Matthew hat immer so brav geschrieben.^^ Aber bei all der Kritik hätt ich dann wohl auch keinen Bock mehr. =)

Benutzeravatar
ChronoMoogle
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 9916
Registriert: 26. Februar 2007, 14:56
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Wohnort: Nippon
Kontaktdaten:

Re: Super Bomberman 3

Beitrag von ChronoMoogle » 17. März 2012, 01:43

Wir haben es bei Metal Warriors ja mit konstruktiver Kritik versucht, geklappt hats leider nicht.
Einige Reviews waren ja bisher durchaus gelungen. Das wurde dann auch dementsprechend belobt, oder nicht?
Ich freue mich ueber jeden Beitrag, aber einige Texte sind nunmal, so traurig es ist, in der Ursprungsform nicht zu gebrauchen. Wir geben hier unser Bestes, schreibunerfahrenen Mitgliedern beim Verfassen guter Texte zu helfen.

Dieser Text waere wohl besser erstmal in der Bastelecke gelandet.
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!

Matthew Serbianboy
Räuberwesen
Räuberwesen
Beiträge: 1032
Registriert: 25. Februar 2011, 18:01

Re: Super Bomberman 3

Beitrag von Matthew Serbianboy » 18. März 2012, 20:00

Nochmal mein tiefstes Sorry :oops:. Ich habe mich die letzten sechs Wochen mit meinem The Flintstones - The Treasure of Sierra Madrock Review beschäftigt und die beiden älteren Reviews würde ich sehr gerne noch pagetauglich machen :wink:. Ich werde mich darum bemühen, die beiden Vorjahresreviews zu verbessern bzw. umzuschreiben bis Ende des Monats 8). Mein neues Review ist schon so gut wie fertig, bin noch hier und da ein wenig am Werkeln :pfeif:.

Benutzeravatar
Moi-Même
Mr SNES
Mr SNES
Beiträge: 4025
Registriert: 15. März 2009, 01:04
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6

Re: Super Bomberman 3

Beitrag von Moi-Même » 22. März 2012, 13:58

Keine Bange - eilt doch nicht. :-) Hatte eigentlich schon geglaubt, du hättest aufgegeben. Verstanden hätte ich's irgendwie. xD

Na, vielleicht bist du ja doch noch "erziehbar". ^____^' Höhö. xD
Lass uns die anderen beiden dann doch einfach Schritt für Schritt in der Bastelecke durchgehen, was meinst du? Wollen doch nicht, dass du dir die Arbeit drei- oder zehnfach machen musst^^

Matthew Serbianboy
Räuberwesen
Räuberwesen
Beiträge: 1032
Registriert: 25. Februar 2011, 18:01

Re: Super Bomberman 3

Beitrag von Matthew Serbianboy » 23. März 2012, 01:46

Lass uns die anderen beiden dann doch einfach Schritt für Schritt in der Bastelecke durchgehen, was meinst du? Wollen doch nicht, dass du dir die Arbeit drei- oder zehnfach machen musst^^
Gut ich bin dabei :wink:. Ein paar gute Ratschläge schaden ja nicht :D.

Benutzeravatar
CoBaYe
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1163
Registriert: 1. April 2009, 21:59
+Positive Tradingpoints+: 26 von 29

Re: Super Bomberman 3

Beitrag von CoBaYe » 22. Mai 2012, 09:56

Die Grafik is doch wohl das beste am Game :) typisch Bomberman :)

Und iwie wäre es doch klüger bei Gesamtwertung dne Durchschnitt der 3 Kriterien zu nehmen? xD
Bild

Mein Tauschthread mit ner Menge Games und anderer cooler Sachen :-)
Suche über 200 lose SNESGames
http://forum.snesfreaks.com/viewtopic.p ... 14#p144714

Benutzeravatar
Moi-Même
Mr SNES
Mr SNES
Beiträge: 4025
Registriert: 15. März 2009, 01:04
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6

Re: Super Bomberman 3

Beitrag von Moi-Même » 22. Mai 2012, 11:29

CoBaYe hat geschrieben: Und iwie wäre es doch klüger bei Gesamtwertung dne Durchschnitt der 3 Kriterien zu nehmen? xD

Nein!
Bitter... So lange dabei und kennt nichtmal unsere Reviewphilosophie... -___-'
Jaffar Sholva hat geschrieben:
Wie wird bewertet?

Bewertet werden Grafik, Sound und Spielspass auf einer Skala von 1 bis 10. Es werden nur ganze Zahlen gebraucht. Für das Fazit ist alleine die Spielspasswertung ausschlaggebend. Mehr bezüglich Wertungen gibt es hier.

Matthew Serbianboy
Räuberwesen
Räuberwesen
Beiträge: 1032
Registriert: 25. Februar 2011, 18:01

Re: Super Bomberman 3

Beitrag von Matthew Serbianboy » 21. Juli 2012, 14:19

Und iwie wäre es doch klüger bei Gesamtwertung dne Durchschnitt der 3 Kriterien zu nehmen? xD
Moi-Même hat Recht, der Spielspaß ist nun mal der deutlich entscheidendste Faktor :wink:. Wenn ich das Punktesystem ändern würde (was ich aber wirklich nicht vorhabe), dann würde ich auch den Durchschnitt der drei Kriterien nehmen nur halt eben mit dem Unterschied, dass ich den Spielspaß mal 3 nehme und Grafik und Sound jeweils nur einmal dazuberechne 8).

Benutzeravatar
Seemann
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1153
Registriert: 20. Februar 2011, 09:17
+Positive Tradingpoints+: 68 von 68
Wohnort: Berlin

Re: Super Bomberman 3

Beitrag von Seemann » 22. Juli 2012, 15:48

Nene, Grafik und Sound sind wirklich sowas von nebensächlich!
Du kannst den beschissensten Sound und die häßlichste Grafik haben, wenn das Spiel Spaß macht ist es schnurzegal. Viele Spiele heutzutage haben geniale Grafik und bombastischen Sound, nach 3 Minuten spielen fängt man an sich am Arsch zu kratzen, weil das spannender ist. Es gibt aber natürlich Ausnahmen. Für mich sind das zum Beispiel Uncharted oder God of War. Das erkennt man finde ich daran, dass diese Spiele mit PlayStation 1-Grafik genau so viel Spaß machen würden, weil sie einfach gut sind. Dessen bin ich mir sicher.
Aber ich schweife ab, geht ja um Bomberman. Ein Spiel das HD-Grafik und aufpolierter Sound nicht noch besser machen würden. :wink:
...so denk ich deiner und die Nacht
weicht einem warmen hellen Schein...

Matthew Serbianboy
Räuberwesen
Räuberwesen
Beiträge: 1032
Registriert: 25. Februar 2011, 18:01

Re: Super Bomberman 3

Beitrag von Matthew Serbianboy » 17. Mai 2013, 17:10

Da ja bei euch momentan etwas Reviewflaute herrscht und meine beiden unveröffentlichten Reviews hoffentlich nicht im "Müll" landen, würde ich es begrüßen, wenn des und Metal Warriors in die Bastelecke verschoben werden. Vielen Dank schonmal im Voraus :pfeif:!

Benutzeravatar
ChronoMoogle
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 9916
Registriert: 26. Februar 2007, 14:56
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Wohnort: Nippon
Kontaktdaten:

Re: Super Bomberman 3

Beitrag von ChronoMoogle » 19. Mai 2013, 16:10

Ueberarbeite die Texte doch schonmal grob und poste sie dann selber in die Bastelecke, dann geben wir dir neues Feedback.
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!

Antworten