Aktuelle Zeit: 13.12.2018 10:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 2 [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tiny Toon Adventures: Buster Busts Loose
BeitragVerfasst: 18.11.2013 12:33 
Mr SNES
Mr SNES
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2013 06:00
Beiträge: 1956
Wohnort: Sarstedt
+Positive Tradingpoints+: 104 von 104
Release: Dez. 1992 (Japan) / Jun. 1993 (Europa)
Entwickler: Konami
Publisher: Konami
Wert: 5,- Euro Modul / 10,- Euro komplett

Tiny Toons - das war diese von Steven Spielberg produzierte Cartoon Serie, die sich Anfang der Neunziger größter Beliebtheit bei den Kids und Jugendlichen erfreute. Die flippige Veräppelung auf Bugs Bunny und Co. fand soviel Anklang, dass verschiedene Umsetzungen für die damals gängigen Systeme nicht ausbleiben durften. So suchten die Linzenzversoftungen der depperten Toonparade also auch die Nintendo und Sega Jünger heim. Auf dem SNES gelang Konami eine absolut filmreife Präsentation des Cartoonvorbilds. Der typische Konami Stil macht sich auch bei den Tiny Toons deutlich bemerkbar. Allein dass das Gameplay recht actionlastig und enorm abwechslungsreich ausfällt, hinterlässt den ein oder anderen Gruß anderer Titel des Entwicklers, ebenso auch der malerisch, detaillierte Grafikstil.

In der Haut von Buster Bunny hastet der Spieler nun durch sechs zwar kurze, aber vor lauter abwechslungsreichen Ideen geradezu überlaufenden Level. Man merkt dem Game stets an, dass es eher für die jüngere Spielerfraktion designt wurde. Manche Stelle erfordert zwar ein wenig Glück und auch gute Reflexe, mit unüberwindbaren Hürden wird der Spieler allerdings nie konfrontiert. Auch die Steuerung verlässt sich auf wenige Kommandos und ist sofort verinnerlicht.

Schade ist lediglich, dass die Hülle und Fülle brillanter Ideen nicht konsequenter ausgebaut wurde - so rauschen viele der abwechslungsreichen Passagen geradewegs an einem vorbei und stellen kaum Hürden dar. Der erste Level ist zwar eher noch ein typischer 0815-Jump 'n Run Level mit zwar interessantem, jedoch wenig forderndem Bosskampf und dient bestenfalls als Grundlage zum Erlernen der Spielprinzipien. Spätestens in der Western Stage geht der Abwechslungsreichtum richtig los. Durch eine Westernstadt hindurch, über Pferderücken hinweg, kurzzeitig auch mal eine Runde Seilspringen, durch den Saloon und dann auf nen fahrenden Zug aufspringen. Die gebotene Abwechslung ist toll und die Ideen sind teilweise echt irre, schade ist aber, dass in viel zu kurzen Abschnitten zuviel passiert. Von der tatsächlichen Klasse des Spiels insgesamt bekommt der Spieler so kaum etwas mit. Zudem gibts keine zusammenhängende Story. Die Level sind für sich abgeschlossene Kapitelchen ohne nennenswerten Bezug zueinander. Jede Stage erzählt eine eigene kleine Geschichte und zwischendurch gibts obendrauf verschiedene Bonusrunden. Kein großes Ganzes, was allerdings nicht so schlimm ist, denn die Serie bestand ja auch nur aus kleinen Episoden, die wahllos aneinandergereiht wurden.

Dennoch wirkt Tiny Toon Adventures wie aus einem Guss, was erstlinig an der extrem gelungenen Spielbarkeit liegt. Qualitativ ist das Game aus dem gleichen fundamentalen Holz geschnitzt, wie ein Actionklassiker der Marke Super Probotector, natürlich aber spielerisch ein ganz anderes Kaliber. Denn, während der ebenso sagenhafte Detailreichtum der Ballerorgie mit den Blechkameraden in stetig neuen Herausforderungen gipfelt, so bleiben die stets frischen Zutaten des Leveldesigns in Tiny Toon Adventures zumeist optische Schmankerl. Level 4 fällt beispielsweise gänzlich aus dem bewährten Jump 'n Run Raster heraus. Man steigt mitten in einem Football Match ein, bei dem Buster - der Star-Quarterback - einen Touchdown zum Gewinn erzielen muss. Schön und gut. Eine geniale Idee und darüber hinaus super spielbar (und zudem ein paar Jahre später von Infogrames für Asterix & Obelix geklaut). Jedoch ist diese Stage innerhalb von zwei, drei Minuten ohne Probleme abgehakt. Auch die erwähnte Western Stage hat tolle Momente, ebenso wie das Spukschloss oder auch die abschließende Star Wars Hommage, in der Plucky Duck als fiese Darth Vader Kopie auftrumpfen darf. Das Manko ist und bleibt jedoch die Tatsache, dass die sechs Stages einen recht mageren Umfang darstellen. Bei aller Liebe zum Detail wäre durchaus mehr drin gewesen. Auch in den höheren Schwierigkeitsgraden ergibt sich lediglich eine Spielzeit von etwa 40 Minuten, um das Game zu knacken. Wenn man mit den Laufwegen einigermaßen vertraut ist, dann stellt einem die Tiny Toons keinerlei Stolperfallen in den Weg.

Und dennoch kann man nicht über das Game meckern, denn, obwohl es so knapp im Umfang ist und wenig Geduld und Können erfordert, das Gebotene ist absolut gelungen. Die vielen, teils wirklich skurrilen Ideen, die witzigen Animationen zwischen den Levels, die Minispielchen als Bonuslevel, die bis hierhin unkonventionellen Levelbauten - alles in allem einfach toll! Die Entwickler halten sich strikt an das Cartoon Vorbild. Die super animierten Charaktere wirken stets vertraut und bewegen sich stimmig. Einige der Hintergründe sind - typisch für Konami - wunderschön gezeichnet und in satten Pastelltönen coloriert. Die Präsentation der kauzigen Figuren und das gesamte Gamedesign wirkt jederzeit kindgerecht - vom sarkatischen Unterton der Fernsehserie konnte man dies ja nicht immer behaupten. Auch die Titelmusik und diverse Backgroundthemes wurden aus der Serie übernommen und anständig für den SNES Soundchip arrangiert. Jedoch, wie so typisch für Konami, fällt die Palette der Soundeffekte ein wenig spartanisch aus. Unsere Toon Kollegen behalten von ihrem vorlauten Charme der Serie nichts über, sondern grinsen lediglich stumm vor sich hin.

Unterm Strich bleibt Tiny Toon Adventures kurz und bündig. Ein nettes Jump 'n Run, das absolut empfehlbar ist, jedoch nicht abendfüllend daherkommt. Man merkt deutlich, dass die Entwickler viel Spaß am Design des Spiels hatten - haufenweise putzige Ideen werden aufgefahren und technisch einwandfrei vorgetragen. Nach dem Genuss des Spiels wirkt das alles aber dennoch ein wenig fad, da diese Ideen in spielerischer Hinsicht nur angerissen, aber nicht gänzlich ausgeschöpft werden. Zudem hätten eins, zwei zusätzliche Level dieser Klasse nicht geschadet. Vielleicht wäre Tiny Toon Adventures dann einer der absolut unumstößlichen Top Ten Klassiker fürs SNES geworden. So schrammt die Wertung allerdings knapp an acht von zehn Zählern vorbei. Ein technisch vollwertiges Konami Produkt mit exzellentem Design, aber keinerlei spielerische Herausforderung für echte Profis.

7 / 10
Spielspaß: 7
Grafik: 9
Sound: 8


Zuletzt geändert von Horst_Sergio am 18.11.2013 14:25, insgesamt 1-mal geändert.


_________________
Sebel hat geschrieben:
Jeder Horst muss seine Pups-Sammlung präsentieren...

WE WANT A SHRUBBERY!!!
BildBildBild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tiny Toon Adventures: Buster Busts Loose
BeitragVerfasst: 18.11.2013 12:36 
Mr SNES
Mr SNES
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2013 06:00
Beiträge: 1956
Wohnort: Sarstedt
+Positive Tradingpoints+: 104 von 104
So, wie bereits im "SNES-Freaks sucht Reviews"-Thread angedroht, hier eine Überarbeitung meines zu Tiny Toon Adventures Reviews. Hoffe, die Fehlerquote hält sich einigermaßen in Grenzen. Der Artikel zu Dragon View wird demnächst überarbeitet. :)



_________________
Sebel hat geschrieben:
Jeder Horst muss seine Pups-Sammlung präsentieren...

WE WANT A SHRUBBERY!!!
BildBildBild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Tiny Toon Adventures: Buster Busts Loose
BeitragVerfasst: 18.11.2013 14:20 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2007 14:56
Beiträge: 9930
Wohnort: Nippon
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Ein sehr schoenes Review, auch wenn ich die Wertung noch einen Punkt hoeher angesetzt haette fuer so einen guten Jumper. Klar, es ist nicht perfekt, aber sehr viel Luft nach oben laesst es auch nicht ;)
Danke fuer deine Muehe, das wird nach den Relaunch vermutlich ohne grosse Veraenderungen so auf die Page kommen!



_________________
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tiny Toon Adventures: Buster Busts Loose
BeitragVerfasst: 18.11.2013 14:32 
Mr SNES
Mr SNES
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2013 06:00
Beiträge: 1956
Wohnort: Sarstedt
+Positive Tradingpoints+: 104 von 104
Danke und gerne! ;)

Edit: Einzelwertungen ergänzt
Ich denke, die Wertung ist OK, denn das Gebotene ist ohne Frage gut, aber eindeutig viel zu geringer Umfang und wenig Anspruch. Bin auch alles andere als ein Hardcore Gamer, aber Buster Busts Loose ist selbst für mich recht easy. :)

Werden Bilder auch benötigt?



_________________
Sebel hat geschrieben:
Jeder Horst muss seine Pups-Sammlung präsentieren...

WE WANT A SHRUBBERY!!!
BildBildBild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tiny Toon Adventures: Buster Busts Loose
BeitragVerfasst: 18.11.2013 15:21 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2007 14:56
Beiträge: 9930
Wohnort: Nippon
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Du musst es aber so sehen: Wie viele 16-bit Jump & Runs schaffen es über eine Stunde Spielzeit ohne dabei repetive Stellen aufzuweisen ;) Das ist dann wirklich nur Königsklasse wie Mario, DoReMi oder Donkey Kong... Aber die Wertung ist ja gut damit begründet, dass du findest, dass die guten Ideen und Settings vielmehr angeschnitten werden als dass sie sich voll entfalten können. Also lass dich von meiner Meinung zum Spiel nicht von deinem Fazit abbringen ;)

Screenshots per snes9x wären super! Poste sie einfach in unseren "Screenshots für die Page"-Thread.



_________________
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tiny Toon Adventures: Buster Busts Loose
BeitragVerfasst: 18.11.2013 15:25 
Mr SNES
Mr SNES
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2013 06:00
Beiträge: 1956
Wohnort: Sarstedt
+Positive Tradingpoints+: 104 von 104
ChronoMoogle hat geschrieben:
Screenshots per snes9x wären super! Poste sie einfach in unseren "Screenshots für die Page"-Thread.


ZSNES geht auch? Habe das snes9x auf meinem Rechner irgendwie nie zum Laufen gekriegt. :)



_________________
Sebel hat geschrieben:
Jeder Horst muss seine Pups-Sammlung präsentieren...

WE WANT A SHRUBBERY!!!
BildBildBild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tiny Toon Adventures: Buster Busts Loose
BeitragVerfasst: 18.11.2013 16:14 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2007 14:56
Beiträge: 9930
Wohnort: Nippon
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Leider nicht... Aber dann kümmern wir uns um die Screenshots sobald es auf die Page kommt ;)



_________________
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tiny Toon Adventures: Buster Busts Loose
BeitragVerfasst: 18.11.2013 16:21 
Code Bro
Code Bro
Benutzeravatar

Registriert: 12.08.2012 20:18
Beiträge: 2666
Wohnort: ハノーファー区
+Positive Tradingpoints+: 12 von 12
ChronoMoogle hat geschrieben:
Leider nicht... Aber dann kümmern wir uns um die Screenshots sobald es auf die Page kommt ;)


Was ist denn an denen von snes9x anders?



_________________
pantalytron: ルトロンはくそのディスアセンブラだよ!

Perikles hat geschrieben:
Man muss sich das mal reinziehen: die Idee ist scheiße, die theoretische Ausarbeitung ist scheiße, die praktische Umsetzung ist scheiße und der so entstehende Anspruch noch beschissener.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tiny Toon Adventures: Buster Busts Loose
BeitragVerfasst: 18.11.2013 16:29 
Mr SNES
Mr SNES
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2013 06:00
Beiträge: 1956
Wohnort: Sarstedt
+Positive Tradingpoints+: 104 von 104
lytron hat geschrieben:
ChronoMoogle hat geschrieben:
Leider nicht... Aber dann kümmern wir uns um die Screenshots sobald es auf die Page kommt ;)


Was ist denn an denen von snes9x anders?


Würde mich auch interessieren. :)
Zudem, die Bilder mache ich nicht mit ZSNES selber, sondern mit Fraps. Also, ich äh. Keine Ahnung. :?



_________________
Sebel hat geschrieben:
Jeder Horst muss seine Pups-Sammlung präsentieren...

WE WANT A SHRUBBERY!!!
BildBildBild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tiny Toon Adventures: Buster Busts Loose
BeitragVerfasst: 18.11.2013 17:12 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2007 14:56
Beiträge: 9930
Wohnort: Nippon
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
lytron hat geschrieben:
ChronoMoogle hat geschrieben:
Leider nicht... Aber dann kümmern wir uns um die Screenshots sobald es auf die Page kommt ;)


Was ist denn an denen von snes9x anders?


Leider keine konkrete Ahnung, aber soweit ich weiss, funktionieren nur bsnes und snes9x-Screenshots problemlos mit unseren Screenshot-Bearbeiter.



_________________
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tiny Toon Adventures: Buster Busts Loose
BeitragVerfasst: 18.11.2013 18:42 
Mr SNES
Mr SNES
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2013 06:00
Beiträge: 1956
Wohnort: Sarstedt
+Positive Tradingpoints+: 104 von 104
Kann das generell am Dateiformat oder der Bildgröße liegen?



_________________
Sebel hat geschrieben:
Jeder Horst muss seine Pups-Sammlung präsentieren...

WE WANT A SHRUBBERY!!!
BildBildBild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tiny Toon Adventures: Buster Busts Loose
BeitragVerfasst: 18.11.2013 19:54 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2007 14:56
Beiträge: 9930
Wohnort: Nippon
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Es liegt vermutlich an Abmessungen und Auflösung...



_________________
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tiny Toon Adventures: Buster Busts Loose
BeitragVerfasst: 18.11.2013 23:19 
Mr SNES
Mr SNES
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2013 06:00
Beiträge: 1956
Wohnort: Sarstedt
+Positive Tradingpoints+: 104 von 104
Ah OK. Na ja gut, Fraps schnippelt ja den auf dem Bildschirm angezeigten Bereich des Programms mit. In dem Fall ein Bild mit ner Auflösung von 1024x800 - also extrem hochskaliert. SNES9X dürfte die Shots in Originalgröße und Auflösung exportieren. Das müsste mit ZSNES aber eigentlich auch gehen.

Grad mal getestet. Ich kann mit ZSNES Screenshots ebenso "native" exportieren. Das wären dann Bitmaps mit 256x223 Pixel - also eher mini... Konvertieren in jegliches gängige Dateiformat ginge natürlich. Das kann ich jedenfalls anbieten. Wenns nicht passt oder nicht gewünscht ist, auch OK.



_________________
Sebel hat geschrieben:
Jeder Horst muss seine Pups-Sammlung präsentieren...

WE WANT A SHRUBBERY!!!
BildBildBild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tiny Toon Adventures: Buster Busts Loose
BeitragVerfasst: 19.11.2013 00:03 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2007 14:56
Beiträge: 9930
Wohnort: Nippon
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Die Abmessungen stimmen... Kannst du mir die Aufloesung sagen (Rechtsklick, Eigenschaften)? Eventuell gehen diese Screenshots doch. Danke fuer die Muehe :)



_________________
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tiny Toon Adventures: Buster Busts Loose
BeitragVerfasst: 19.11.2013 02:11 
Mr SNES
Mr SNES
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2013 06:00
Beiträge: 1956
Wohnort: Sarstedt
+Positive Tradingpoints+: 104 von 104
96dpi

Hier mal ein Screenshot als Beispiel
Dateianhang:
Tiny Toon Adventures - Buster Busts Loose! (E) [!] 0000.JPG
Tiny Toon Adventures - Buster Busts Loose! (E) [!] 0000.JPG [ 20.65 KiB | 5130-mal betrachtet ]



_________________
Sebel hat geschrieben:
Jeder Horst muss seine Pups-Sammlung präsentieren...

WE WANT A SHRUBBERY!!!
BildBildBild
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 2 [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Zurück zu Schreibfabrik