Aktuelle Zeit: 15.10.2018 18:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 6 [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der große SNES-Shootercountdown
BeitragVerfasst: 21.01.2014 15:15 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2011 15:23
Beiträge: 1428
+Positive Tradingpoints+: 3 von 3
Hallo, ihr lieben Leut',

und willkommen zum SNES-Shoot 'em up-Countdown. Dreißig Kandidaten werden im Verlauf der folgenden Wochen heruntergezählt werden, von bemitleidenswerten Namen anfangend, denen das Etikett "Videospiel" anzuhaften noch eine unverdiente Auszeichnung wäre, endend mit bemerkenswerten Qualitätsarbeiten, die sich auch gegen andere 16-Bit-Konkurrenz eindrucksvoll zur Wehr setzen können, was Zeugnis dafür ablegt, dass das SFC/SNES sehr wohl einige exzeptionelle STGs aufweist. Um dem Ganzen einen pseudo-neutralen Anstrich zu verpassen, habe ich mich entschieden, einigen Spielen sowohl eine subjektive als auch eine objektive Wertung zu verpassen, was bedeutet, dass es Überraschungen geben wird.

Ich möchte anmerken, dass hier ausschließlich klassisch scrollende vertikale und horizontale Shooter zu finden sein werden. Keine Railshooter, keine Light Gun-Spiele, keine Run 'n Guns, keine sog. "Galerie-Shooter" (Space Invaders et al.) keine Arenashooter, keine sich einer genauen Definition entziehenden Actionshooter. Ich möchte durchaus (abhängig von der Resonanz, die sich hier einstellt) ein paar gesonderte Spiele nach dem Ende der Hauptveranstaltung besprechen, dazu dann allerdings später mehr.

Um eine runde Zahl zu erhalten, habe ich mir außerdem die Freiheit genommen, ein paar Genrevertreter aus diversen Gründen zu streichen (Nachtrag: nun ja, mittlerweile gibt es eine Schnapszahl), ich garantiere allerdings, dass keiner davon auch nur im Mittelfeld gelandet wäre, euch entgeht also nichts.

Das Ergebnis auf einen Blick:

Alte Liste, die drei Nachzügler sind als Bonus angefügt:
versteckter Inhalt:
1. BioMetal (10/10)
2. R-Type III/R-Type III: The Third Lightning (10/10)
3. Choujikuu Yousai Macross: Scrambled Valkyrie (9,5/10)
4. Imperium/Kidou Soukou Dion (9/10)
5. Parodius: Non-Sense Fantasy/Parodius Da! (9/10)
6. Märchen Adventure Cotton 100% (8,5/10)
7. Gradius III (8,5/10; subjektiv 10/10, objektiv 7/10)
8. Pop'n TwinBee (8/10)
9. Super Nova/Darius Force (8/10)
10. Super Aleste/Space Megaforce (8/10; subjektiv 7/10, objektiv 9/10)
11. Earth Defense Force/Super E.D.F.: Earth Defense Force (7,5/10; subjektiv 8/10, objektiv 7/10)
12. Flying Hero: Bugyuru no Daibouken (7,5/10)
13. U.N. Squadron/Area 88 (7/10)
14. Jikkyo(u) Oshaberi Parodius (7/10)
15. Gokujou Parodius (7/10)
16. Acrobat Mission (6/10; subjektiv 7/10, objektiv 5/10)
17. Aero Fighters/Sonic Wings (6/10)
18. Rendering Ranger: R2 (6/10; subjektiv 7/10, objektiv 5/10)
19. Phalanx/Phalanx: The Enforce Fighter A-144 (5,5/10)
20. Darius Twin (5/10)
21. Axelay (5/10)
22. BlaZeon: The Bio-Cyborg Challenge/Blazeon (4,5/10; subjektiv 6/10, objektiv 3/10)
23. Thunder Spirits (4,5/10)
24. Raiden Trad/Raiden Densetsu (4/10)
25. Super SWIV/Firepower 2000 (4/10)
26. Super R-Type (3/10)
27. Spriggan Powered (3/10)
28. Uchuu no Kishi: Tekkaman Blade (2/10)
29. Super Strike Gunner/Strike Gunner S.T.G (1,5/10)
30. D-Force/Dimension Force (1/10)

Bonus:

(2.) Pocky & Rocky/Kiki Kaikai: Nazo no Kuro Manto (10/10)
(11.) Pocky & Rocky 2/Kiki Kaikai: Tsukiyo Kayako (8/10)
(24.) Daioh Gale (4/10)

Neue, teils drastisch geänderte Liste (s. erklärenden Beitrag; alle 34 Spiele auf einmal):
versteckter Inhalt:
1. BioMetal (10/10)
2. Pocky & Rocky/Kiki Kaikai: Nazo no Kuro Manto (10/10)
3. R-Type III/R-Type III: The Third Lightning (10/10)
4. Choujikuu Yousai Macross: Scrambled Valkyrie (9,5/10)
5. Imperium/Kidou Soukou Dion (9/10)
6. Parodius: Non-Sense Fantasy/Parodius Da! (9/10)
7. Gradius III (8,5/10)
8. Super Nova/Darius Force (8,5/10)
9. Pop'n TwinBee (8,5/10)
10. Pocky & Rocky 2/Kiki Kaikai: Tsukiyo Kayako (8/10)
11. Märchen Adventure Cotton 100% (8/10)
12. Super Aleste/Space Megaforce (8/10)
13. Axelay (7/10)
14. Earth Defense Force/Super E.D.F.: Earth Defense Force (7/10)
15. Flying Hero: Bugyuru no Daibouken (7/10)
16. Gokujou Parodius (7/10)
17. U.N. Squadron/Area 88 (7/10)
18. Jikkyo(u) Oshaberi Parodius (7/10)
19. Acrobat Mission (6/10)
20. Aero Fighters/Sonic Wings (6/10)
21. Rendering Ranger: R2 (6/10)
22. Cosmo Gang: The Video (6/10)
23. Uchuu no Kishi: Tekkaman Blade (5,5/10)
24. Phalanx/Phalanx: The Enforce Fighter A-144 (5,5/10)
25. Super R-Type (5/10)
26. Darius Twin (5/10)
27. BlaZeon: The Bio-Cyborg Challenge/Blazeon (4,5/10)
28. Thunder Spirits (4,5/10)
29. Daioh Gale (4/10)
30. Super SWIV/Firepower 2000 (4/10)
31. Spriggan Powered (2,5/10)
32. Raiden Trad/Raiden Densetsu (2/10)
33. Super Strike Gunner/Strike Gunner S.T.G (1,5/10)
34. D-Force/Dimension Force (1/10)

Statistisch wertvolle Übersicht!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der große SNES-Shootercountdown
BeitragVerfasst: 21.01.2014 15:21 
SNES-Freak
SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2013 18:31
Beiträge: 495
+Positive Tradingpoints+: 1 von 1
Prima Idee, die schon beinahe telepathisch bedingt sein muss, da ich mich seit zwei Tagen wieder intensiv am Einlesen bezüglich dieses Genres bin, was damit zusammenhängt.

Mein Interesse hast du zumindest schon mal geweckt, ich freue mich auf die ersten Berichte.


Zuletzt geändert von Radagast am 25.11.2014 23:04, insgesamt 2-mal geändert.

Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der große SNES-Shootercountdown
BeitragVerfasst: 21.01.2014 15:22 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2011 15:23
Beiträge: 1428
+Positive Tradingpoints+: 3 von 3
30. D-Force/Dimension Force (1/10)

BildBildBild

Unsäglicher, Mode 7-überfluteter Schrott mit unfassbarer Kollisionsabfrage, ablenkenden graphischen Effekten, depressiv stimmenden Gegnermustern und entsetzlich eintönigem Soundtrack. Der sogenannte "Exploration Mode" ist insofern konsequent, als er eine schlechte Idee ebenso schlecht umsetzt. Ich rate jedem an, fünf Minuten Dimension Force auszuprobieren, um eine Idee davon zu bekommen, wie ein wirklich miserabler Shooter aussehen könnte.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der große SNES-Shootercountdown
BeitragVerfasst: 21.01.2014 15:26 
SNES-Gamer
SNES-Gamer

Registriert: 09.01.2014 15:12
Beiträge: 94
+Positive Tradingpoints+: 7 von 7
Au fein, ich bin immernoch heiß auf ein paar gute Shmups (hab jüngst Gradius III bekommen und bin noch auf der Jagd nach U.N.Squadron u. R-Type III) und da gibts bestimmt den ein oder anderen Titel den ich noch nicht auf dem Schirm hatte. Ich hätte ja auch z.B. nie gedacht, dass mich Axelay fesseln könnte.

Bin gespannt was du uns so für Perlen (und Müll :D ) präsentierst aber ich bin natürlich gespannter auf die Perlen!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der große SNES-Shootercountdown
BeitragVerfasst: 21.01.2014 17:48 
SNES-Baby
SNES-Baby

Registriert: 15.01.2014 11:17
Beiträge: 43
Da bin ich auch schon sehr gespannt auf zukünftige literarische Ergüsse ;)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der große SNES-Shootercountdown
BeitragVerfasst: 21.01.2014 20:29 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2011 15:23
Beiträge: 1428
+Positive Tradingpoints+: 3 von 3
29. Super Strike Gunner/Strike Gunner S.T.G (1,5/10)

BildBildBild

Der materiegewordene Lagerkoller in Cartridgeform. Strike Gunner ist eine lausige Portierung eines ohnehin unterdurchschnittlichen Arcadetitels, dessen Leitmotiv die Monotonie darstellt. Fünf bis zehn Minuten streicht der immergleiche Hintergrund an einem vorbei, auf dass die Augäpfel in optische Halluzinationen übergehen und die Schwärme der gegnerischen Drohnen übersehen - wem 2001: A Space Odyssey zu schnelle Schnitte und Abwechslung bot, der wird Strike Gunners lieben. Gepaart wird das mit einer Auswahl an Waffen, die jeweils nur einmal ausgewählt werden können und in erschreckender Vielzahl nutzlos sind. Einen halben Extrapunkt gibt's dafür, dass es trotzdem besser ist als Dimension Force.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der große SNES-Shootercountdown
BeitragVerfasst: 21.01.2014 20:54 
Mr SNES
Mr SNES
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2013 06:00
Beiträge: 1954
Wohnort: Sarstedt
+Positive Tradingpoints+: 104 von 104
Interessant. Hab von beiden Titeln noch nie im Leben gehört... Scheint jetzt nicht so dramatisch zu sein. :D



_________________
Sebel hat geschrieben:
Jeder Horst muss seine Pups-Sammlung präsentieren...

WE WANT A SHRUBBERY!!!
BildBildBild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der große SNES-Shootercountdown
BeitragVerfasst: 22.01.2014 08:36 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2007 13:18
Beiträge: 808
Wohnort: bei ebersberg
+Positive Tradingpoints+: 53 von 53
Horst_Sergio hat geschrieben:
Interessant. Hab von beiden Titeln noch nie im Leben gehört... Scheint jetzt nicht so dramatisch zu sein. :D


Sowas ähnliches hab i mir auch grad gedacht xD
Ich hab ehrlich gesagt kaum shooter fürs snes, von daher verfolge ich das hier einfach mal und bin sehr gespannt :)



_________________
Ich programmiere Android-Apps :)
Jemand Lust, meine Games Probe zu spielen? Ich würde mich freuen.
>> Für mehr Infos siehe meine Homepage oder mein Blog!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der große SNES-Shootercountdown
BeitragVerfasst: 22.01.2014 08:49 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2013 19:52
Beiträge: 880
Wohnort: Köln
+Positive Tradingpoints+: 21 von 21
Oh, wirklich interessanter Thread.
Habe von beiden Spielen ebenfalls noch nicht gehört.
Warum, steht ja da...



_________________
http://www.gamingnerd.net
---
NES, SNES, N64, Gamecube, Game Boy Classic, Game Boy Color, Game Boy Pocket, Game Boy micro, GBA SP, Nintendo DS, Dreamcast, Xbox 360, Xbox One, Wii U, PS Vita, PS4, Nintendo New 3DS
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der große SNES-Shootercountdown
BeitragVerfasst: 22.01.2014 09:18 
SNES-Gamer
SNES-Gamer

Registriert: 09.01.2014 15:12
Beiträge: 94
+Positive Tradingpoints+: 7 von 7
Hm also dass Strike Gunner echt schwer monoton ist, möcht ich hier nich anstreiten weils Fakt ist. Aber durch die Integration eines Co-Op Modus halte ich 1,5/10 aber für eine zu geringe Wertung. 2/10 sollte drin sein :D


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der große SNES-Shootercountdown
BeitragVerfasst: 22.01.2014 13:54 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2011 15:23
Beiträge: 1428
+Positive Tradingpoints+: 3 von 3
28. Uchuu no Kishi: Tekkaman Blade (2/10)

BildBildBild

Wäre Originalität die einzige Bewertungsgrundlage, hätte Tekkaman Blade gute Aussicht auf einen der Spitzenplätze. Das lässt sich für die Umsetzung leider rein gar nicht behaupten. Man steuert einen Mechanoiden mit einer Zweililie, die entweder wie ein Bumerang geworfen (was eine vornehme Umschreibung ist, die Animation lässt eher an ein Jo-Jo erinnern) oder wie die Nahkampfwaffe, die sie ist, auf kurze Distanz benutzt werden kann. Letzteres kann auf dem Blatt Papier auch Kugeln neutralisieren, was sich in der Praxis als äußerst frustrierend gestaltet. Auch wenn das Spiel lediglich für den japanischen Markt erschienen ist, handelt es sich im Herzen um ein reines Euro-Shmup: anstelle eines sinnvollen Schwierigkeitsgrades gibt es eine Energieleiste. Komplettiert wird das Gesamtpaket durch genrefremde Bosskämpfe, die in Prügelspielmanier vonstatten gehen (vergleichbar mit X-Kaliber 2097 oder Mazin Saga auf dem Mega Drive, nur unermesslich viel schlechter).


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der große SNES-Shootercountdown
BeitragVerfasst: 22.01.2014 18:21 
SNES-Freak
SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 01.03.2012 03:59
Beiträge: 429
Wohnort: Deutschland
+Positive Tradingpoints+: 49 von 49
Das Mitlesen macht Spaß. :-)

Wenn du Koop-Spiele dabei hast, poste sie doch nebenbei gleich im entsprechenden Thread :-)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der große SNES-Shootercountdown
BeitragVerfasst: 22.01.2014 19:25 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2011 15:23
Beiträge: 1428
+Positive Tradingpoints+: 3 von 3
@Heinrold:
Von den klassischen Shootern fehlt in dem Thema meines Wissens keiner mehr, die haben samt und sonders Erwähnung gefunden. Ich schreibe gleich mal ein paar der exotischeren Spiele in einem der Subgenres auf, die mir noch enfallen.

27. Spriggan Powered (3/10)

BildBildBild

Ein weiteres Kapitel aus dem Buch "Versteckte Juwelen auf der Konsole, wenn es tatsächlich gut wäre". Spriggan Powered enthält einen (für Konsolenverhältnisse) ambitionierten Mechanismus fürs Punkten: für jede Kugel, die den Mechanoiden streift, gibt es einen Bonus. Bedauerlicherweise funktioniert dieser theoretische Unterbau so wenig wie das eigentliche Spiel selbst: bei dem eigenen riesigen Sprite (fast alles davon ist Hitbox) mit dem sehr gesetzten Tempo lässt es sich ohnehin kaum ausweichen, geschweige denn zu anmutigen Manövern ansetzen, die um die feindlichen Projektile herumtänzeln. In einem Anfall von Panik werfen die Designer also einen Schild in die Gemengelage, der in begrenzten Dosen aktiviert werden kann (das signalisiert die obere Leiste in den Screenshots) und die meisten feindlichen Attacken känzelt. In den späteren Levels muss man die Taste für den Schild hämmern wie ein Halbgescheiter, weil Schussmuster zu schnell und geballt kommen, als dass das Ausweichen eine echte Option wäre. Was dem Titel dann endgültig den Todesstoß verpasst (und den Einzug wenigstens ins Mittelmaß verbaut), ist die Präsentation, die so charmant ist wie eine verlassene Plattenbausiedlung aus den fünfziger Jahren (was auf den Bildern vielleicht nicht so wirken mag, weil der erste Level noch einigermaßen mühsam zusammengekommen ist und glücklicherweise die Musik auf den Bildern nicht imprägniert wird).


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der große SNES-Shootercountdown
BeitragVerfasst: 23.01.2014 13:17 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2011 15:23
Beiträge: 1428
+Positive Tradingpoints+: 3 von 3
26. Super R-Type (3/10)

BildBildBild

Eine der finstersten Stunden Irems. Super R-Type ist eine Portierung von R-Type II, obwohl der Begriff Re-Imagination treffender wäre, da das SNES-Spiel zusätzliche wie stark abgeänderte Levels, Bosse und Soundtracks aufweist und nur wenige Spuren von detailgetreuer Übernahme enthält (der zweite Level Super R-Types etwa ist weitgehend mit dem ersten Level des Arcadeoriginals identisch). Super R-Type krankt deutlich an drei Umständen: das eine ist die Natur der Slowdowns. Ich bezeichnete mich als überaus tolerant gegenüber technischen Limitationen der 8- und 16-Bit-Ära, nur stellt die Beschaffenheit der Verzögerungen selbst sanfte Gemüter auf die Probe. Das Spiel läuft praktisch über 99 Prozent der Zeit zäh vor sich hin - um auf einmal, völlig unvermittelt, doppelt so schnell zu werden und den fassungslosen Spieler abzuschlachten. Das zweite ist dem eigentlichen Spiel nicht anzulasten: nach dem revolutionären ersten R-Type war der zweite Teil ein zwar nach wie vor tolles Spiel, aber in gewisser Hinsicht gleichwohl enttäuschend, da es nicht nur keine Verbesserungen gegenüber der Vorlage schafft, sondern insgesamt in sämtlichen Teilbereichen schwächer daherkommt. Dieser Sensationsverlust muss sich natürlicherweise auch auf eine Portierung übertragen. Drittens sind die vorgenommenen Veränderungen ebenfalls im Sinne des Spiels hinderlich: anstelle die Checkpoints beizubehalten, muss man nach Ableben immer den ganzen Level wiederholen, einige Gegner scheinen über ihre Sprites herausreichende Hitboxen aufzufahren (besonders markant im letzten Level zu beobachten), vielen der neuen Levels und Bossen fehlt grundlegend die brillante Architektur, für die Irem so berühmt geworden ist… Alles das gestaltet ein nach Übung relativ einfaches Spiel zu einer Pflichtveranstaltung in Geduld, was angesichts des Potentials, das Super R-Type zweifellos gehabt hätte (R-Type II ist ein sehr knackiges Spiel, das für den Konsolenmarkt durchaus eine Simplifizierung hätte erfahren dürfen), tragisch ausfällt.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der große SNES-Shootercountdown
BeitragVerfasst: 23.01.2014 13:31 
Mr SNES
Mr SNES
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2013 06:00
Beiträge: 1954
Wohnort: Sarstedt
+Positive Tradingpoints+: 104 von 104
Perikles hat geschrieben:
26. Super R-Type (3/10)


Das ist sogar einer der wenigen Shooter in meinem Besitz. Das recht übertagte Design und ne stockende Technik ist mir beim Anspielen auch aufgefallen. Aber 3 von 10 ist echt bitter. Das hätte ich so nicht unbedingt gedacht.

Bin mal gespannt, auf welchem Rang und mit welcher Wertung meine übrigen Shooter noch genannt werden oder ob überhaupt. Ist auf jeden Fall ein sehr interessanter und spannender Thread. ;)



_________________
Sebel hat geschrieben:
Jeder Horst muss seine Pups-Sammlung präsentieren...

WE WANT A SHRUBBERY!!!
BildBildBild
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 6 [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Zurück zu Blogs