Bild/Tonausfälle NTSC Konsole

Euer SNES bleibt schwarz, eure Spiele funktionieren nicht mehr? Hier findet ihr Lösungsansätze zu verbreiteten Problemen

Moderatoren: ikari_01, d4s

JOE
SNES-Baby
SNES-Baby
Beiträge: 18
Registriert: 13. Februar 2015, 17:08
+Positive Tradingpoints+: 1 von 1

Bild/Tonausfälle NTSC Konsole

Beitrag von JOE » 21. Februar 2016, 13:14

Hallo,
Ich hab mir mal eine NTSC Konsole gebraucht gekauft und sie mit einem Gleichrichter, einem neuen ELKO und einem 5V Schaltregler nachgerüstet (wie im CB Forum beschrieben).
Das Bild und der Ton über Multi AV sind gut aber leider fällt beides immer wieder aus.
Manchmal läuft es für ein paar Sekunden aber die meiste Zeit kommt Bild und Ton nur für eine halbe Sekunde, fällt dann wieder für eine halbe Sekunde aus (der Fernseher scheint in der kurzen Zeit kein Signal mehr zu bekommen) und dann kommt beides wieder kurz........
Ich hab keine Ahnung woran das liegen kann?
Kann mir da jemand weiterhelfen?
Ach ja und Borti4938 hatte in einem Beitrag angemerkt dass man D1 entfernen "kann" und durch einen Kurzschluss ersetzt.
Ist "kann" ein muss???
LG, Josef

Benutzeravatar
borti4938
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1067
Registriert: 23. August 2012, 17:43
+Positive Tradingpoints+: 69 von 69

Re: Bild/Tonausfälle NTSC Konsole

Beitrag von borti4938 » 21. Februar 2016, 21:47

Klingt nach einem Synchronisationsproblem. Was für ein AV- oder RGB-Kabel verwendest du?

JOE
SNES-Baby
SNES-Baby
Beiträge: 18
Registriert: 13. Februar 2015, 17:08
+Positive Tradingpoints+: 1 von 1

Re: Bild/Tonausfälle NTSC Konsole

Beitrag von JOE » 22. Februar 2016, 10:26

Hallo Peter,
ich verwende ein originales Multi AV Kabel mit Scart-Adapter.
Meine gemoddete 1Chip Konsole (SCIC,uIGR,D4) läuft mit dem selben Kabel auf 60Hz auf dem selben Fernseher auch tadellos.
Also kanns schon mal nicht am Fernseher liegen oder?
Sind die Kabel in den Regionen unterschiedlich bzw gibts ein NTSC Multi AV Kabel?
Hab gelesen dass in PAL composite mit 75Ohm auf GND gelegt wird/ist und in NTSC nicht (http://www.gamesx.com/wiki/doku.php?id= ... ndomultiav)
Könnte es daran liegen?
Und was hast du damals im CB-Forum gemeint mit D1 "kann" man entfernen?!
Kann oder muss?
Vielen Dank im Voraus.
LG, Josef

Benutzeravatar
borti4938
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1067
Registriert: 23. August 2012, 17:43
+Positive Tradingpoints+: 69 von 69

Re: Bild/Tonausfälle NTSC Konsole

Beitrag von borti4938 » 22. Februar 2016, 12:57

JOE hat geschrieben: Also kanns schon mal nicht am Fernseher liegen oder?
Sind die Kabel in den Regionen unterschiedlich bzw gibts ein NTSC Multi AV Kabel?
Hab gelesen dass in PAL composite mit 75Ohm auf GND gelegt wird/ist und in NTSC nicht (http://www.gamesx.com/wiki/doku.php?id= ... ndomultiav)
Könnte es daran liegen?
Das mit dem Widerstand ist richtig. Dadurch, dass der in deinem Kabel für die US-Konsole zu viel ist, ist das Sync-Level zu niedrig. Damit wird dein TV ein Problem haben.
JOE hat geschrieben: Und was hast du damals im CB-Forum gemeint mit D1 "kann" man entfernen?!
Kann oder muss?
Kann!
An der Diode hat man einen Spannungsabfall von ca. 1.3V. Das Spannungslevel sollte trotzdem noch hoch genug sein für den LM7805

JOE
SNES-Baby
SNES-Baby
Beiträge: 18
Registriert: 13. Februar 2015, 17:08
+Positive Tradingpoints+: 1 von 1

Re: Bild/Tonausfälle NTSC Konsole

Beitrag von JOE » 23. Februar 2016, 07:15

OMG bin ich doof.
Ich hatte die Belegung ja schon und hatte sogar schon den Multi AV-Stecker geöffnet
und hab trotzdem nicht den Widerstand bemerkt/entdeckt.
Jetzt seh ich natürlich sofort wo er ist ^^
Und mein Multimeter sagt mir auch dass das Ding genau 75Ohm hat ;-)
Vielen Dank dafür, werd ich am Abend mal rausreißen.
Wär vielleicht erwähnenswert in dem "NTSC-Nachrüst-Post".
Bezüglich der Diode:
Hab meinen 7805 ja ausgestauscht gegen so einen Murata 5V Schaltregler,
aber so oder so solange die Spannung am Eingang über 5V liegt sollte das ja passen oder?
Darf ich nur fragen wie du genau auf die 1,3V Spannungsabfall an der Diode kommst? Gemessen?
LG, Josef

edit: An dem Widerstand ist es nicht gelegen :-(
Noch immer die selben Bildausfälle.

JOE
SNES-Baby
SNES-Baby
Beiträge: 18
Registriert: 13. Februar 2015, 17:08
+Positive Tradingpoints+: 1 von 1

Re: Bild/Tonausfälle NTSC Konsole

Beitrag von JOE » 23. Februar 2016, 22:06

Gibts noch andere Lösungsvorschläge?
Oder gibts irgendwas was ich mit dem Mulimeter vermessen könnt um zu sehen dass der eigentliche Videooutput der Konsole in Ordnung ist?
Ich glaub ja fast dass die Konsole was hat.
Als ich die bekommen hab war die Sicherung im Eimer.
Oder könnte es an irgendeinem kaputten ElKo liegen?
Ich hab keine Ahnung wo ich anfangen soll und rate einfach mal drauf los
und hoffe dass jemand Ideen hat.
LG, Josef

Antworten