Aktuelle Zeit: 20.08.2018 10:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stromschwankung?
BeitragVerfasst: 09.03.2013 23:24 
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2010 19:55
Beiträge: 228
Wohnort: Berlin
+Positive Tradingpoints+: 20 von 20
So mein erstes und Lieblings Kinder SNES geht nicht mehr. Skandal. Nach 20 jahren Dienst und einer Einschickung 95 bei Nintendo ist jetzt irgendwas mit dem Stromabnehmer nicht mehr in Ordnung. Es liegt defintiv nicht am Netzteil, hab da 3 verschiedene dran gehabt. Das Gerät läuft teilweise stabil allerdings kommt es auch vor, also eher häufiger, das die rote LED schwächer leuchtet bzw. flackert. habe auch schon Kontaktspray versucht hat nix geholfen. Könnte das evtl auch die Sicherung sein? Will das Gerät nich aufgeben;)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stromschwankung?
BeitragVerfasst: 10.03.2013 07:25 
SNES-Freak
SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2011 02:24
Beiträge: 423
+Positive Tradingpoints+: 9 von 9
Naja die Kiste läuft doch nur mit 9V , die geht schon nicht so leicht kaput, denke es kann ein Wackelkontakt sein, mal aufschrauben , nachgucken und ggf Sicherung wechseln. Als erstes aber das Netzteil mal messen und ggf tauschen. Dann kannste in der Konsole messen ob Strom ankommt. Am besten auch bischen am Stecker wackeln.


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Zurück zu Probleme und Lösungen