Aktuelle Zeit: 21.08.2018 20:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 2 [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: SNES & Framemeister XRGB mini Problem
BeitragVerfasst: 11.02.2013 00:27 
SNES-Baby
SNES-Baby
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2013 17:44
Beiträge: 15
Wohnort: Pöchlarn
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Hallo Leute,

Ich bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist metapeter und ich spiele Videospiele seit der 8-Bit Generation (Zelda für das NES war mein allererstes Spiel :wink: ). Seitdem bin ich fasziniert davon. Nebenbei sammle ich auch alles was mit Final Fantasy zu tun hat. Ich liebe JRPGs, diese Games haben mir immer schon am meisten Spass gemacht.

Hab schon öfters mal vorbeigeschaut hier und viel durch das Forum gelernt, nun bin ich aber auf ein Problem gestossen welches mir keine Ruhe lässt.

Ich habe ein umgebautes PAL 50/60Hz 2Chip Snes mit Kippschalter welches ich via Orginal SNES RGB Kabel (hab ich günstig aus Frankreich ersteigert) an meinen Framemeister angeschlossen habe.
Bei Retrogamecables hab ich mir einen Euroscart Adapter gekauft da das beigelegte Kabel für ja nur für das japanische Scart ausgelegt ist.

Nun nabe ich das Problem das ich kein Bild bekomme. Der Sound ist zwar vorhanden, aber das auch in eher schlechter Qualität. Man merkt wenn ein helleres Bild angezeigt wird ( man kann es nur erahnen Bild ist ja keines vorhanden :( ) ist ein Brummen zu hören. Hatte dieses Sound Problem schon einmal das lag an minderwertigen RGB Kabeln, hatte sich aber seit der Anschaffung des SNES Orginal Kabels erledigt.

Kann es sein das es daran liegt das mein gemoddetes PAL Snes kein echtes NTSC Signal sendet sondern nur PAL 60?

Bei meiner PS1 und PS2 geht alles einwandfrei. Ich hoffe irgendwer hier kann mir weiterhelfen!



_________________
"What I have shown you is reality. What you remember...that is the illusion." - Sephiroth
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES & Framemeister XRGB mini Problem
BeitragVerfasst: 11.02.2013 00:56 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2007 14:56
Beiträge: 9930
Wohnort: Nippon
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Ein "echtes" NTSC-60hz Signal bekommst du nur mit dem Super CIC oder einer Originalkonsole mit diesen Eigenschaften. Ich wuerde es als Fehlerquelle mal nicht aussschliessen.

Versuche aber zunaechst deine Konsole normal an einen Fernseher anzuschliessen, um auszuschliessen, dass es an Defekten seitens des Kabels oder der Konsole liegt.



_________________
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES & Framemeister XRGB mini Problem
BeitragVerfasst: 11.02.2013 01:17 
SNES-Baby
SNES-Baby
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2013 17:44
Beiträge: 15
Wohnort: Pöchlarn
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Danke für die schnelle Antwort. Das Kabel als Fehlerquelle kann ich ausschließen. Wenn ich die Konsole direkt an den Fernseher anschließe funktioniert alles einwandfrei, allerdings komme ich so nicht in den Genuss der Bildverbesserung durch den Framemeister.

Werde mir wohl einen 1Chip Super Famicom zulegen und den auf Super CIC umbauen lassen, damit ich alles zocken kann.
Wollte immer schon mal ein Super Famicom besitzen. :D



_________________
"What I have shown you is reality. What you remember...that is the illusion." - Sephiroth
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES & Framemeister XRGB mini Problem
BeitragVerfasst: 11.02.2013 01:27 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2007 14:56
Beiträge: 9930
Wohnort: Nippon
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Wenns nicht an der Konsole liegt, kann ich erstmal nicht mehr weiterhelfen. Dann warte zuerst noch auf Hilfe von denen, die den Framemeister besitzen, wir haben ein paar Leute im Forum auf die das zutrifft.

Sollte dir keiner helfen koennen: Da du vermutlich noch Garantie auf das gute Stueck hast, wuerde ich die Hersteller kontaktieren. Die sitzen zwar in Japan aber koennen meines Wissens nach Englisch. Achte darauf, genaue Angaben ueber dein Setup zu machen.

Wenn deren Rat dann nicht hilft, bitte deinen Haendler oder sie um einen Umtausch.

http://www.micomsoft.co.jp/

Anleitung: Ganz runterscrollen, erstes Feld ist fuer deine E-Mail Addresse, im Zweiten waehlst du dein Alter aus (wofuer auch immer das gut sein soll ^^") Drittes Feld ist dein Standort, da waehlst du das Unterste aus (外国 - Ausland) und das untere, letzte Feld ist fuer deine Nachricht. Mit den ersten Button schickst du ab, mit dem zweiten resettest du deine Eingaben.



_________________
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES & Framemeister XRGB mini Problem
BeitragVerfasst: 12.02.2013 11:46 
SNES-Baby
SNES-Baby
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2013 17:44
Beiträge: 15
Wohnort: Pöchlarn
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Danke für die Anleitung! Habe Micomsoft mal angeschrieben, mal schaun was die dazu sagen.



_________________
"What I have shown you is reality. What you remember...that is the illusion." - Sephiroth
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES & Framemeister XRGB mini Problem
BeitragVerfasst: 12.02.2013 14:19 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2010 23:19
Beiträge: 441
Wohnort: Wunstorf
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6
metapeter hat geschrieben:
Nun nabe ich das Problem das ich kein Bild bekomme. Der Sound ist zwar vorhanden, aber das auch in eher schlechter Qualität. Man merkt wenn ein helleres Bild angezeigt wird ( man kann es nur erahnen Bild ist ja keines vorhanden :( ) ist ein Brummen zu hören.

Übersprechen vom Videosignal auf die Audioleitungen. Die allermeisten Konsolen-RGB-Kabel haben keine echten Koaxialkabel für die Analogsignale drin, ich nehme an, das Nintendo-Kabel wird da keine Ausnahme sein (evtl. ist auch nur RGB geschirmt), aber ich kenne das Kabel nicht.

Definitiv ungeschirmt wird wohl der Euroscart-Adapter sein, der ist zwar wahrscheinlich relativ kurz, kann aber reichen, um das Übersprechen reinzubringen.
Ich habe bei meinem XRGB Mini den mitgelieferten RGB21-Adapter umgelötet. Qualitativ minderwertig ist der aber auch.

Was das Bild angeht, bekommst du ein blaues Bild (NO INPUT)? Ggf. musst du im Menü beim Syncpegel nachhelfen (es gibt irgendwo einen Menüpunkt "SYNC LEVEL" oder so, kann man von 0 bis 31 einstellen).



_________________
sd2snes news: https://sd2snes.de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES & Framemeister XRGB mini Problem
BeitragVerfasst: 12.02.2013 20:52 
SNES-Baby
SNES-Baby
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2013 17:44
Beiträge: 15
Wohnort: Pöchlarn
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Danke für den Tip. Hab gerade probiert den Sync Level zu verändern, hat aber keine Auswirkung auf das Bild gehabt, nach wie vor die "NO INPUT" Meldung am Bildschirm. Hab mir auch schon ein normales PAL Snes ohne Mod ausgeborgt und angeschlossen, bekomme auch hier kein Bild.

Hast du schon einmal ein Problem mit der Kombination SNES & Framemeister gehabt?
Liegt es möglicherweise wirklich am Euroscart Adapter?

Was für ein SNES, und mit was für einem Setup hast du deines angeschlossen?



_________________
"What I have shown you is reality. What you remember...that is the illusion." - Sephiroth
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES & Framemeister XRGB mini Problem
BeitragVerfasst: 12.02.2013 22:16 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2010 23:19
Beiträge: 441
Wohnort: Wunstorf
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6
Im Moment habe ich es gar nicht angeschlossen ;) Aber ich mache gerne in den nächsten Tagen mal eine Testreihe.



_________________
sd2snes news: https://sd2snes.de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES & Framemeister XRGB mini Problem
BeitragVerfasst: 13.02.2013 09:39 
SNES-Baby
SNES-Baby
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2013 17:44
Beiträge: 15
Wohnort: Pöchlarn
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Das wäre eine feine Sache wenn du ein paar Tests machen könntest! Habe in diversen Foren gelesen das es mit einem Super Famicom da weniger Probleme geben soll.

In der Zwischenzeit hat Micomsoft zurückgeschrieben, sie habe die Vermutung das die Kondensatoren schuld sind. Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Es funktioniert ja alles wenn ich das ganze per Scart an den Fernseher anschließe. Hab das SNES mal aufgeschraubt um nachzusehen, kann aber keine Verdächtigen stellen sehen.

Anbei das Mail von Micomsoft mit den Dateianhängen die mitgesendet wurden.

Zitat:
Dear peter:


Hello,
My name is Matsushita. I am an engineer of MICOMSOFT.

The problem of the capacitor occurs in your SNES if you are not
wrong in wiring.

The problem of the capacitor in RGB cable of SNES is very serious.
It is necessary to repair in most cables.

Moreover, the capacitor of the main body of SNES also has longevity.
Please look at the photograph. All are serious situations.
The SYNC level decreases when the capacitor breaks down.
Therefore, it is not recognized with XRGB-mini.

A permanent method of settlement is a repair.
A temporary method of settlement is to improve the XRGB-mini's[SYNC level].

Thank you!


My best regards,
Katsuhiro Matsushita

http://www.micomsoft.co.jp
Katsuhiro Matsushita
MICOMSOFT CO.,LTD.



Dateianhänge:
DSCF6609.jpg
DSCF6609.jpg [ 114.72 KiB | 3472-mal betrachtet ]
726932548.jpg
726932548.jpg [ 43.46 KiB | 3472-mal betrachtet ]
726442767.jpg
726442767.jpg [ 97.77 KiB | 3472-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von metapeter am 13.02.2013 10:51, insgesamt 1-mal geändert.
_________________
"What I have shown you is reality. What you remember...that is the illusion." - Sephiroth
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES & Framemeister XRGB mini Problem
BeitragVerfasst: 13.02.2013 10:43 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2010 23:19
Beiträge: 441
Wohnort: Wunstorf
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6
Hm, ja, also dass Elkos auch im SNES sterben, ist sicherlich wahr.
Interessant ist zur Signalerkennung aber erstmal gar nicht das RGB-Signal, also fallen Kondensatoren im Kabel schonmal als Fehlerursache weg.
Beim interessanten Composite-Video, das als Sync herangezogen wird, sind allerdings einige Elkos im SNES beteiligt. Dass der Mini einige Videosignale nicht so gerne "frisst", mit denen ein Fernseher durchaus noch was anfangen kann, scheint sich aber auch schon rumgesprochen zu haben :ugly:



_________________
sd2snes news: https://sd2snes.de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES & Framemeister XRGB mini Problem
BeitragVerfasst: 15.02.2013 15:54 
SNES-Baby
SNES-Baby
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2013 17:44
Beiträge: 15
Wohnort: Pöchlarn
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Hab jetzt probiert ein Super Famicom anzuschließen. Damit bekomm ich ein einwandfreies Bild und kristallkaren Sound...



_________________
"What I have shown you is reality. What you remember...that is the illusion." - Sephiroth
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES & Framemeister XRGB mini Problem
BeitragVerfasst: 17.07.2013 16:15 
SNES-Baby
SNES-Baby

Registriert: 24.01.2013 13:34
Beiträge: 16
Unterstützt der Framemeister denn überhaupt Pal? oder kommt der nur mit Ntsc Format zurecht ?


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES & Framemeister XRGB mini Problem
BeitragVerfasst: 17.07.2013 17:32 
SNES-Baby
SNES-Baby
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2013 17:44
Beiträge: 15
Wohnort: Pöchlarn
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Anfangs gab es keine PAL Unterstützung aber es wurde inzwischen ein Firmware Update released mit dem das behoben wurde.

Ich habe aber die Erfahrung gemacht, wenn man im Scanline Modus PAL PS1 oder PS2 Spiele zocken will ist das zwar möglich aber die Scanlines schauen nicht so aus wie sie sollen (der Abstand ist zu breit), bei NTSC Spielen klappt alles einwandfrei. Hatte auch Probleme mit einigen RGB Kabeln für diverse Konsolen (Sega Saturn, Mega Drive/Mega CD, PS1, PS2) die mein Framemeister nicht so recht wollte, hab aber nun die richtigen Kabel gefunden um alles zum Laufen zu bringen. Mein PAL Super Nintendo funktioniert aber bis heute nicht auf meinem Framemeister.

Alles in alles ein spitzen Gerät, die Darstellung ist einfach brilliant. Habe auch die SLG-in-A-Box von Arcadeforge probiert aber die ist kein Vergleich zum Framemeister.



_________________
"What I have shown you is reality. What you remember...that is the illusion." - Sephiroth
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES & Framemeister XRGB mini Problem
BeitragVerfasst: 09.10.2013 13:00 
SNES-Baby
SNES-Baby
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2013 18:33
Beiträge: 20
ich interessiere mich auch für den scaler und würde gerne wissen ob er nun mit PAL snes probleme macht, mein SNES hat den switchlessmod.

MfG
ZEUS


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES & Framemeister XRGB mini Problem
BeitragVerfasst: 30.11.2013 00:27 
SNES-Freak
SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2013 14:07
Beiträge: 347
+Positive Tradingpoints+: 5 von 5
Bei einem unmodifizierten RGB Kabel wirst du wohl einen Sync Striper benötigen, um das Sync Signal etwas zu bereinigen.
Von Micomsoft selbst gibt es das auch, die nennen das Xsync-1.
Ansonsten halt das Kabel umbauen, im AV Stecker Pin 9 auf die 7 legen, so das Luma anstatt dem Kompositsignal übertragen wird.
Damit läuft dann zumindest mein CGA2VGA Scaler bestens.


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 2 [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Zurück zu Probleme und Lösungen