NTSC und Jap-Spiele laufen nicht mit Adapter

Euer SNES bleibt schwarz, eure Spiele funktionieren nicht mehr? Hier findet ihr Lösungsansätze zu verbreiteten Problemen

Moderatoren: ikari_01, d4s

Benutzeravatar
Meltox
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 397
Registriert: 7. August 2012, 21:31
+Positive Tradingpoints+: 47 von 47

NTSC und Jap-Spiele laufen nicht mit Adapter

Beitrag von Meltox » 4. September 2012, 07:43

Hallo zusammen,

ich habe mir gestern ein SNES mit acht Spielen gekauft. Eins davon war ein US-Spiel und ein anderes ein Jap-Spiel. Des Weiteren war auch ein Universal Adaptor dabei. Leider bekomme ich keins der beiden Spiele zum laufen. Habs auf zwei SNES Konsolen getestet.

Daher meine Fragen:

- Muss ich etwas spezielles beachten, wenn ich diesen Adapter benutze?
- Was muss in Slot A und was in Slot B?

Des Weiteren hätte ich noch eine Frage, die nicht direkt zum Thema passt:

Kann es sein, dass das SNES es nicht mag, wenn man ein Spiel schnell wechselt? Ich habe nämlich folgendes beobachtet. Wenn ich ein Spiel im SNES habe, das SNES dann ausmache und sofort ein anderes Spiel reinstecke, die Konsole dann wieder anschalte, manchmal kein Bild am TV ankommt (schwarzer Bildschirm). Warte ich aber ein paar Sekunden und stecke dann das Spiel rein, dann läuft auch das Spiel, das beim "schnellen" Wechsel nicht auf Anhieb laufen wollte.

Jetzt muss ich dazu sagen, dass ich die Kontakte bisher nicht gereinigt habe, das betrifft auch das NTSC und das Jap-Spiel.
Zuletzt geändert von Meltox am 29. Oktober 2012, 19:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
lytron
Code Bro
Code Bro
Beiträge: 2670
Registriert: 12. August 2012, 20:18
+Positive Tradingpoints+: 12 von 12
Wohnort: ハノーファー区
Kontaktdaten:

Re: NTSC und Jap-Spiele laufen nicht mit Adapter

Beitrag von lytron » 4. September 2012, 08:07

Habe denselben Adapter:
Slot A (hinten): Ein Spiel, was auf der Konsole laufen sollte (also ein europäisches, wenn du ein europäisches SNES hast)
Slot B (vorne): Das, was du wirklich spielen willst, egal von wo. ;)

Frage wegen dem schnell ausmachen etc. ...

... da sollen mich die Hardware-Kenner bitte korrigieren, aber vielleicht hat es was damit zu tun, dass die Register noch die Werte des vorherigen Spiels beinhalten (Restspannung!?)? Wie gesagt, bitte korrigieren. (...aber für irgendwas muss doch das ganze Clearen in der SNES_Init gut sein! ;) )
pantalytron: ルトロンはくそのディスアセンブラだよ!
Perikles hat geschrieben:Man muss sich das mal reinziehen: die Idee ist scheiße, die theoretische Ausarbeitung ist scheiße, die praktische Umsetzung ist scheiße und der so entstehende Anspruch noch beschissener.

Benutzeravatar
Meltox
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 397
Registriert: 7. August 2012, 21:31
+Positive Tradingpoints+: 47 von 47

Re: NTSC und Jap-Spiele laufen nicht mit Adapter

Beitrag von Meltox » 4. September 2012, 08:42

Also ich bekomme mit dem Adapter einfach kein Bild auf den TV. Brauche ich ein spezielles RGB-Kabel? Atm benutze ich eins von Lioncast, das ich mir bei eBay gekauft habe oder muss ich am LCD irgendwas umstellen (50Hz / 60Hz). Muss ich hier irgendwas spezielles beachten, wenn ich den Adapter verwende?

Ist das jetzt normal oder ist das SNES irgendwie defekt? Was bedeutet denn "Clearen in der SNES_Init"?

Benutzeravatar
lytron
Code Bro
Code Bro
Beiträge: 2670
Registriert: 12. August 2012, 20:18
+Positive Tradingpoints+: 12 von 12
Wohnort: ハノーファー区
Kontaktdaten:

Re: NTSC und Jap-Spiele laufen nicht mit Adapter

Beitrag von lytron » 4. September 2012, 08:57

Meltox hat geschrieben:Ist das jetzt normal oder ist das SNES irgendwie defekt? Was bedeutet denn "Clearen in der SNES_Init"?
Ich weiß nicht, ob meine Theorie richtig ist (deswegen auch meine etwas unverständliche Erklärung "Clearen in der SNES_Init", das war eher ein Spielen auf Zeit, ich hatte gehofft, dass jemand anderes da einspringt und mich davon abhält, etwas zu erklären, was vollkommen falsch ist :D ).

Wenn meine Theorie richtig ist, ist das nichts schlimmes, sondern etwas vollkommen normales.

Mit "SNES_Init" meine ich eine Datei, die ich vom SNES-Programmieren kenne. Die hat eigentlich den Job, nach dem Start der Konsole den Speicher zu leeren, bevor die Daten des Spiels reingeschrieben werden.
Da man diese Datei bestimmt nicht umsonst vor so ein selbstgeschriebenes Programm klatscht, dachte ich mir, dass es eventuell so sein kann, dass da noch "falsche Werte" im Speicher sind, wenn man das Spiel zu schnell wechselt, und der SNES deswegen nicht arbeiten will.

Wie gesagt, Theorie. Vielleicht mag da wer von den Hardwarekennern was zu sagen; die Möglichkeit ist groß, dass ich totalen Mumpitz rede. ;) Würde mich nur selbst interessen, ob es eventuell das ist. :D
pantalytron: ルトロンはくそのディスアセンブラだよ!
Perikles hat geschrieben:Man muss sich das mal reinziehen: die Idee ist scheiße, die theoretische Ausarbeitung ist scheiße, die praktische Umsetzung ist scheiße und der so entstehende Anspruch noch beschissener.

basitsch

Re: NTSC und Jap-Spiele laufen nicht mit Adapter

Beitrag von basitsch » 4. September 2012, 09:45

Adapter reinigen und die NTSC-Spiele reinigen. Das Pal-Modul im hinteren Slot nicht vergessen.

Benutzeravatar
ChronoMoogle
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 9916
Registriert: 26. Februar 2007, 14:56
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Wohnort: Nippon
Kontaktdaten:

Re: NTSC und Jap-Spiele laufen nicht mit Adapter

Beitrag von ChronoMoogle » 4. September 2012, 09:54

Normalerweise hat man nur einen Slot und ein Modul, hier aber quasi 3 Slots und 3 Module und wenn eine der Kontakte nicht in Ordnung ist muckt es logischerweise schon. Konsequenz: gut reinigen, etwas hin und her rücken und ein paar mal probieren. Dann lüpt das schon.
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!

Benutzeravatar
Meltox
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 397
Registriert: 7. August 2012, 21:31
+Positive Tradingpoints+: 47 von 47

Re: NTSC und Jap-Spiele laufen nicht mit Adapter

Beitrag von Meltox » 4. September 2012, 12:09

Leute Ihr seid die Besten! Es läuft! Es ist also nichts kaputt! Gereinigt und es funktioniert auf Anhieb!

Vielen vielen Dank!

Jetzt wäre erst mal nur noch die Frage offen, die sich auf das schnelle wechseln der Module bezieht. lytron hatte hier ja schon eine Vermutung geäußert, die es noch zu bestätigen gilt :)

Benutzeravatar
Meltox
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 397
Registriert: 7. August 2012, 21:31
+Positive Tradingpoints+: 47 von 47

Re: NTSC und Jap-Spiele laufen nicht mit Adapter

Beitrag von Meltox » 4. September 2012, 16:56

Also mein zweites Problem hat sich auch erledigt. Nachdem ich alle Module richtig sauber gemacht habe und die Kontakte jetzt wieder sauber sind, habe ich das Problem scheinbar nicht mehr. Jedes Game wird sofort erkannt, auch wenn ich die Games "schnell" wechsle.

Benutzeravatar
lytron
Code Bro
Code Bro
Beiträge: 2670
Registriert: 12. August 2012, 20:18
+Positive Tradingpoints+: 12 von 12
Wohnort: ハノーファー区
Kontaktdaten:

Re: NTSC und Jap-Spiele laufen nicht mit Adapter

Beitrag von lytron » 4. September 2012, 17:45

Meltox hat geschrieben:Also mein zweites Problem hat sich auch erledigt. Nachdem ich alle Module richtig sauber gemacht habe und die Kontakte jetzt wieder sauber sind, habe ich das Problem scheinbar nicht mehr. Jedes Game wird sofort erkannt, auch wenn ich die Games "schnell" wechsle.
Das freut mich!
Und damit hat sich meine Theorie auch erledigt, und ich bin jetzt offiziell chronisch auf dem Holzweg! Das freut mich auch! :D
pantalytron: ルトロンはくそのディスアセンブラだよ!
Perikles hat geschrieben:Man muss sich das mal reinziehen: die Idee ist scheiße, die theoretische Ausarbeitung ist scheiße, die praktische Umsetzung ist scheiße und der so entstehende Anspruch noch beschissener.

Antworten