Aktuelle Zeit: 15.12.2018 21:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 20 von 21 [ 314 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SD2SNES
BeitragVerfasst: 18.09.2013 21:26 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2010 23:19
Beiträge: 441
Wohnort: Wunstorf
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6
Evtl. Schreibschutzschalter an der Karte verrutscht? Ggf. auch mal eine Datenträgerüberprüfung auf der Karte machen. Es gibt momentan leider noch keine Fehlermeldung, wenn beim Speichern irgendwas schief geht. ;_;



_________________
sd2snes news: https://sd2snes.de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SD2SNES
BeitragVerfasst: 11.01.2015 13:15 
SNES-Baby
SNES-Baby
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015 01:46
Beiträge: 46
Unterstützt das SD2SNES auch Load/Save State?


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SD2SNES
BeitragVerfasst: 11.01.2015 18:42 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2010 23:19
Beiträge: 441
Wohnort: Wunstorf
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6
Bis jetzt nicht, und am echten SNES ist das auch nicht zuverlässig möglich (der State der Soundeinheit lässt sich im Betrieb nicht mehr auslesen). Könnte ich mir aber als experimentelles Feature mit 20% Funktionsrate vorstellen ;)



_________________
sd2snes news: https://sd2snes.de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SD2SNES
BeitragVerfasst: 13.01.2015 15:16 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2007 13:08
Beiträge: 1722
Wohnort: Halle
+Positive Tradingpoints+: 85 von 85
Wäre es nicht möglich das Game zuerst in den PAUSE Modus zu bringen damit dann das LAden oder Speichern möglich ist am SD2SNES?!

So würde man das mit dem Sound doch umgehen oder?!

Gruß

red



_________________
<--- SNES USB PAD Fertig 100% --->
<--- Custom SNES Mod + 60 hz 100% --->
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SD2SNES
BeitragVerfasst: 13.01.2015 16:02 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2010 23:19
Beiträge: 441
Wohnort: Wunstorf
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6
Warum? Nur weil kein Ton spielt, wird die Soundeinheit ja nicht resettet bzw. geleert :)
Beim SNES ist ja die Soundeinheit ein separates Gespann mit eigener CPU, DSP und RAM. d.h. sobald das Spiel gestartet wird, wird dort Programmcode hineinkopiert, der für den Sound zuständig ist.

Die einzige Anbindung zum SNES sind vier I/O-Register, die keine Funktion haben außer ihren Wert zu speichern, es ist also kein direkter Zugriff auf den Speicher oder die CPU möglich. Auf der Sound-CPU läuft selbst Software, die die Werte in den Registern abfragt und entsprechend reagiert, z.B. einen Soundeffekt oder ein Lied abspielt. Das ist je nach Spiel unterschiedlich.



_________________
sd2snes news: https://sd2snes.de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SD2SNES
BeitragVerfasst: 13.01.2015 16:18 
Code Bro
Code Bro
Benutzeravatar

Registriert: 12.08.2012 20:18
Beiträge: 2666
Wohnort: ハノーファー区
+Positive Tradingpoints+: 12 von 12
Das heißt, quasi müsstest du für Savestates die komplette SPC-Geschichte ebenfalls pausieren (noch besser: Schockfrosten) und über die I/O-Register lutschen, und für ein Starten das irgendwie dahin zurückschieben (wie man eine Gurke durch eine Reibe "schiebt"), und dann wieder starten. Und dann hoffen, dass beides (Main CPU & Sound CPU) wieder so synchron wie anfangs läuft.

Klingt voll easy.



_________________
pantalytron: ルトロンはくそのディスアセンブラだよ!

Perikles hat geschrieben:
Man muss sich das mal reinziehen: die Idee ist scheiße, die theoretische Ausarbeitung ist scheiße, die praktische Umsetzung ist scheiße und der so entstehende Anspruch noch beschissener.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SD2SNES
BeitragVerfasst: 13.01.2015 16:25 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2010 23:19
Beiträge: 441
Wohnort: Wunstorf
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6
Exakt. Und genau das geht nicht. Man hat keine Kontrolle über den Betrieb des SPC :)



_________________
sd2snes news: https://sd2snes.de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SD2SNES
BeitragVerfasst: 13.01.2015 16:39 
Code Bro
Code Bro
Benutzeravatar

Registriert: 12.08.2012 20:18
Beiträge: 2666
Wohnort: ハノーファー区
+Positive Tradingpoints+: 12 von 12
ikari_01 hat geschrieben:
Exakt. Und genau das geht nicht. Man hat keine Kontrolle über den Betrieb des SPC :)


Du kannst es doch - ganz easy! - über die Drecksack-Variante machen: Du machst eine Kopie der ganzen notwendigen Daten, die die Main-CPU betreffen, und dann überschreibst du einen Teil des RAMs mit einem Programm und fakest den Programmcounter, dass dieses Programm ausführt, dass dir alle Daten aus dem SPC-Speicher in den WRAM kopiert. Den greifst du dann ab. Beim Wiederherstellen machste das alles nochmal rückwärts. Ganz easy.

Wenn du willst: Ich habe noch einige solcher Ideen. Bis die Flasche leer ist.



_________________
pantalytron: ルトロンはくそのディスアセンブラだよ!

Perikles hat geschrieben:
Man muss sich das mal reinziehen: die Idee ist scheiße, die theoretische Ausarbeitung ist scheiße, die praktische Umsetzung ist scheiße und der so entstehende Anspruch noch beschissener.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SD2SNES
BeitragVerfasst: 13.01.2015 16:49 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2010 23:19
Beiträge: 441
Wohnort: Wunstorf
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6
Schon nicht schlecht, aber:
- ich bekomme so nicht den CPU-Status des SPC700 (Register, Flags...)
- ich muss das SNES resetten, um über die SPC-IPL wieder aufs RAM zugreifen zu können - in dem Moment wird ein Teil des RAMs aber mit der IPL überschrieben :ugly:



_________________
sd2snes news: https://sd2snes.de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SD2SNES
BeitragVerfasst: 13.01.2015 16:52 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2010 23:19
Beiträge: 441
Wohnort: Wunstorf
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6
Die einzige erfolgsversprechende Lösung ist m.E., auf der Cartridge eine emulierte APU nachzubauen (ohne Ton) - bei der kann man dann abgreifen, wie man lustig ist. Den so gewonnenen State kann man dann beim Restore ja wieder in die SNES-APU schieben.
Alles andere ist m.E. Flickschusterei.
Nur das FPGA ist leider schon zu voll für solche Abenteuer. ;)



_________________
sd2snes news: https://sd2snes.de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SD2SNES
BeitragVerfasst: 13.01.2015 17:29 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2007 13:08
Beiträge: 1722
Wohnort: Halle
+Positive Tradingpoints+: 85 von 85
Okay...

Dann lieber doch eine Kaffeemaschinensteuerung! ;)

Gruß

red



_________________
<--- SNES USB PAD Fertig 100% --->
<--- Custom SNES Mod + 60 hz 100% --->
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SD2SNES
BeitragVerfasst: 13.01.2015 20:55 
Code Bro
Code Bro
Benutzeravatar

Registriert: 12.08.2012 20:18
Beiträge: 2666
Wohnort: ハノーファー区
+Positive Tradingpoints+: 12 von 12
... oder SA-1-Support, *husthust* :D



_________________
pantalytron: ルトロンはくそのディスアセンブラだよ!

Perikles hat geschrieben:
Man muss sich das mal reinziehen: die Idee ist scheiße, die theoretische Ausarbeitung ist scheiße, die praktische Umsetzung ist scheiße und der so entstehende Anspruch noch beschissener.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SD2SNES
BeitragVerfasst: 14.01.2015 09:12 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2010 23:19
Beiträge: 441
Wohnort: Wunstorf
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6
Jagutäh :ugly:



_________________
sd2snes news: https://sd2snes.de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SD2SNES
BeitragVerfasst: 14.01.2015 12:03 
Code Bro
Code Bro
Benutzeravatar

Registriert: 12.08.2012 20:18
Beiträge: 2666
Wohnort: ハノーファー区
+Positive Tradingpoints+: 12 von 12
ikari_01 hat geschrieben:
Jagutäh :ugly:


Kannst du einen SETI@HOME-Client für das SNES basteln?



_________________
pantalytron: ルトロンはくそのディスアセンブラだよ!

Perikles hat geschrieben:
Man muss sich das mal reinziehen: die Idee ist scheiße, die theoretische Ausarbeitung ist scheiße, die praktische Umsetzung ist scheiße und der so entstehende Anspruch noch beschissener.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SD2SNES
BeitragVerfasst: 14.01.2015 15:17 
SNES-Baby
SNES-Baby
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015 01:46
Beiträge: 46
So, sobald er bei everdrive.de wieder verfügbar ist bestell ich ihn mir. :D

Mich brennen noch 2 Fragen die mir vielleicht jemand beantworten kann der das Modul von Overdrive hat:

Gibt es einen USB Anschluss und LED's wie bei dem Modul von Stone Age Gamer?
Es gibt nur dieses eine Produktbild:
https://www.everdrive.de/de/flashkarten ... ine-1.html


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 20 von 21 [ 314 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Zurück zu sd2snes