Aktuelle Zeit: 17.01.2018 00:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Spielstände von sd2snes auf Emulator übertragen
BeitragVerfasst: 28.03.2017 19:13 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2007 14:56
Beiträge: 9920
Wohnort: Nippon
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Zitat:
Ich hätte eine kurze Frage an dich. Ich glaube du könntest mir da weiterhelfen. Ich spiele gerade die Beta von bof (deutsch gepatcht) auf der sd2snes. Jetzt kommt ich an eine stelle wo das Spiel ständig einfriert und ich nicht mehr weiter komme. Kann man den Spielstand von der sd2snes irgendwie auf den Emulator übertragen, da ich testen möchte ob es möglicherweise an der sd2snes liegt.


Ich habe gerade diese Frage per PN erhalten und gehe deswegen mal davon aus, der Fragende möchte gerne incognito bleiben ;)

Für die Experten hier ist das natürlich Anfängerkram, aber ich denke die Antwort ist eventuell für einige andere Mitglieder, die sich mit Roms und Savestates noch nicht so auskennen, durchaus interessant. Deswegen erfolgt die Antwort hier mal öffentlich, aber ohne Erwähnung des Frage-Autoren :D

Ein "Savestate" der Datei findet man im selben Ordner auf der SD-Karte wie die entsprechende Rom und es trägt den gleichen Namen, allerdings mit einer ".srm"-Dateiendung.

Diese Datei kann man von der Karte auf den PC kopieren (und auch anders herum).

Bei Emulatoren unterscheidet es sich mit jedem wohin man diese Datei speichern muss. Startet am besten ein Spiel wo man schnell speichern kann und schaut, wo die .srm Datei landet.

Dort speichert man nun die .srm Datei ab und kann auf PC mit einer Rom des gleichen Namens weiterspielen.

Anschließend überschreibt man einfach die .srm Datei auf der SD-Karte wieder mit dem aktuelleren Save und man kann vom letzten Speicherpunkt der Emulator-Session weitermachen.

Bitte beachtet, dass das sd2snes nur .srm-kompatibel ist. Nicht-konventionelle Savestates, die ohne reguläres Speichern erstellt werden, werden nicht unterstützt.

Wenn es noch Fragen zu dem Ablauf gibt, einfach her damit :O)



_________________
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielstände von sd2snes auf Emulator übertragen
BeitragVerfasst: 28.03.2017 20:20 
SNES-Freak
SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2011 15:33
Beiträge: 460
Wohnort: Löwenhöhle :3
+Positive Tradingpoints+: 3 von 3
ChronoMoogle hat geschrieben:
Ein "Savestate" der Datei findet man im selben Ordner auf der SD-Karte wie die entsprechende Rom und es trägt den gleichen Namen, allerdings mit einer ".srm"-Dateiendung.

Du meinst im Prinzip das Richtige – allerdings sind "Savestates" nicht mit normalen Spielständen (= SRM-Dateien), die das Spiel selber erzeugt, gleichzusetzen. :wink:

Savestates sind (genau genommen) Momentaufnahmen, die ein Emulator von – und das ist der entscheidende Punkt – jedem beliebigen Punkt im Spiel erstellen kann, was auf echter Hardware (sofern nicht von der Software selber unterstützt) übrigens prinzipiell nicht möglich ist.

Beispiel:

Wenn ich Chrono Trigger unter ZSNES nutze und mitten in der Pampa, also etwa auf halber Strecke der Denadoro-Mountains, F2 drücke, dann ist das ein "Savestate". Wenn ich dagegen den Gipfel erreiche und direkt vor dem Endboss (Masa & Mune) eine Speicherstelle erreiche und diese benutze, um per Joypad auf dem vom Spiel vorgesehenen Weg meinen Spielstand zu speichern, dann wird dieser Spielstand ins SRAM geschrieben, welches – Bingo – sowohl Emulatoren als auch das sd2snes als SRM-Datei ablegen.

Nur um Verwechslungen zu vermeiden. :wink:



_________________
Laufende Dev-Projekte:
Furry RPG, ein brandneues RPG für das SNES!
Aktuelle WLA-DX-Binaries für Windows und Linux
Inoffizielle Firmware v3.00 "MUFASA" für das SNES PowerPak
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielstände von sd2snes auf Emulator übertragen
BeitragVerfasst: 05.04.2017 22:42 
SNES-Baby
SNES-Baby
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2015 08:09
Beiträge: 35
Wohnort: Stuttgart
für mich sind savestates speicherständ und save games auch. alles andere ist haarspalterei und gehört weggewräfft



_________________
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielstände von sd2snes auf Emulator übertragen
BeitragVerfasst: 06.04.2017 18:39 
SNES-Freak
SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2011 15:33
Beiträge: 460
Wohnort: Löwenhöhle :3
+Positive Tradingpoints+: 3 von 3
jensma hat geschrieben:
für mich sind savestates speicherständ und save games auch. alles andere ist haarspalterei und gehört weggewräfft

Bild



_________________
Laufende Dev-Projekte:
Furry RPG, ein brandneues RPG für das SNES!
Aktuelle WLA-DX-Binaries für Windows und Linux
Inoffizielle Firmware v3.00 "MUFASA" für das SNES PowerPak
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Zurück zu sd2snes


cron