sd2snes - Shops

Das sd2snes Support Forum

Moderator: ikari_01

Benutzeravatar
Redscorpion
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 1729
Registriert: 18. November 2007, 13:08
+Positive Tradingpoints+: 85 von 85
Wohnort: Halle
Kontaktdaten:

Re: sd2snes - Shops

Beitrag von Redscorpion » 25. Januar 2012, 16:41

Bomberman hat geschrieben:Irgendwie scheinen die mir aber etwas zu übertreiben. Und wenn die das ding doppelt so teuer wie das everdrive verkaufen muss ich ehrlich sagen, Abzocker. Das ist ja fast schon peinlich.. -.-

Bei solchen Aussagen kann man nur annehmen, dass du nicht weißt wo die Unterschiede zwischen Everdrive und SD2snes sind.

Außerdem muss das jeder für sich entscheiden und ist abhängig von den Anforderungen die jeder möchte. Demnach...

gruß

red
<--- SNES USB PAD Fertig 100% --->
<--- Custom SNES Mod + 60 hz 100% --->

Benutzeravatar
wrampi
Mr SNES
Mr SNES
Beiträge: 1815
Registriert: 11. Januar 2009, 15:32
+Positive Tradingpoints+: 11 von 11
Wohnort: Lemförde

Re: sd2snes - Shops

Beitrag von wrampi » 25. Januar 2012, 20:02

Bomberman hat geschrieben:Irgendwie scheinen die mir aber etwas zu übertreiben. Und wenn die das ding doppelt so teuer wie das everdrive verkaufen muss ich ehrlich sagen, Abzocker. Das ist ja fast schon peinlich.. -.-
also wenn die anderen für daas sd2snes 200euro ca nehmen ist das dann doch gerechtfertigt,glaube ich. also is ziemlich der gleiche preis, sogar weniger. oder redet ihr vom super everdrive?
Tester vom SD2SNES
SD2SNES blog hier : http://sd2snes.de/blog/

Bomberman
SNES-Baby
SNES-Baby
Beiträge: 40
Registriert: 16. Dezember 2011, 22:16

Re: sd2snes - Shops

Beitrag von Bomberman » 26. Januar 2012, 00:19

Naja gut ich vergass die Deutsche Mentalität in Hobbyszenen (sei es Videospiele, Rollenspiele, Tabletops uswusf) $ = €. Und wenn die US Shops 200$ verlangen ist es ja nur fair als Deutscher Store 200€ zu verlangen. Scheiss auf Wechselkurs, der wird erst wichtig wenn $ mehr wert ist als €, dann wird der plötzlich beachtet O_ó

Jimpanse
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 150
Registriert: 5. Mai 2009, 03:09
+Positive Tradingpoints+: 8 von 8
Wohnort: Weiden

Re: sd2snes - Shops

Beitrag von Jimpanse » 26. Januar 2012, 01:09

Der Preis steht doch noch garnicht mal fest. :|

Es wird spekuliert 150-200 .

Und es war doch klar das andere auch was vom stück Kuchen abhaben wollen. :D

Ist halt mal so.

Aber es ist schonmal ein Plus Punkt das es ein Deutscher Händler anbietet.

Somit schon mal kein nerviger Zoll. :kotz:

Gandalf
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 379
Registriert: 2. September 2008, 14:03
+Positive Tradingpoints+: 3 von 3
Kontaktdaten:

Re: sd2snes - Shops

Beitrag von Gandalf » 27. Januar 2012, 09:14

Vielleicht kann man ja nur die Platine kaufen und spart dann etwas...
Wenn ihr Scans von Anleitungen und Magazinen, Roms, und anderen Daten die mit dem Super Nintendo zu tun haben mit anderen Teilen wollt, dann schaut euch mal die Super Nintendo Cloud an

Benutzeravatar
papierkorb
Mr SNES
Mr SNES
Beiträge: 1668
Registriert: 6. Dezember 2011, 17:05
+Positive Tradingpoints+: 40 von 40
Wohnort: Freiburg

Re: sd2snes - Shops

Beitrag von papierkorb » 28. Januar 2012, 17:16

Gandalf hat geschrieben:Vielleicht kann man ja nur die Platine kaufen und spart dann etwas...
denke auch,dass man wie beim Everdrive lose Platinen aber auch schon bestückte Module kaufen werden kann ;)
Preislich müssen wir einfach abwarten^^
Ich werd mir wohl nur die Platine kaufen..Module hab ich hier noch genug,die geschlachtet werden können...und dann kann ich auch mein eigenes Label drauf machen ^^
Kauft schön miene Sachen vom Marktplatz..brauch das Geld für den Sd2SNES ;)

Benutzeravatar
papierkorb
Mr SNES
Mr SNES
Beiträge: 1668
Registriert: 6. Dezember 2011, 17:05
+Positive Tradingpoints+: 40 von 40
Wohnort: Freiburg

Re: sd2snes - Shops

Beitrag von papierkorb » 5. Februar 2012, 22:58

Weiß jemand was neues?-> Wann die ersten SD2SNES asugeliefert werden und in dne Shops verfügbar sein werden?

Benutzeravatar
shnippy
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 117
Registriert: 8. Juni 2010, 20:08
+Positive Tradingpoints+: 1 von 1
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: sd2snes - Shops

Beitrag von shnippy » 6. Februar 2012, 07:44

papierkorb hat geschrieben:Weiß jemand was neues?-> Wann die ersten SD2SNES asugeliefert werden und in dne Shops verfügbar sein werden?
Laut KRIKzz wird es die Karte voraussichtlich März geben
completely forget to say about date (: cart should be available in march
hier zum nachlesen
http://www.assemblergames.com/forums/sh ... 008&page=2
Dango dango dango dango dango daikazoku
Dango dango dango dango dango daikazoku

Yancha na yaki-dango yasashii an-dango
Sukoshi yumemigachi na tsukimi-dango
Osumashi goma-dango yotsugo kushi dango
Minna minna awasete hyakunin kazoku

Christian
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 3709
Registriert: 10. September 2005, 01:10
+Positive Tradingpoints+: 56 von 56
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: sd2snes - Shops

Beitrag von Christian » 6. Februar 2012, 08:12

Bomberman hat geschrieben:Naja gut ich vergass die Deutsche Mentalität in Hobbyszenen (sei es Videospiele, Rollenspiele, Tabletops uswusf) $ = €. Und wenn die US Shops 200$ verlangen ist es ja nur fair als Deutscher Store 200€ zu verlangen. Scheiss auf Wechselkurs, der wird erst wichtig wenn $ mehr wert ist als €, dann wird der plötzlich beachtet O_ó
Was soll denn dieses unsinnige Gepöbel?
Schon mal dran gedacht, dass die Stores auch ihre paar €/$ an dem SD2SNES verdienen wollen?

Das sind ja schließlich keine gemeinnützigen Müttergenesungswerke...
Bild

Jimpanse
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 150
Registriert: 5. Mai 2009, 03:09
+Positive Tradingpoints+: 8 von 8
Wohnort: Weiden

Re: sd2snes - Shops

Beitrag von Jimpanse » 12. Februar 2012, 09:16

Stone Age Gamer


SD2SNES Pricing: $184.99* (Board Only) and $259.99* (Deluxe).


http://www.facebook.com/StoneAgeGamer

Termin oder Preoder steht noch nicht fest.

Benutzeravatar
papierkorb
Mr SNES
Mr SNES
Beiträge: 1668
Registriert: 6. Dezember 2011, 17:05
+Positive Tradingpoints+: 40 von 40
Wohnort: Freiburg

Re: sd2snes - Shops

Beitrag von papierkorb » 12. Februar 2012, 10:59

Jimpanse hat geschrieben:Stone Age Gamer


SD2SNES Pricing: $184.99* (Board Only) and $259.99* (Deluxe).


http://www.facebook.com/StoneAgeGamer

Termin oder Preoder steht noch nicht fest.
danke für die news....sehr happige Preise...das Prblem ist das sich der gp2x shop daran orientieren wird -.- ...hoffe nur,dass sie die Preise nicht einfach in € übernehmen...

Jimpanse
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 150
Registriert: 5. Mai 2009, 03:09
+Positive Tradingpoints+: 8 von 8
Wohnort: Weiden

Re: sd2snes - Shops

Beitrag von Jimpanse » 12. Februar 2012, 11:41

Einfach mal abwarten was der Preis bei Gp2x ist. :pfeif:

W.O.S.N

Re: sd2snes - Shops

Beitrag von W.O.S.N » 12. Februar 2012, 17:23

Ich würde auch 200€ für diese Karte berappen. Kein andere Flashkarte kann so viele Customchips emulieren wie diese Karte, die ladezeit der Spiele, gibst nicht^^ Das lädt sowas von schnell..Ich kenn keine Flashkarte die BSX Games abspielen kann außer diese...Für leute die einen Aufsteller haben ein absoluter Pflichtkauf und die die Spiele antesten wollen oder nicht das Geld ausgeben wollen für teure Spiele wie Megaman X²-³& Co. ist das genau DIE richtige Karte. ICh habe das Powerpak, ist ganz ok, kostet nur 120€ ist aber nur halb so gut und hat nicht ansatzweise den Support wie die von Ikari ;) Spart euch das Geld an und freut euch auf die Karte :)

EvilDragon
SNES-Newbie
SNES-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 14. Februar 2012, 04:14

Re: sd2snes - Shops

Beitrag von EvilDragon » 14. Februar 2012, 18:52

Ich bin der Betreiber des gp2x Shops (und selber Retrozocker :D) und warte gerade noch auf die Verkaufspreise vom sd2snes.

Ich versuche natürlich, nicht direkt eine USD = EUR Umwandlung zu machen.

Warum das bei vielen Shops aber so ist, kann ich schnell mal hier erläutern:

1. Viele Produkte (auch das Everdrive uns sd2snes) werden quasi mit USD-Währung produziert, so dass diese immer gewandelt werden muss. Wenn ich nun in USD zahle, dann behält die Bank dafür auch schonmal Gebühren. Das fällt bei US-Shops natürlich weg.

2. Zudem kommt IMMER die Mehrwertsteuer (19%) drauf. Wenn also etwas 100 USD kostet, dann wären das momentan direkt gewandelt 76,15 EUR (ohne Bankgebühren). Mit den 19% Mwst. sind das dann 90,62 EUR, also schon fast der USD-Preis. Da kann kein Shop was machen, das sind nunmal Steuern, die abgeführt werden müssen.

3. Dann sind oft die Kosten in Deutschland höher. Wir leben in einem Sozialstaat, dadurch sind Mitarbeiter und Lebenserhaltungskosten immens höher als in anderen Ländern. Die müssen auch irgendwie bezahlt werden, und das geht logischerweise bei einem Shop mit Gewinn aus den Produkten. Bei Massenverkäufen (1000 Stück pro Monat) macht das pro verkauftem Artikel natürlich weniger am Preis aus, als wenn man wenig Artikel verkauft.

4. Weitere Kosten: Entsorgung (muss bezahlt und organisiert werden), kostenfreie Rücknahme innerhalb von 14 Tagen (inkl. Versandkosten), etc.

Wenn man das alles zusammenaddiert kommt man schnell auf den identischen EUR-Preis verglichen mit USD...

Ich hab früher auch immer gedacht, das wäre Abzocke - bis ich selber einen Shop eröffnet habe, und am eigenen Leib erfahren durfte, wie das mit den Preisen kalkuliert wird...

Ich versuche trotzdem drunter zu bleiben. Der größte Feind hier ist jedoch die Mehrwertsteuer - die man aber bei Einfuhr der Geräte auch zahlen muss.

Benutzeravatar
papierkorb
Mr SNES
Mr SNES
Beiträge: 1668
Registriert: 6. Dezember 2011, 17:05
+Positive Tradingpoints+: 40 von 40
Wohnort: Freiburg

Re: sd2snes - Shops

Beitrag von papierkorb » 1. März 2012, 16:50

Es ist März xD...
gibts schon ein festen Termin für die Markteinführung ;)

Antworten