Flashback:The Quest for Identity

Longplays, Tutorials, Werbung, ... zeigt her Eure Videos!
Benutzeravatar
sporenfrosch
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 461
Registriert: 1. Februar 2011, 22:52
+Positive Tradingpoints+: 1 von 1
Kontaktdaten:

Flashback:The Quest for Identity

Beitrag von sporenfrosch » 15. Mai 2017, 13:01

kompletter spieldurchgang auf der höchsten schwierigkeits stufe.

den spielzerstörenden "walk-through-wall-glitch",mit dem man jedes level innerhalb von minuten schaffen kann,hab ich nicht verwendet,da youtube bereits voll mit solchen videos ist und irgendwie der sinn des spiels flöten geht,wenn man so zockt.

anstatt eines speedruns mit skips ohne ende ist das folgende video also ein "normaler" playthrough mit zusätzlich sämtlichen zwischensequenzen,so daß man der story genau folgen kann.


SNES Flashback - Playthrough/Walkthrough (Expert Difficulty/Glitchless)

Tantalus
SNES-Gamer
SNES-Gamer
Beiträge: 72
Registriert: 31. Dezember 2014, 14:43

Re: Flashback:The Quest for Identity

Beitrag von Tantalus » 9. Juni 2017, 23:13

Heyho!

Ich habe über die Suchfunktion keine Vorstellung von Flashback finden können. Dir scheints ja sehr gut zu gefallen, weshalb ich mal fragen wollte, ob du eine schreiben würdest?
Was das für ein Spiel ist, sieht man ja relativ direkt. Ich meine also vor allem einen Bericht, der vermittelt, was das gewisse Etwas ausmacht.

Falls du da eher keine Lust drauf hast, würde ich mich auch über eine kurze Antwort hier freuen!

Beste Grüße und danke fürs Video

Benutzeravatar
sporenfrosch
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 461
Registriert: 1. Februar 2011, 22:52
+Positive Tradingpoints+: 1 von 1
Kontaktdaten:

Re: Flashback:The Quest for Identity

Beitrag von sporenfrosch » 10. Juni 2017, 17:18

bitte gerne,aber eine vorstellung macht meiner meinung nach irgendwie nur bei gameplay-videos sinn.

reviews gibt es außerdem schon ohnehin unmengen im netz(auch deutsch-sprachige) und da es sich bei meinem video um ein full playthrough auf expert ohne jegliche skips handelt und auch noch alle zwischensequenzen enthalten sind,gibt es quasi nichts,was ich schreiben könnte,was nicht auch schon im video zu sehen ist:)


falls du lediglich eine kaufempfehlung suchst...JA,hol dir das game!!!! :D

Tantalus
SNES-Gamer
SNES-Gamer
Beiträge: 72
Registriert: 31. Dezember 2014, 14:43

Re: Flashback:The Quest for Identity

Beitrag von Tantalus » 14. Juni 2017, 19:45

Ne, da habe ich mich wohl schlecht ausgedrückt. Im Endeffekt interessiert mich, ob es etwas bestimmtes gibt, das für dich ganz persönlich den Reiz des Spiels ausmacht. Ein kurzes Beispiel meinerseits wäre etwa, dass Donkey Kong Country lange Zeit nicht so richtig mein Ding zu sein schien, bis ich angefangen habe speedrunartig durch die Level zu jagen. Der perfekte Fluß ist wichtiger, als das Level zu schaffen. Das hat mich dann gefesselt.

Benutzeravatar
sporenfrosch
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 461
Registriert: 1. Februar 2011, 22:52
+Positive Tradingpoints+: 1 von 1
Kontaktdaten:

Re: Flashback:The Quest for Identity

Beitrag von sporenfrosch » 15. Juni 2017, 17:55

ich habe Flashback schon immer gemocht.damals war es natürlich die unglaubliche grafik,story und das gameplay,welches mich nicht mehr los gelassen hat,heute sind es zu 50% die damaligen kindheitserinnerungen und zu 50% der drang,das teil entweder als deathless speedrun(normal) oder als deathless run(expert) durchzuzocken.
ein deathless speedrun wäre auf expert dann doch etwas zu heftig,denn einige speedrun taktiken können sehr schnell ins auge gehen und im 5,6 oder 7ten level auf expert zu krepieren,nur weil man einige sekunden sparen wollte,und somit wieder im ersten level zu starten ist dann doch nur was für masochisten.

ansonsten kann ich nur sagen,daß Flashback nunmal kult ist und es auch immer bleiben wird:-)

Antworten