Project N, ein Super Nintendo-Spiel nach euren Wünschen!

Hier könnt ihr Euch mit Gleichgesinnten austauschen bei der Entwicklung eines neuen Spiels oder eines neuen Stücks Hardware... oder einfach nur über Coding und Spieleentwicklung allgemein plaudern.

Moderatoren: ikari_01, d4s

Benutzeravatar
GloomyRat
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 208
Registriert: 2. Juli 2011, 13:09
+Positive Tradingpoints+: 57 von 57

Re: Project N, ein Super Nintendo-Spiel nach euren Wünschen!

Beitrag von GloomyRat » 8. März 2016, 15:07

Habe übrigens als Antwort von WM erhalten, dass ich das Geld problemlos zurückbekommen würde. WM rät mir aber aus diversen Gründen dringend von einer Stronierung ab :D :D :D

Die Reaktion war übrigens extrem freundlich und sehr seriös, habe
wieder vollstes Vertrauen in die Projekte und zweifle grade ein bisschen an meinem Vorhaben.

Benutzeravatar
Commodore64
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 106
Registriert: 26. März 2012, 09:14
+Positive Tradingpoints+: 5 von 5

Re: Project N, ein Super Nintendo-Spiel nach euren Wünschen!

Beitrag von Commodore64 » 8. März 2016, 16:57

Redscorpion hat geschrieben:Gut, aber das nun Mal der Geister von "Kickstarter-Projekten" :)

Abwarten... Klar... Informationen gibt es echt nur sehr wenige, aber nach Release von den anderen Projekten halte ich trotzdem daran fest das es kommen wird.

gruß

red
Ich habe keinen Zweifel, dass es kommen wird. Nur wann und ob es dann die Erwartungen erfüllen kann? Ich hab da halt keinen Bock mehr drauf. Ich habe extrem lange auf einen Pier Solar Reprint gewartet, während die Qualität und Aufmachung sehr sehr gut ist, bleibt trotzdem ein fader Beigeschmack.

Sturmwind für Dreamcast war ein ähnliches Thema... das hat mir dann am Ende nicht mal gefallen als Spiel. :bang:

Benutzeravatar
Ramsis
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 535
Registriert: 29. Dezember 2011, 15:33
+Positive Tradingpoints+: 3 von 3
Wohnort: Löwenhöhle :3
Kontaktdaten:

Re: Project N, ein Super Nintendo-Spiel nach euren Wünschen!

Beitrag von Ramsis » 9. März 2016, 22:43

WM macht vielleicht nicht die besten Spiele -- aber das Endprodukt konnte sich bislang noch jedes Mal sehen lassen. Und wenn ich mir die eBay-Preise für die Erstauflage von Pier Solar so anschaue, werde ich den Teufel tun, mein (sowieso homöopathisch zu nennendes) "Investment" in "Project N" vorschnell zu canceln. :-D

Svambo
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 512
Registriert: 14. September 2009, 19:09
+Positive Tradingpoints+: 13 von 13

Re: Project N, ein Super Nintendo-Spiel nach euren Wünschen!

Beitrag von Svambo » 9. September 2016, 21:30

Infomail von Watermelon:

...
PROJECT Y AND PROJECT N

Sorry for the lack of news! We get a dozen of notification each day of impatience and crave for news. Too much focus and sweat!

For PY, major announcement is imminent and there is a little surprise for you tomorrow (hint: will be on facebook).
For PN, extensive time was spent last two weeks in a attempt to get the game to a stable beta state. The SNES is hard! In the meant time, we keep improving artworks so its not that bad! Tomorrow, check our Facebook too!

As stated earlier, it is clearly known that the wait is over 0xFFFF and we offer refund options to anyone willing to. To get a refund, just contact the technical support.
...
Zuletzt geändert von Svambo am 11. September 2016, 10:31, insgesamt 1-mal geändert.

Svambo
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 512
Registriert: 14. September 2009, 19:09
+Positive Tradingpoints+: 13 von 13

Re: Project N, ein Super Nintendo-Spiel nach euren Wünschen!

Beitrag von Svambo » 11. September 2016, 10:18

Tja, Watermelon Games halt :roll:

Die Neuigkeit zu Projekt Y ist ein 1-Sekunden-Ausschnitt aus einem Werbevideo, an dem sie arbeiten:

Bild


Die Neuigkeit zur Projekt N gibt's wohl noch nicht ...

Benutzeravatar
Ramsis
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 535
Registriert: 29. Dezember 2011, 15:33
+Positive Tradingpoints+: 3 von 3
Wohnort: Löwenhöhle :3
Kontaktdaten:

Re: Project N, ein Super Nintendo-Spiel nach euren Wünschen!

Beitrag von Ramsis » 11. September 2016, 16:25

Auch interessant:
Fonzie hat geschrieben:In fact, no Facebook update for PN because I decided so without any further reasons (pun intended).

The game has been in development for few years now, of course it's quite disappointing no much news went out but the reality is: Game Development isn't a reality show, it's no attention-wore show either. Often there is nothing to relate for months and that's perfectly normal.

PN is a complicated project because not only the investors count is rather low meaning a ultra tight budget but also the choices voted are also quite specific which means a unseen before combination, which is quite great (no purpose copying existing games).

It took a while but we reached a point of the game being finally playable. This not easy step due to the very complex hardware. There are still a lot of bugs to be fixed and a lot of gameplay to be tuned.

Now it's all up to what we can make out of this phase of fixing and tuning.

Be certain that under no condition we will give up on the quality of the project! It's a lot of work left but it's going to be worth it!

I'll post some screenshots and a newsletter to investors Monday!

It's of sure an harsh and raw update but please be certain it's as honest as it can be. I'll come back monday to answers specific questions or concerns! Thanks!
Quelle: https://www.magicalgamefactory.com/en/b ... 3/?from=90 (S. 10)

Habe versucht, ein bisschen Kontra zu geben (siehe S. 11 im verlinkten Thread), fürchte aber, dass ich (wieder mal) auf taube Ohren stoßen werde. :|

Benutzeravatar
Piwi
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 767
Registriert: 3. September 2012, 14:23
+Positive Tradingpoints+: 57 von 57
Wohnort: Salzburg/Österreich

Project N, ein Super Nintendo-Spiel nach euren Wünschen!

Beitrag von Piwi » 20. September 2016, 06:14

Update von Fonzie:
versteckter Inhalt:
Dear XXX,

You are getting this email because you have invested in PY / PN.
Fonzie has moved to Europe last August to team-work for PN. He took also with him PY dev kit so the development would be left in-interrupted.

Every sensitive paperwork and data in a 12kg hand luggage, but the heavy part of development kits (computer, cartridges and game systems) were in checked-in luggage.

The luggage was lost on the 5th by Air France (AF) company, not a big deal usually. And it was found 3 days later in London airport, then shipped to CDG in France. Now this is getting interesting: It was lost again in CDG the 10th of August.

--------------

Some important notes:

- No data was lost, everything has backups.
- PN is lighter and most could already be purchased back and it didn't impair our work session at all.
- PY development is halted until they deliver back the luggage or if a new devkit is manufactured.

--------------

The truth about it, and the reason for this message:
- There is little to no personnel at CDG to sort out lost luggages so it could take months for them to find it out.
- AF do all they can to delay indemnifications and searches.
- They repetitively dele...hahem...lost my indemnification requests due to "server issues".

That's the opposite of WM actually: WM hides to work hard. Those guys hides to save a lot!

In other words, nothing is likely to move unless they feel they have to.

--------------

CONTEST

They can find a luggage and provide indemnification VERY quickly if under pressure!
Only my friends and I (Fonzie), yelling, is not enough! So I ask for your help to storm the shit out of their social media.

Rules:
- Must contain (at least) those words: "CZ495608" "AUG 5TH 2016" "GODDE". Anything else is up to you!

Deadline & Prize delivery:
- When AF delivered the luggage!

Prize:
- 4444 GEMS prize to the poster of the ooziest message(s), 2222GEMS to second, 1111GEMS to third!

I count on your creativity! Multiple submissions (per hour, or even minutes :P) well encouraged! Be outrageous. No pitty for the scums!

--------------

Some of their social media, feel free to find more.

Facebook:
https://www.facebook.com/airfrance/

Twitter:
https://twitter.com/airfrancefr
https://twitter.com/airfrance
https://twitter.com/afnewsroom

Instagram:
http://instagram.com/airfrance

Google+:
https://plus.google.com/b/1041021147015 ... irfrancefr

Linkedid:
http://www.linkedin.com/company/air-france

Pinterest:
http://www.pinterest.com/airfrance/

--------------

Why this message now?
I've been waiting the last few weeks to determine whenever it's worth waiting or throwing cash into manufacturing a new set of dev-kit / computer (PY requires specific computer for development). There is also little risk that the content of this luggage was stolen because it contains very bulky and boring-looking stuff (ait no Iphones nor golden watches!)!
I would rather spend this money into more surprises as everyone may imagine.
And for anyone wondering: I'm very busy working on preparing the release of the games anyway, not a second spared!

Thanks for your help!

Fonzie

For any concerns, please contact the costumer support.
http://www.magicalgamefactory.com/en/fa ... support_5/

Best Regards

WATERMELON TEAM
Bild

Benutzeravatar
Ramsis
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 535
Registriert: 29. Dezember 2011, 15:33
+Positive Tradingpoints+: 3 von 3
Wohnort: Löwenhöhle :3
Kontaktdaten:

Re: Project N, ein Super Nintendo-Spiel nach euren Wünschen!

Beitrag von Ramsis » 20. September 2016, 09:36

Hab's auch bekommen.
That's the opposite of WM actually: WM hides to work hard. Those guys hides to save a lot!

In other words, nothing is likely to move unless they feel they have to.

[babbling]

Only my friends and I (Fonzie), yelling, is not enough! So I ask for your help to storm the shit out of their social media.
WTF!? o.O

Der Typ hat doch nicht mehr alle Latten am Zaun … :crazy:

Benutzeravatar
ChronoMoogle
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 9916
Registriert: 26. Februar 2007, 14:56
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Wohnort: Nippon
Kontaktdaten:

Re: Project N, ein Super Nintendo-Spiel nach euren Wünschen!

Beitrag von ChronoMoogle » 20. September 2016, 19:05

Ist aber die Wahrheit. Fonzie hat gerade vor Kurzem über einen Monat jeden Tag mit d4s an Project N gearbeitet. Sein Koffer wurde auf der Reise nach Deutschland verschlampt.

Ich weiß es aus erster Hand, weil ich mich ein Wochenende zu den Dev-Sessions zum Quatschen und Mappen dazugesellt habe (von Super Boss Gaiden war ich noch mit dem Level Editor vertraut und habe ein bisschen - und ich selber wirklich nur ein bisschen - mit an den Maps geschraubt...)

Es ist nichts von den Fortschritt an den Spielen verloren gegangen, aber diese Devboards sind wohl extrem teuer (mit das teuerste am ganzen Developement) und für die Projekte und eine wichtige Basis für die Finals der Spiele, die später hergestellt werden.

Zum Fortschritt des Project N sag ich jetzt mal... es ist sehr weit im Entwicklungs-Fortschritt aber braucht noch viel Finetuning. Man könnte sagen, es wird gerade daran gearbeitet den Spielspaß im Detail zu optimieren und das Spiel mit motivierenden Zusatzinhalten zu füllen. Das Grundspiel ist mehr oder weniger fertig, aber was jetzt noch an Zeit in das Projekt investiert wird, wird das Spiel nachher insgesamt runder und länger machen und ist dementsprechend mehr als gut angelegt.

Ob die jetzt genaue Details zeigen/sagen wollen, überlasse ich mal WM. Finde die Newspolitik auch nicht super, aber wie viel Infos die zum Fortschritt leaken wollen, muss letztlich denen überlassen sein.
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!

Benutzeravatar
Perikles
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 1377
Registriert: 5. Februar 2011, 15:23
+Positive Tradingpoints+: 3 von 3

Re: Project N, ein Super Nintendo-Spiel nach euren Wünschen!

Beitrag von Perikles » 20. September 2016, 20:02

Ich hab' da keinen Pfennig investiert und insofern auch keinerlei emotionales Band, aber ich kann Ramsis' Aussagen bestens nachvollziehen, insbesondere die letzte Meldung schießt den Vogel ab. Mich als Kunden/Investor interessiert es mit Verlaub einen feuchten Kehricht, was wie wo warum verzögert wird, insbesondere wenn sich immer wieder neue Entschuldigungen, fadenscheinige Vorwände und bemerkenswert dünne Ausblicke aufeinander häufen.

Dann auch noch zu einer heiteren Schnitzeljagd aufzurufen (!), und die unverschämteste Aussage zu prämieren (!), ausdrücklich zugespitzt mit "Be outrageous. No pitty for the scums!" (!) ist wohl kaum noch zu unterbieten, zumal dem noch die Feststellung vorausgeht, man selber habe nichts zu verbergen, d.h. mit Selbstlob und Saubermanndarstellung wird auch nicht gegeizt. Das ist schlichtweg erbärmlich und so weit von Professionalität entfernt, dass selbst das Gegenteil noch falsch wäre. Wenn irgendein arriviertes Unternehmen (in welcher Branche es nun tätig sein möge) auf diese Art und Weise dazu aufriefe, zu krakeelen und Theater zu machen, wäre aus gutem Grund Schicht im Schacht. Es gehört sich außerdem schon gehörige Hybris dazu, denjenigen Leuten, denen man Rechenschaft schuldig ist, zu unterbreiten, sie mögen doch ihr Scherflein dazu beitragen, die Sache in den Gang zu bringen.

Benutzeravatar
ChronoMoogle
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 9916
Registriert: 26. Februar 2007, 14:56
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Wohnort: Nippon
Kontaktdaten:

Re: Project N, ein Super Nintendo-Spiel nach euren Wünschen!

Beitrag von ChronoMoogle » 20. September 2016, 20:56

Ich denke Fonzie sieht sich selber auch mehr als Fanprojekt-Verwirklicher als als Unternehmer. Zumindest war so mein Eindruck von Ihm. Nach langer Funkpause mit solch einem Aufruf zurückzukommen ist aber dennoch ein böser Fehltritt, da stimme ich euch zu.
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!

Benutzeravatar
Ramsis
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 535
Registriert: 29. Dezember 2011, 15:33
+Positive Tradingpoints+: 3 von 3
Wohnort: Löwenhöhle :3
Kontaktdaten:

Re: Project N, ein Super Nintendo-Spiel nach euren Wünschen!

Beitrag von Ramsis » 20. September 2016, 22:28

ChronoMoogle hat geschrieben:Ist aber die Wahrheit. Fonzie hat gerade vor Kurzem über einen Monat jeden Tag mit d4s an Project N gearbeitet. Sein Koffer wurde auf der Reise nach Deutschland verschlampt.
Das mag ja alles sein, und bestreite ich doch gar nicht. :|

Aber was Mr. Godde hier macht, das ist einfach unter aller Kanone. Und übrigens hart am Rande einer Straftat. Leute, das müsst ihr doch sehen: Der Mann ruft öffentlich – wenn auch "nur" per E-Mail, bezeichnenderweise jedoch nicht auf dem offiziellen WM-Blog, geschweige denn auf Facebook … warum wohl spart er diese Kanäle aus (mein Tipp: Er weiß ganz genau, dass er sich hier in einer rechtlich semi-schwarzgrauen Zone bewegt)? – zum auf ein bestimmtes Ziel (= Air France) gerichteten Massenspam auf. Und, Godde-verdammt, manche Leute folgen tatsächlich seinem erbärmlichen, und potenziell justiziablen Aufruf. :bang:
ChronoMoogle hat geschrieben:Ich weiß es aus erster Hand, weil ich mich ein Wochenende zu den Dev-Sessions zum Quatschen und Mappen dazugesellt habe (von Super Boss Gaiden war ich noch mit dem Level Editor vertraut und habe ein bisschen - und ich selber wirklich nur ein bisschen - mit an den Maps geschraubt...)
Schönen Gruß an d4s. Er wird mich kennen. :-P
ChronoMoogle hat geschrieben:Ob die jetzt genaue Details zeigen/sagen wollen, überlasse ich mal WM. Finde die Newspolitik auch nicht super, aber wie viel Infos die zum Fortschritt leaken wollen, muss letztlich denen überlassen sein.
Äh … nur zur Info, die »magicalgamefactory« gibt es seit (mindestens?) einer halben Dekade. Und was haben sie von Anfang an gemacht? Genau, Geld eingenommen. Von sogenannten »Investoren«. Von daher ist das hier …
ChronoMoogle hat geschrieben:Ich denke Fonzie sieht sich selber auch mehr als Fanprojekt-Verwirklicher als als Unternehmer.
… nicht relevant. Sondern eher der Beweis, dass die »magicalgamefactory« von Anfang an entweder komplett zum Scheitern verurteilt … oder schlicht ein einziges Betrugsgeschäft gewesen ist. You decide. :ugly:

Benutzeravatar
ikari_01
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 441
Registriert: 15. Juni 2010, 23:19
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6
Wohnort: Wunstorf

Re: Project N, ein Super Nintendo-Spiel nach euren Wünschen!

Beitrag von ikari_01 » 21. September 2016, 10:43

Ramsis hat geschrieben:oder schlicht ein einziges Betrugsgeschäft gewesen ist. You decide. :ugly:
Du weißt aber schon, dass die vorher schon andere Spiele entwickelt und releast haben? :ugly:
sd2snes news: https://sd2snes.de

Benutzeravatar
Ramsis
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 535
Registriert: 29. Dezember 2011, 15:33
+Positive Tradingpoints+: 3 von 3
Wohnort: Löwenhöhle :3
Kontaktdaten:

Re: Project N, ein Super Nintendo-Spiel nach euren Wünschen!

Beitrag von Ramsis » 21. September 2016, 18:05

ikari_01 hat geschrieben:
Ramsis hat geschrieben:oder schlicht ein einziges Betrugsgeschäft gewesen ist. You decide. :ugly:
Du weißt aber schon, dass die vorher schon andere Spiele entwickelt und releast haben? :ugly:
1b0aqx.jpg
1b0aqx.jpg (164.81 KiB) 4565 mal betrachtet
  • Papi Commando: AFAIK nicht von WM selbst entwickelt.
  • Sacred Line: AFAIK nicht von WM selbst entwickelt.
Bleibt noch Pier Solar (HD/Reprint Edition/etc.) Dieses Spiel wurde allerdings vor der Gründung der »Magical Game Factory« entwickelt. In jedem Fall würde ich persönlich es auch nicht unbedingt als positives Beispiel für die Geschäftspraktiken von WM heranziehen. Ich habe das Projekt seit Herbst 2008 verfolgt und weiß, dass es auch damals schon Beschwerden zahlreicher zahlender Vorbesteller gab (das damalige Forum, in dem diese nachzulesen waren, wurde allerdings längst gelöscht).

Heute sehen wir: Die Köpfe von WM – und damit der »Magical Game Factory« – haben in puncto Business-Führung im 21. Jahrhundert nichts, aber auch gar nichts hinzugelernt. Das ist das Hauptproblem. Hier ein tagesaktueller Beleg.

Aber okay, ich wollte mit meiner gestrigen Aussage WM natürlich keineswegs Betrug unterstellen. Sondern lediglich überspitzt formulieren, dass etwas in diesem Unternehmen – und es ist nun mal spätestens seit Existenz der »Magical Game Factory« nichts anderes als das – gewaltig schiefläuft. Und zwar zu Lasten der zahlenden Kunden. :|

Benutzeravatar
ikari_01
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 441
Registriert: 15. Juni 2010, 23:19
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6
Wohnort: Wunstorf

Re: Project N, ein Super Nintendo-Spiel nach euren Wünschen!

Beitrag von ikari_01 » 21. September 2016, 21:23

Naja, ich halt's da wie bei Kickstarter - ein Backing / Investment sollte man nicht mit einer Vorbestellung gleichsetzen, eher mit einer Spende.

(Ich hoffe natürlich sehr, dass dann irgendwann mal was dabei rumkommt - bin gespannt, was für technische Finessen man sich ausgedacht hat (ROM-Größe, ggf. Zusatzhardware o.ä.sd2snes-Tauglichkeit) - und die Nummer mit "Fluggesellschaft belästigen" finde ich auch unter aller Sau...)
sd2snes news: https://sd2snes.de

Antworten