Project N, ein Super Nintendo-Spiel nach euren Wünschen!

Hier könnt ihr Euch mit Gleichgesinnten austauschen bei der Entwicklung eines neuen Spiels oder eines neuen Stücks Hardware... oder einfach nur über Coding und Spieleentwicklung allgemein plaudern.

Moderatoren: ikari_01, d4s

Benutzeravatar
Ramsis
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 535
Registriert: 29. Dezember 2011, 15:33
+Positive Tradingpoints+: 3 von 3
Wohnort: Löwenhöhle :3
Kontaktdaten:

Re: Project N, ein Super Nintendo-Spiel nach euren Wünschen!

Beitrag von Ramsis » 3. November 2018, 19:02

lytron hat geschrieben:Es hat nicht unbedingt direkt was mit Project N zu tun, aber mit Watermelon, also ist das hier dann wohl doch nicht fehl am Platze:

Die haben am Dienstag in Frankreich eine Party für Paprium geschmissen, das Megadrive-Projekt das ja noch vor Project N fertig werden soll (glaube ich).

Aaaalso...

... es gibt mittlerweile einen Twitter-Account namens @paprium_fiasco. Nur mal als Einstieg fallen gelassen.

Es wurde am Dienstag das 30. Jubiläum des Megadrive gefeiert, und dort wurde Paprium gezeigt. Und... es wurden auf Twitter einige Screenshots mit erheblichen Grafikfehlern gezeigt. Außerdem hat Paprium_Fiasco ein altes Meme wiederbelebt, das wohl offen lässt, dass Paprium auf einem regulären Megadrive gar nicht mal so flüssig laufen könnte. Foto von der Präsentationskonsole (und Fonzie) hier. Oh, und wo ich erwähne, dass Fonzie drauf ist, sollte ich wohl noch nachtragen, dass dieses Bild von ihm Save For Work ist. ;)
Außerdem: Ich gebe zu, keine Ahnung vom Megadrive zu haben, wenn ich also was falsch habe, könnt ihr mich gerne verreißen. :P

Bezüglich der Grafikfehler gab es ein Statement von Watermelon. Allerdings nicht auf deren offizieller Seite, wie ich es verstanden habe. Und auf französisch. Okay, es ist klar, das Event war ja ebenfalls in Frankreich und wurde per Newsletter auch nur auf französisch angekündigt.
Trotzdem, wenn man nicht komplett tone-deaf wäre, würde man es wohl auf englisch herausbringen, weil man sich denken kann, dass Buggy Screenshots auch ohne Französischkenntnisse verständlich sind. Aber egal.
Frage war: Warum behauptet Watermelon, dass das Spiel fertig ist, und läuft dann mit einer Beta-Version auf (was sie taten, übrigens)?
Statement ist: Man wollte den Spielspaß erhalten, und deshalb nicht das fertige Spiel spoilern.

Glorreich!
Glorreich! :D
Kurz und knapp zusammengefasst, danke. :nice: (Trotzdem kleine Korrektur: Die Party fand heute vor einer Woche, also an einem Samstag statt.)

Ganz offen gesprochen: Mit audiovisuellem Bekanntwerden der Geschehnisse während der "Launch-" bzw. "Release-Party" für "Paprium" (urgs, dieses Wort weckt in mir so viele fragwürdige Assoziationen, dass ich es immer kaum über die Tasten bringe) ist WM für mich persönlich endgültig gestorben. Mit einem Unternehmen, das seine zahlenden (!) Kunden so dermaßen verarscht, kann und will ich nichts mehr zu tun haben. Nie mehr.

Meine Refund-Anfrage vom letzten Sonntag wurde bislang nicht beantwortet – fast wie erwartet, schließlich beklagen sich ständig andere Kunden darüber, dass sie anscheinend ignoriert werden. Ich habe wohl noch Glück, da ich nur ein einziges Exemplar bestellt habe und sich der Verlust ggf. somit noch in Grenzen hält. :|

Adieu et à jamais, WM!

Antworten