Aktuelle Zeit: 19.10.2018 10:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Heisei Shin Onigashima: Zenpen & Kouhen
BeitragVerfasst: 02.03.2014 02:00 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2007 14:56
Beiträge: 9930
Wohnort: Nippon
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Genre: Textadventure
Entwickler: Nintendo/Pax Softnica
Publisher: Nintendo
Release: 1997 (Satellaview & Nintendo Power) / 1998 (Retail)

2 Spiele von Nintendo die hierzulande vermutlich kaum jemand kennt. Die beiden Hauptcharaktere Donbe und Hikari sind immerhin vielleicht ein paar Leuten im deutschen Raum durch Gastauftritte in Super Smash Bros Titeln und Kirby's Dreamland 3 bekannt.

Dateianhang:
Donbe & Hikari (als Kinder).jpg
Donbe & Hikari (als Kinder).jpg [ 19.94 KiB | 2351-mal betrachtet ]


Die Story von Shin Onigashima spielt im altem Japan und dreht sich um die zwei Findelkinder Donbe und Hikari, die von ihren Zieheltern (leicht an die japanischen Sagen von Momotarou und Prinzessin Kaguya angelehnt) unter mystischen Umständen gefunden werden. Eines Tages taucht allerdings ein böser Drache auf und verwandelt viele Menschen in Oni (japanische Dämonen), die losziehen, um anderen Menschen ihre Seelen zu stehlen. Die Zieheltern der beiden werden entseelt und Donbe und Hikari entschliessen sich, trotz ihres zarten Alters von 8 Jahren, den dunklen Drachen aufzuhalten und die Seelen ihrer Eltern zu retten.

Heisei Shin Onigashima Zenpen & Kouhen auf dem SFC ist ein Mix aus einem Prequel und einem erweiterten Port von Shin Onigashima. Klingt komisch? Ich erkläre es noch, also lest erstmal weiter ;)

Die Handlung wird auch wie im Famicom Original auf 2 Spiele aufgeteilt, die unabhaengig voneinander gespielt werden können. Um Storyzusammenhänge zu verstehen, sollte man aber natuerlich mit dem ersten Teil Zenpen anfangen. In Zenpen sind die beiden Protagonisten noch Kinder, in Kouhen sind sie Jugendliche und es findet natuerlich der Showdown mit dem dunklen Drachen am Ende statt.

Screenshots Zenpen
BildBild
BildBild
Screenshots Kouhen
BildBild
BildBild

Bei Zenpen handelt es sich um ein Prequel, welches die Vorgeschichte der tierischen Begleiter erzählt, um genauer zu sein die des Affen und des Hundes. Spielt man es durch, so bekommt man noch den ersten Teil des Famicom Originals freigespielt und kann so den Rest der Story weiterspielen.

Teil 2 erzählt zuerst die Geschichte des Vogels und setzt anschliessend circa beim zweiten Drittel des 2. Teils auf dem NES an, es ist also anders als Zenpen mehr ein Port als nur ein Prequel. Hat man das Spiel durch, so schaltet man ebenfalls das Famicom Original frei, was immerhin im ersten Drittel ein größeres Szenario hat, das in der SFC-Version fehlt (eine Art Oni-Wald).

So kommt man quasi auch nur mit den Super Famicom Versionen in den Genuss der vollen Story, auch wenn es schade ist, dass nur der größte Teil vom zweiten Part ein technisches Update bekommen hat und man bei Teil 1 und dem Anfang von Teil II stattdessen einen direkten Port vom Famicom spielt.

In den neuen Spielabschnitten ist aber nicht nur die Musik und Grafik etwas auf 16bit-Standart verbessert. Neu hinzugekommen sind auch einige Minispiele, die zwischendurch das Textadventure etwas auflockern. Mal sind es Timingabschnitte, mal darf man die Charaktere frei steuern, es gibt RPG-ähnliche Kaempfe und ab und zu wird auch ein Puzzle-Raetsel gestellt. Dadurch kommen gerade in Kouhen unter anderen auch ein ein paar wirklich actionreiche "Bossfights" zustande, die in der Famicom-Version leider nur aus reinen Auswahlmöglichkeiten bestanden und somit nicht so gelungen in Szene gesetzt waren oder eben gänzlich fehlten.

Das Spiel hat auf dem SNES einen langen Weg hinter sich, so kam es zuerst in vier Teilen auf dem Satellaview heraus, nachdem man nach dem Release des Famicom-Originals von Fans viele Beschwerden bekam, dass das Original in seiner Story lueckenhaft sei und das Ende noch zu viele Fragen offen liesse. Nach recht grosser Beliebtheit des gestreamten Titels wurde es noch einmal angepasst und erweitert fuer den Downloadservice Nintendo Power released. Da die Downloadversion auch recht erfolgreich war, kamen beide Spiele letztlich 1998 (!) auch noch als "echtes Release" in relativ kleinen Stückzahlen.

Da Textadventures heute aber kein besonders beliebtes Genre mehr sind, kann man die Titel trotzdem recht billig erwerben. Ein nettes kleines Stück Nintendo-Geschichte sind die beiden Games auf jeden Fall und fuer alle Japanischkönner eigentlich eine unbedingte Spielempfehlung, die Charaktere sind sehr liebenswert und die Story des Spiels sehr gut.

2007 kam der Titel in Japan noch fuer die Virtual Console raus, in den Westen hat es das Spiel aber leider nie geschafft. Eine Fanübersetzung gibt es zu dem Titel leider bisher auch noch nicht.



_________________
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heisei Shin Onigashima: Zenpen & Kouhen
BeitragVerfasst: 02.03.2014 11:33 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005 11:16
Beiträge: 1284
Wohnort: Dortmund
+Positive Tradingpoints+: 18 von 18
Danke Chrono für die Vorstellung. Jetzt weiß ich endlich um was es in diesen Spielen geht. Eine extreme Verwirrung hatte ich auch wegen der Namen. Im Internet schrieben viele nur z.B. "Das ganze basiert auf Shin Onigashima" , aber dann habe ich mich immer gefragt welches und dann habe ich immer nicht verstanden warum die Spiele immer in einem genannt werden, aber jetzt durch den Hintergrund wird einiges klarer. Vielleicht kommt irgendwann mal eine Übersetzung. Textadventures mag ich ja sowieso. Gibt es außer den Spielen auch Entscheidungsmöglichkeiten für die Story also unterschiedliche Endings ?



_________________
Bild
Meine SNES Sammlung
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heisei Shin Onigashima: Zenpen & Kouhen
BeitragVerfasst: 02.03.2014 12:22 
SNES-Freak
SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 12.02.2013 01:40
Beiträge: 269
Wohnort: 127.0.0.1
+Positive Tradingpoints+: 18 von 18
Danke für die Vorstellung der der beiden Spiele. Ich werde beide ja bald auch ausprobieren können :-)



_________________
Link zur Sammlung - Aktuell 161 SNES-Spiele.
Neustes Spiel: 奇々怪界~謎の黒マント
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heisei Shin Onigashima: Zenpen & Kouhen
BeitragVerfasst: 02.03.2014 17:10 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2007 14:56
Beiträge: 9930
Wohnort: Nippon
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Verschiedene Endings gibt es leider genau wie in Hajimari no Mori und Famicom Tantei Club nicht, aber eine Sache habe ich noch vergessen zu erwaehnen: Recht speziell an dem Spiel ist auch, dass die Charaktere durch falsche Entscheidungen tatsaechlich sterben koennen und man so Game Over geht. Es hat aber recht fair gesetzte Ruecksetzpunkte, so dass trotz dieser Eigenschaft nie wirklich unfair wird.



_________________
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Zurück zu Diverses


cron