SNESoIP: SNES Ethernet Adapter. Wer hat Interesse?

Alles, was mit der Hardware zu tun hat, kommt hier rein: vom Modding der Konsole bis hin zur seltensten Peripherie.

Moderatoren: ikari_01, d4s

Benutzeravatar
papierkorb
Mr SNES
Mr SNES
Beiträge: 1668
Registriert: 6. Dezember 2011, 17:05
+Positive Tradingpoints+: 40 von 40
Wohnort: Freiburg

Re: SNESoIP: SNES Ethernet Adapter. Wer hat Interesse?

Beitrag von papierkorb » 23. August 2014, 07:05

DITO! Sieht genial aus! Stelle mich weiterhin gerne als Tester ;)...und späterer Abnehmer!

Benutzeravatar
Undead
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1082
Registriert: 25. Mai 2006, 17:28
+Positive Tradingpoints+: 69 von 69
Wohnort: Ludwigshafen

Re: SNESoIP: SNES Ethernet Adapter. Wer hat Interesse?

Beitrag von Undead » 23. August 2014, 13:51

ich beobachte dieses Projekt schon eine Weile still und leise, aber so langsam habe ich das Gefühl das ich später auch eines brauchen werde (halte ja von Emulatoren nichts)

Damit ich nichts missverstehe: Am ende soll man mit dem Teil ja Online mit anderen coop oder vs Games zusammen zocken können mit Original Konsole und Controller. Die frage ist halt nur die: da das Teil ja eher in limitierter Auflage hergestellt wird, ob man dann überhaupt groß Leute findet, die öfters mit einem zusammen zocken würden.

Auch was den delay angehen wird, sei es das Internet oder sonstwas. Wenn jemand an der anderen "Leitung" auf einen Knopf drückt und dann (wenn auch nur) 1sec verzögert ankommt, wäre das Gerät ja eher Suboptimal. Ich denke da muss ich wohl eure Tests abwarten.

Vllt habe ich es überlesen, aber weis man schon so ca. was der Endpreis sein wird? Mit oder ohne Gehäuse, fertig oder zum selber zusammenbauen? Die fragen kommen von jemanden der sich nicht sonderlich eignet als "Betatester", würde aber bei Fehlerfreier Funktion wohl eines nehmen, wenn das Projekt fertig ist (daher die Preisfrage)

Benutzeravatar
mupfelofen-de
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 214
Registriert: 2. März 2013, 10:38
+Positive Tradingpoints+: 0 von 0
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: SNESoIP: SNES Ethernet Adapter. Wer hat Interesse?

Beitrag von mupfelofen-de » 23. August 2014, 14:04

Undead hat geschrieben:Damit ich nichts missverstehe: Am ende soll man mit dem Teil ja Online mit anderen coop oder vs Games zusammen zocken können mit Original Konsole und Controller. Die frage ist halt nur die: da das Teil ja eher in limitierter Auflage hergestellt wird, ob man dann überhaupt groß Leute findet, die öfters mit einem zusammen zocken würden.
Wie man sich zusammenfindet, ist erstmal zweitrangig. Das klappt schon irgendwie. Aber um deine Frage zu beantworten: jain.

Inzwischen hat sich schon ziemlich deutlich gezeigt, dass man mit unmodifizierten Retail-Spielen nicht sonderlich weit kommt. Das ist dann einfach mal witzig, aber verläuft sich schnell ins Leere. Das Hauptaugenmerk liegt also definitiv auf ROMhacks und Homebrew-Software. Persönlich hätte ich gern ne IRC-Anbindung an den Server. :3

Undead hat geschrieben:Auch was den delay angehen wird, sei es das Internet oder sonstwas. Wenn jemand an der anderen "Leitung" auf einen Knopf drückt und dann (wenn auch nur) 1sec verzögert ankommt, wäre das Gerät ja eher Suboptimal.
Es ist suboptimal. :)
Undead hat geschrieben:Vllt habe ich es überlesen, aber weis man schon so ca. was der Endpreis sein wird? Mit oder ohne Gehäuse, fertig oder zum selber zusammenbauen? Die fragen kommen von jemanden der sich nicht sonderlich eignet als "Betatester", würde aber bei Fehlerfreier Funktion wohl eines nehmen, wenn das Projekt fertig ist (daher die Preisfrage)
Ich habe inzwischen 50 Platinen der aktuellen Revision zusammengelötet, die ich gerne als quasi-Bausatz abgebe. Wird so auf die 40€ hinauslaufen. Allerdings habe ich weder die Zeit, noch die Resourcen um in dieser Stückzahl Gehäuse zu fertigen. Darum baue ich einfach zwei für mich selbst und freue mich auf die Kreativität der Tester. :D

Über den weiteren Verlauf kann und möchte ich mich zu diesen Zeitpunkt allerdings noch nicht äußern. Ist ja open-hardware, also nie wirklich fertig. Es steht jedem frei sich an der weiteren Entwicklung zu beteiligen. Denke aber nicht, dass ich selbst noch weitere produzieren werde, wenn es mal einen halbwegs ausgereiften Status erreicht hat. In Deutschland ist das auch so ne Sache mit all den entsprechenden Verordnungen. :(

Hoffe ich konnte deine Fragen einigermaßen beantworten.

Grüße
Micha
Visit my user-profile at shackspace the hackerspace in Stuttgart.

snoer
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 239
Registriert: 27. Januar 2013, 13:10
+Positive Tradingpoints+: 5 von 5

Re: SNESoIP: SNES Ethernet Adapter. Wer hat Interesse?

Beitrag von snoer » 24. August 2014, 14:29

Also, wie gesagt würde ich gerne einen deiner bausätze haben. Ich fantasiere schon eigens für die hardware gemachte spiele. Sowas wie youDontKnowJack zb.. letztlich stellt ja alles was rundenbasiert ist tendenziell weniger Problem dar oder? Heroes of Might and Magic fürs SNES.. wäre hammer.

Ist ein 4 spieler support überhaupt angedacht?

Benutzeravatar
mupfelofen-de
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 214
Registriert: 2. März 2013, 10:38
+Positive Tradingpoints+: 0 von 0
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: SNESoIP: SNES Ethernet Adapter. Wer hat Interesse?

Beitrag von mupfelofen-de » 24. August 2014, 14:40

snoer hat geschrieben:Also, wie gesagt würde ich gerne einen deiner bausätze haben. Ich fantasiere schon eigens für die hardware gemachte spiele. Sowas wie youDontKnowJack zb.. letztlich stellt ja alles was rundenbasiert ist tendenziell weniger Problem dar oder? Heroes of Might and Magic fürs SNES.. wäre hammer.

Ist ein 4 spieler support überhaupt angedacht?
Wenn ich saturnu richtig verstanden habe, ist der neue Server recht modular.
Das bedeutet, dass man die Controller-Ports auch für andere (z.B. von einem eigenen Server-Modul bereitgestellte) Daten nutzen könnte. Das Server-Modul würde sich dann einfach mit einem eigenen Account auf dem Server anmelden und könnte dann als "Gegenspieler" ausgewählt werden.

Beispiel: man könnte z.B. ein IRC Modul schreiben, dass in einem IRC-channel mitliest und die Daten in gewünschter Form versendet. Hat ein Spieler dann das entsprechende Modul im web-interface ausgewählt, würde er (statt der Controller-Daten des Gegenspielers) die ensprechenden Daten bekommen. Die ROM erledigt dann die Aufbereitung. Nur so als mögliches Szenario. Ein Server-Modul könnte die empfangen Daten auch in einer separaten Datenbank ablegen und entsprechend an alle Spieler versenden, die sich damit verbinden. Knifflig aber denkbar.

Kurzum: prinzipiell könnte man alles damit machen, solange es über die Controller-ports läuft. Zumindest solange genügend Resourcen vorhanden sind.

Angedacht ist im Augenblick noch nichts. Bin ja noch eine ganze Weile mit der Firmware beschäftigt. :)
Visit my user-profile at shackspace the hackerspace in Stuttgart.

Benutzeravatar
Undead
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1082
Registriert: 25. Mai 2006, 17:28
+Positive Tradingpoints+: 69 von 69
Wohnort: Ludwigshafen

Re: SNESoIP: SNES Ethernet Adapter. Wer hat Interesse?

Beitrag von Undead » 25. August 2014, 01:30

also am ende doch mehr "Spielerei" anstatt Spielbarer nutzen (außer wie erwähnt bei Rundenbasierenden Sachen)

Ich warte mal noch ab und wehe es funktioniert dann irgendwann doch übers Inet ohne Verzögerung und dann ist keines mehr da, das man kaufen könnte :ugly: :wink:

Benutzeravatar
mupfelofen-de
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 214
Registriert: 2. März 2013, 10:38
+Positive Tradingpoints+: 0 von 0
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: SNESoIP: SNES Ethernet Adapter. Wer hat Interesse?

Beitrag von mupfelofen-de » 25. August 2014, 08:30

Undead hat geschrieben:also am ende doch mehr "Spielerei" anstatt Spielbarer nutzen (außer wie erwähnt bei Rundenbasierenden Sachen)

Ich warte mal noch ab und wehe es funktioniert dann irgendwann doch übers Inet ohne Verzögerung und dann ist keines mehr da, das man kaufen könnte :ugly: :wink:

Selbst rundenbasierte Spiele müssen nicht zwangsläufig funktionieren. Aber du hast es ein Stück weit auf den Punkt gebracht: Spielerei. :)

Jetzt muss nur noch ermittelt werden, wie weit sich das ausreizen lässt.
Visit my user-profile at shackspace the hackerspace in Stuttgart.

Benutzeravatar
mupfelofen-de
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 214
Registriert: 2. März 2013, 10:38
+Positive Tradingpoints+: 0 von 0
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: SNESoIP: SNES Ethernet Adapter. Wer hat Interesse?

Beitrag von mupfelofen-de » 25. August 2014, 22:13

So, fertig. Zumindest eins von zweien. :)
Dateianhänge
2014-08-25-rev02-03.jpg
2014-08-25-rev02-03.jpg (275.58 KiB) 6796 mal betrachtet
2014-08-25-rev02-02.jpg
2014-08-25-rev02-02.jpg (432.72 KiB) 6796 mal betrachtet
2014-08-25-rev02-01.jpg
2014-08-25-rev02-01.jpg (248.54 KiB) 6796 mal betrachtet
Visit my user-profile at shackspace the hackerspace in Stuttgart.

Benutzeravatar
ChronoMoogle
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 9895
Registriert: 26. Februar 2007, 14:56
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Wohnort: Nippon
Kontaktdaten:

Re: SNESoIP: SNES Ethernet Adapter. Wer hat Interesse?

Beitrag von ChronoMoogle » 25. August 2014, 22:27

Das sieht sowas von sexy aus. Wie schon auf Twitter erwähnt wurde ich langsam darüber nachdenken mit einem Kickstarter oder Ähnlichem eine größere Userbase zu erreichen.
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!

Benutzeravatar
mupfelofen-de
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 214
Registriert: 2. März 2013, 10:38
+Positive Tradingpoints+: 0 von 0
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: SNESoIP: SNES Ethernet Adapter. Wer hat Interesse?

Beitrag von mupfelofen-de » 25. August 2014, 22:31

ChronoMoogle hat geschrieben:Das sieht sowas von sexy aus. Wie schon auf Twitter erwähnt wurde ich langsam darüber nachdenken mit einem Kickstarter oder Ähnlichem eine größere Userbase zu erreichen.
Glaube es wird sinnvoller sein, es erstmal einigermaßen zum laufen zu bringen. So ganz ohne Zeitdruck. :)

Sollte es dann irgendwann einigermaßen brauchbar sein, würde ich mich natürlich freuen, wenn es jemand produzieren und vertreiben will. Selbst habe ich aber kein kommerzielles Interesse.
Visit my user-profile at shackspace the hackerspace in Stuttgart.

Benutzeravatar
ChronoMoogle
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 9895
Registriert: 26. Februar 2007, 14:56
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Wohnort: Nippon
Kontaktdaten:

Re: SNESoIP: SNES Ethernet Adapter. Wer hat Interesse?

Beitrag von ChronoMoogle » 25. August 2014, 22:33

Mit etwas Glück nimmt es ja krikkz in sein Repertoire auf, aber ich denke dafür müsste eine gewisse Anzahl an unterstützten Titeln gewährleistet sein. Aber da ist bekanntlich ja auch ein bisschen was in der Mache :)
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!

Benutzeravatar
mupfelofen-de
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 214
Registriert: 2. März 2013, 10:38
+Positive Tradingpoints+: 0 von 0
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: SNESoIP: SNES Ethernet Adapter. Wer hat Interesse?

Beitrag von mupfelofen-de » 25. August 2014, 22:40

ChronoMoogle hat geschrieben:Mit etwas Glück nimmt es ja krikkz in sein Repertoire auf, aber ich denke dafür müsste eine gewisse Anzahl an unterstützten Titeln gewährleistet sein. Aber da ist bekanntlich ja auch ein bisschen was in der Mache :)
Das ist inzwischen irgendwie gar nicht mehr das Hauptaugenmerk. Zumindest so mein Gefühl. :)
Homebrew und Server-Module sind da viel interessanter.

Aber eins nach dem anderen.
Visit my user-profile at shackspace the hackerspace in Stuttgart.

Benutzeravatar
Redscorpion
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 1726
Registriert: 18. November 2007, 13:08
+Positive Tradingpoints+: 85 von 85
Wohnort: Halle
Kontaktdaten:

Re: SNESoIP: SNES Ethernet Adapter. Wer hat Interesse?

Beitrag von Redscorpion » 26. August 2014, 07:52

Ich bin immernoch davon begeistert. Wäre schön wenn du mal wieder ein paar Videos machst! ;)

Gruß

red
<--- SNES USB PAD Fertig 100% --->
<--- Custom SNES Mod + 60 hz 100% --->

Tommy
SNES-Gamer
SNES-Gamer
Beiträge: 98
Registriert: 15. Dezember 2011, 16:14
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2

Re: SNESoIP: SNES Ethernet Adapter. Wer hat Interesse?

Beitrag von Tommy » 26. August 2014, 09:42

Respekt - sieht wirklich schon super aus :shock: (würde auch 2 stück nehmen! :D)

Benutzeravatar
mupfelofen-de
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 214
Registriert: 2. März 2013, 10:38
+Positive Tradingpoints+: 0 von 0
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: SNESoIP: SNES Ethernet Adapter. Wer hat Interesse?

Beitrag von mupfelofen-de » 26. August 2014, 10:04

Gebe allerdings nur die Platinen + Peripherie ab. Nur nochmal zur Erinnerung. :D

Ach ja, bezüglich 2 Geräte bin ich inzwischen sehr zwiegespalten, da ich ja nur 50 Platinen produziert habe. Habe mir zwar noch keine Liste geschrieben, aber das wird schon ziemlich eng. Und jedes Gerät, dass jemand doppelt hat, hat jemand anders zu wenig. Geht ja letzten Endes auch darum möglichst viele Leute zusammenzubringen und aussagekräftige Testergebnisse zu erhalten.

Zum Thema Entwicklung wird es voraussichtlich eine SNES9X version geben, die über eine ensprechende Server-Anbindung verfügt. Entsprechend wäre auch das kein Problem mit nur einem Gerät.

Grüße
Micha
Visit my user-profile at shackspace the hackerspace in Stuttgart.

Antworten