Gradius III

Freunde von glühenden Daumen werden hier glücklich. R-Type, Gradius, Rendering Ranger und co heizten mächtig ein.
TheRzarector
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 663
Registriert: 22. September 2008, 16:52
+Positive Tradingpoints+: 1 von 1
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Gradius III

Beitrag von TheRzarector » 25. Oktober 2009, 19:22

Ich mache hier mal einen Thread zu diesem wunderbaren Shooter auf.
Ursprünglich auf Arcadeautomaten 1989 erschienen wurde es 1990 und 1991 auf das SFC und SNES portiert.Gradius 3 wir in einer Profil-Sicht gespielt.Die Waffenupgrades funktionieren folgendermaßen:Man sammelt nach dem man bestimmte Gegner abschießt ,kleine Orange farbenen sternförmige Teile ein.Hat man eines eingesammelt,lässt sich die Geschwindigekti des Gleiters erhöhen,sammelt man jedoch zwei oder mehrere kann man sein Raumschiff mit vielen verschieden Upgrades verbessern,u.a. einen Laser oder ein Schild.Die Stages sind so aufgeteilt das anfangs ein Weltraum Abschnitt folgt,wohl um sein Raumschiff zu verbessern und dann das eigentliche Level folgt.

BildBild
BildBild

Mir gefällt das Spiel sehr gut,nicht zu letzt wegen des Upgrade-Systems.Es ist zwar schwer,aber ich denke wenn man es lange genug spielt kann man es durchschaffen.Also ein Spiel zum Auswendiglernen.Ich selber bin bis jetzt nur in die 5. Stage gekommen,das ist da ja echt verrückt wie schnell da die Raumschiffe sind,da ist man richtig angespannt beim Zocken und muss sich konzentrieren.
Wie stehts mit euch?Was sagt ihr zu Gradius 3?

Edit moogle: Screens hinzugefügt (6.7.10)
Эй, ухнем
Эй, ухнем
Ещё разик, ещё да раз

Spartaner13
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1182
Registriert: 23. Oktober 2006, 14:05
+Positive Tradingpoints+: 45 von 45

Re: Gradius 3

Beitrag von Spartaner13 » 25. Oktober 2009, 20:15

Hatte es mal als SFC Version. War mir viel zu schwer....

Christian
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 3709
Registriert: 10. September 2005, 01:10
+Positive Tradingpoints+: 56 von 56
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Gradius 3

Beitrag von Christian » 28. Oktober 2009, 07:59

War doch auch eins der Spiele, bei dem die Programmiere noch nicht richtig mit der SNES-Hardware umgehen konnten... flackerflacker...

Parodius war besser. :D
Bild

klappi

Re: Gradius 3

Beitrag von klappi » 28. Oktober 2009, 08:37

läuft das an sich sonst flüssig oder auch so wie R-type ruckel ruckel :D ?

Battletoad
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1214
Registriert: 15. November 2007, 22:33
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Gradius 3

Beitrag von Battletoad » 28. Oktober 2009, 09:15

Parodius läuft zu 99% flüssig. Im 2. Loop mit den vielen Kugeln gibt´s dann ein bisschen Probleme. ;)
Gradius III hat mich bisher auch immer abgeschreckt wegen der Slowdowns, genau wie Super R-Type... R-Type III lief dann ja wohl auch flüssig.

klappi

Re: Gradius 3

Beitrag von klappi » 28. Oktober 2009, 09:42

hmm naja wird ich dennoch kaufen^^ R-Type III läuft echt Sahne :) alles Butterweich.

Christian
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 3709
Registriert: 10. September 2005, 01:10
+Positive Tradingpoints+: 56 von 56
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Gradius 3

Beitrag von Christian » 28. Oktober 2009, 14:52

R-Type III is ja auch n Knaller! :sabber:
Bild

TheRzarector
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 663
Registriert: 22. September 2008, 16:52
+Positive Tradingpoints+: 1 von 1
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Gradius 3

Beitrag von TheRzarector » 28. Oktober 2009, 16:34

oh ja,bei gradius 3 gibt es fast immer slowdowns wenn man zwei von diesen options hat.und auch beim 5 endgegner bit es starke grafik-fehler.hört sich alles nicht so gut an,dennoch ist es ohne probleme spielbar
Эй, ухнем
Эй, ухнем
Ещё разик, ещё да раз

PlasmaBlooD
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 469
Registriert: 5. Februar 2008, 15:17
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Wohnort: Oberndorf
Kontaktdaten:

Re: Gradius 3

Beitrag von PlasmaBlooD » 21. November 2009, 01:23

ich halte es noch für recht gut trotz slowdowns.Die SNES-Version ist übrigens noch sehr angenehm sprich leicht gegenüber der Arcade/ps 2-Versionen.Der Feuerlevel den Du gepostet hast ist von den besagten Versionen und nicht von der SNES-Version.Ingesamt gesehen kommt der Teil nicht an Gradius 2 Gofer no Yabou ran oder an Gradius Gaiden auf der Playstation , der mit Abstand der beste Teil der Saga ist.In allen belangen :)
First,there was Menace !Now,Psygnosis presents a DMA Design Game ! Blood Money

Ocer R.
Foren-Fossil
Foren-Fossil
Beiträge: 2543
Registriert: 30. Dezember 2006, 18:00
+Positive Tradingpoints+: 166 von 166
Wohnort: Thüringen

Re: Gradius 3

Beitrag von Ocer R. » 21. November 2009, 03:52

Habe das Game jetzt als JAP-Version hier und bin begeistert. Die Slowdowns sind zwar schon sehr auffällig, aber es ist nie so gewesen, daß es unspielbar ist. Zumindest bis Level 3 ;-)
Ich finde das Game sehr liebevoll gestaltet und der Sound ist wirklich Ohrwurmverdächtig. Ein wirklich schönes Shoot'em Up, welches mit Farbe und Sprachausgabe die GB-Version enorm aufpeppt.

PlasmaBlooD
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 469
Registriert: 5. Februar 2008, 15:17
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Wohnort: Oberndorf
Kontaktdaten:

Re: Gradius 3

Beitrag von PlasmaBlooD » 27. Juli 2010, 10:40

Die wirklich mal wissen wollen wie Gradius III auf SFC abgehen kann , spielen es mal im Arcademode.Einfach auf Gamelevel(Schwierigkeitsgrad) gehen und A triggern oder Dauerfeuer rein und draufbleiben.Der Gamelevel geht auf Arcade und lasst Euch überraschen.Voraussetzung ist na klar auch jap 60 Hertz.Mit 50 Hertz sind die Bullets dann auch in Stage 1 lang nicht so schnell.Bin bis Stage 9 gekommen, aber da waren soviele Schüsse , das war unglaublich.

Der Titel ist total über Jahre unterschätzt worden finde ich.Die Slowdowns haben bei mir noch nie ein Tod gefordert weil es unkontrolliert wieder beschleunigt hat.Was mir auch auffiel ist , das es mit Ripple Laser und 2 Way missles am meisten mit Slowdowns zu kämpfen hat.Nimmt mal normalen Laser und Spreadbomb ist das Spiel viel flüssiger und schneller(ungewohnt schnell) und so mancher hat vielleicht schon mit dem Einstieg Stage 1 zu kämpfen.Da ist der Schwierigkeitsgrad nicht mehr weit weg von Stage 1 Arcade/PS2.
First,there was Menace !Now,Psygnosis presents a DMA Design Game ! Blood Money

Christian
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 3709
Registriert: 10. September 2005, 01:10
+Positive Tradingpoints+: 56 von 56
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Gradius 3

Beitrag von Christian » 27. Juli 2010, 11:03

ich habs letztens mal auf der ps2 gespielt, da isses auch zusammen mit gradius iv als doppelpack released worden.

parodius hat irgendwie n besseres gameplay, finde ich.
Bild

PlasmaBlooD
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 469
Registriert: 5. Februar 2008, 15:17
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Wohnort: Oberndorf
Kontaktdaten:

Re: Gradius 3

Beitrag von PlasmaBlooD » 27. Juli 2010, 11:10

Christian hat geschrieben:ich habs letztens mal auf der ps2 gespielt, da isses auch zusammen mit gradius iv als doppelpack released worden.

parodius hat irgendwie n besseres gameplay, finde ich.


ich finde Gradius vom Gameplay her besser.Gerade dann so Stages wie die Moastage werden dann interessanter zum gamen.Überhaupt sind die Games noch fordernder und bieten mir dadurch mehr.Von Grafik und Abwechslung was in Parodius aufgefahren wird sprich Unterhaltung durch Optik ist Parodius klar vorne.Gradius III und IV auf normal sind auf PS2/Arcade schon sehr schwer.Mann muss ein sehr guter Gamer sein um die zu knacken und da entwickelt sich dann auch mehr Spass damit.Man unterschätzt vielleicht auch einfach die Extrawaffen bei Gradius und wie geschickter sich mit mancher Waffe Spielsituationen lösen lassen.
First,there was Menace !Now,Psygnosis presents a DMA Design Game ! Blood Money

Battletoad
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1214
Registriert: 15. November 2007, 22:33
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Gradius 3

Beitrag von Battletoad » 27. Juli 2010, 12:47

Haben eigentlich alle Gradius-Teile sinnvollen und rundumschützenden Schild? Hab ja bisher nur Parodius Da! gespielt wenn ich dort was blöd fand, dann nach ´nem Tod wieder reinzukommen. Das wär nicht so schlimm, wenn´s einen vernünftigen Schild gäbe. Bei Parodius Da! konnten dann meine Lieblingscharaktere nur Schüsse von vorne abfangen. Bei den anderen, die Rundumschutz bekommen, wurd die Hitbox dann gleich 5x so groß. Fand ich alles nicht so prickelnd. In Gradius III und V sah das bedeutend besser aus, wüsste aber gerne noch über die anderen Teile. ;)

PlasmaBlooD
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 469
Registriert: 5. Februar 2008, 15:17
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Wohnort: Oberndorf
Kontaktdaten:

Re: Gradius 3

Beitrag von PlasmaBlooD » 28. Juli 2010, 14:19

also also a bissle also ....... der heutigen Jugend muss man alles hinterhertragen ;) ;) :D

http://www.gamestone.co.uk/gradius/
First,there was Menace !Now,Psygnosis presents a DMA Design Game ! Blood Money

Antworten