Breath of Fire 2

Das SNES als klassische Rollenspiel-Konsole soll hier geehrt werden. Action-Adventures wie Zelda finden ebenfalls hier ihren Platz.
Select-Taste
SNES-Baby
SNES-Baby
Beiträge: 41
Registriert: 28. März 2007, 18:36
+Positive Tradingpoints+: 0 von 0

Breath of Fire 2

Beitrag von Select-Taste » 15. April 2010, 13:59

Breath of Fire 2, ein klassisches Rollenspiel der alten japanischen Schule. Das Spiel bietet mehrere Charaktere die alle, mehr oder weniger, eine eigene Hintergrundstory haben. Individuelle Charakterentwicklung, Sidequests und endlose Zufalls - und Bosskämpfe.

Ich habe das spiel gestern durchgezockt und finde, das Game hinterlässt einen zwiespältigen Eindruck. Auf der einen Seite bietet das Spiel interessante Charaktere eine nette Story und ein wirklich cooles Kampfsystem. Auf der anderen Seite gibt es zu viele nervige Stellen im Spiel. Um an manchen Stellen im Spiel ein Item zu erlangen muss man eine halbe Weltreise machen und ständig umherspringen. Durch die wirklich unglaublich vielen Zufallskämpfe habe ich teilweise fast den Controller an die Wand gedonnert. Auch das Design der einzelnen Dungeons fand ich teilweise eine Frechheit. Irgendwelche Labyrinthe mit endlosen Gängen hinzuschmeissen und damit der Spieler nicht einfach durchmarschieren kann, einfach ein Zufallskampf nach dem anderen zu starten fand ich echt nicht lustig. Auch der Sound war nicht wirklich phänomenal. Die Titel wiederholen sich und klingen auch nicht besonders gut. Titel wie Secret of Mana und co. zeigen da schon, dass es auch anders geht. Naja, trotzdem kann ich Breath of Fire 2 schon weiterempfehlen. Wenn man sich nicht dafür zu schade ist mal ordentlich aufzuleveln und keine Zufallskämpfe scheut, kann mit dem Spiel durchaus seine Freude haben.

BildBild
BildBild
edit by moogle: Bilder erneuert

Bildquelle: gamefaqs.com

Benutzeravatar
Moi-Même
Mr SNES
Mr SNES
Beiträge: 4025
Registriert: 15. März 2009, 01:04
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6

Re: Breath of Fire 2

Beitrag von Moi-Même » 15. April 2010, 14:08

Ich mochte es sehr.

Das Grinden habe ich mir bis zum Ende aufgehoben, irgendwo nördlich gab es da so eine Insel mit Monstern die unheimlich viel EXP gaben. Bo und der Dieb aus BoF1 haben da auch ihre Hütte. xD

Letztendlich mag ich BoF3 noch ein bisschen lieber, aber BoF2 ist immerhin deutlich besser als der erste Teil.

Bleu ist auch cool. ^___^

Und niemals werde ich die Szene vor dem Endkampf vergessen, wo Ryu so cool animiert die Brücke entlang läuft. ^____^

Select-Taste
SNES-Baby
SNES-Baby
Beiträge: 41
Registriert: 28. März 2007, 18:36
+Positive Tradingpoints+: 0 von 0

Re: Breath of Fire 2

Beitrag von Select-Taste » 15. April 2010, 14:18

Yesss, die Monsterinsel rockt :twisted: Hab dort vor dem Endkampf etwas 3-4 Stunden mal aufgelevlt, damit Ryu alleine gegen Barubary gewinnen konnte. Der Endkampf war dann ein Kinderspiel.

Jaffar Sholva
Mr SNES
Mr SNES
Beiträge: 1538
Registriert: 9. Juni 2006, 13:04
+Positive Tradingpoints+: 47 von 47
Wohnort: Dotzigen, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Breath of Fire 2

Beitrag von Jaffar Sholva » 15. April 2010, 15:20

Hatte ich auch mal ne Weile gespielt. Aber die Zufallskämpfe kommen echt zu arg oft vor. Man ist ständig am Kämpfen, kommt dann in eine neue Region und ist trotzdem noch zu schwach. Hab mich damals durch den ersten Wald nur knapp durchschlängeln können, nachdem ich beim ersten Versuch gestorben bin.
freaks on sofa, das alternative Videospielemagazin für Hype-Resistente

Benutzeravatar
Seemann
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1153
Registriert: 20. Februar 2011, 09:17
+Positive Tradingpoints+: 68 von 68
Wohnort: Berlin

Re: Breath of Fire 2

Beitrag von Seemann » 20. Februar 2011, 23:53

Jaffar Sholva hat geschrieben:Hatte ich auch mal ne Weile gespielt. Aber die Zufallskämpfe kommen echt zu arg oft vor. Man ist ständig am Kämpfen, kommt dann in eine neue Region und ist trotzdem noch zu schwach. Hab mich damals durch den ersten Wald nur knapp durchschlängeln können, nachdem ich beim ersten Versuch gestorben bin.
Ja stimmt, das Spiel ist nicht grad leicht, besonders am Anfang. Weiß eigentlich jemand wie das mit den verschiedenen Enden funktioniert? In den Gesprächen(meist wenn man verschiedene Antworten geben kann) erscheint doch manchmal so eine Träne(mit Drache) links oben. Dann gibt es je nach Antwort ein 'positives' oder 'negatives' Geräusch. Im Abspann erscheinen diese "Zeichen" dann auch noch mal! Hab das nie verstanden.
...so denk ich deiner und die Nacht
weicht einem warmen hellen Schein...

d4s
Moderator
Moderator
Beiträge: 345
Registriert: 13. Juni 2006, 16:11
+Positive Tradingpoints+: 1 von 1
Kontaktdaten:

Re: Breath of Fire 2

Beitrag von d4s » 2. März 2011, 23:33

Seemann hat geschrieben: Ja stimmt, das Spiel ist nicht grad leicht, besonders am Anfang. Weiß eigentlich jemand wie das mit den verschiedenen Enden funktioniert? In den Gesprächen(meist wenn man verschiedene Antworten geben kann) erscheint doch manchmal so eine Träne(mit Drache) links oben. Dann gibt es je nach Antwort ein 'positives' oder 'negatives' Geräusch. Im Abspann erscheinen diese "Zeichen" dann auch noch mal! Hab das nie verstanden.
Als ich das Spiel damals uebersetzt hab, war ich auch ueberrascht, dass es mehrere Enden gibt.
Ist komplexer als es auf den ersten Blick scheint, Capcom hat sich echt Muehe damit gegeben.

Wenn ich mich richtig erinnere, waren die drei Trigger fuer verschiedene Enden der Kampf mit Ganer(toeten oder leben lassen), ob man die fliegende Stadt freigespielt hat und ob man auf die Daemonen warten oder sie gleich bekaempfen will (letzteres muss man im Laufe des Spiels irgendwann in ner Textbox entscheiden).
Bild Bild

Benutzeravatar
Seemann
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1153
Registriert: 20. Februar 2011, 09:17
+Positive Tradingpoints+: 68 von 68
Wohnort: Berlin

Re: Breath of Fire 2

Beitrag von Seemann » 3. März 2011, 11:51

Ja, das mit den von dir genannten Ereignissen, und dass sie Einfluss auf das Ende haben war mir bewusst. Aber diese Zeichen die ich ansprach, erscheinen ja das gesamte Spiel über. Und da hat mich einfach mal interessiert ob die irgend eine tiefere Bedeutung haben.
...so denk ich deiner und die Nacht
weicht einem warmen hellen Schein...

Benutzeravatar
ChronoMoogle
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 9916
Registriert: 26. Februar 2007, 14:56
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Wohnort: Nippon
Kontaktdaten:

Re: Breath of Fire 2

Beitrag von ChronoMoogle » 1. August 2011, 22:23

Ich habe dem Spiel jetzt mal einen ausführlichen Tipps und Tricks-Artikel geschrieben.
Bietet so ziemlich alle wichtigen Geheimnisse, die das Spiel so enthält:
http://www.snesfreaks.com/component/con ... of-fire-ii
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!

Benutzeravatar
Seemann
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1153
Registriert: 20. Februar 2011, 09:17
+Positive Tradingpoints+: 68 von 68
Wohnort: Berlin

Re: Breath of Fire 2

Beitrag von Seemann » 5. August 2011, 14:57

ChronoMoogle hat geschrieben:Ich habe dem Spiel jetzt mal einen ausführlichen Tipps und Tricks-Artikel geschrieben.
Bietet so ziemlich alle wichtigen Geheimnisse, die das Spiel so enthält:
http://www.snesfreaks.com/component/con ... of-fire-ii
Danke dass du das mit der Drachenträne erklärt hast! Wusste nie was das sollte. :king:
...so denk ich deiner und die Nacht
weicht einem warmen hellen Schein...

Benutzeravatar
ChronoMoogle
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 9916
Registriert: 26. Februar 2007, 14:56
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Wohnort: Nippon
Kontaktdaten:

Re: Breath of Fire 2

Beitrag von ChronoMoogle » 5. August 2011, 15:04

Freut mich, dass es dir weitergeholfen hat :D
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!

Nio
SNES-Gamer
SNES-Gamer
Beiträge: 80
Registriert: 24. März 2015, 10:07

Re: Breath of Fire 2

Beitrag von Nio » 15. April 2015, 12:24

Nach 2h Deathven kommt er mir einfach unbesiegbar vor.

Benutzeravatar
Sebel
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 766
Registriert: 11. Januar 2014, 18:27
+Positive Tradingpoints+: 10 von 11

Re: Breath of Fire 2

Beitrag von Sebel » 15. April 2015, 21:12

Da braucht man auch Ausdauer. Welches Level hast du denn? Die Kaiser-Drachenform hast du auch?

Nio
SNES-Gamer
SNES-Gamer
Beiträge: 80
Registriert: 24. März 2015, 10:07

Re: Breath of Fire 2

Beitrag von Nio » 15. April 2015, 21:38

57, hab zuerst alleine versucht. Anriff, Guts immer im wechsel, dann irgend wann mal Interesse verloren, die anderen aufgeweckt und da hat er mich dann kalt gemacht.

Spiel Englisch, aber Kaiserdrache hab ich nicht in der Liste.

Benutzeravatar
LegendOfZelda
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 773
Registriert: 25. Mai 2014, 12:08
+Positive Tradingpoints+: 38 von 38
Wohnort: Dresden

Re: Breath of Fire 2

Beitrag von LegendOfZelda » 23. April 2015, 19:33

Hey Leute nach Secret of Mana und Chrono Trigger, die ich die letzten 2 Monate gezockt habe, soll jetzt Breath of fire oder SOM 2 Folgen. Über den Teil bin ich noch unschlüssig.
Ich hätte mal eine Frage zu den Zufallskämpfen. Und zwar habe ich hier gelesen das es doch relativ viele Kämpfe sind, die mit der Zeit extrem nervig sein können.
Ist es vergleichbar mit Tales of Phantasia was Kämpfe angeht? Weil bei TOP habe ich bei der Hälfte aufgehört zu spielen, da mir die Random fights soo dermaßen auf den Zeiger gingen. Sogar mit dem Elexier war mit das zu viel :crazy:
---------------DEATH HEIM --------------
-------------------clear!-----------------

Benutzeravatar
Sebel
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 766
Registriert: 11. Januar 2014, 18:27
+Positive Tradingpoints+: 10 von 11

Re: Breath of Fire 2

Beitrag von Sebel » 23. April 2015, 19:48

Nio hat geschrieben:57, hab zuerst alleine versucht. Anriff, Guts immer im wechsel, dann irgend wann mal Interesse verloren, die anderen aufgeweckt und da hat er mich dann kalt gemacht.

Spiel Englisch, aber Kaiserdrache hab ich nicht in der Liste.
Kaiser ist der G.Dragon, dieser macht einen Schaden von 999 und ist Ryus stärkste Attacke, dein Level ist ok, evtl ist deine Gruppe nicht optimal. Ich empfehle Rand, Nina (vor allem zu heilen, die Angriffszauber sind aber auch nicht zu verachten) und Bleu (die mächtigsten Angriffszauber). Anstelle von Nina gehen auch Cat oder Jean als Damage-Dealer. Viel heilen und Ausdauer sind hier der Schlüssel zum Sieg.
LegendOfZelda hat geschrieben: Hey Leute nach Secret of Mana und Chrono Trigger, die ich die letzten 2 Monate gezockt habe, soll jetzt Breath of fire oder SOM 2 Folgen. Über den Teil bin ich noch unschlüssig.
Ich hätte mal eine Frage zu den Zufallskämpfen. Und zwar habe ich hier gelesen das es doch relativ viele Kämpfe sind, die mit der Zeit extrem nervig sein können.
Ist es vergleichbar mit Tales of Phantasia was Kämpfe angeht? Weil bei TOP habe ich bei der Hälfte aufgehört zu spielen, da mir die Random fights soo dermaßen auf den Zeiger gingen. Sogar mit dem Elexier war mit das zu viel :crazy:
Es gibt stellenweise viele Zufallskämpfe, aber es gibt ein Item, dass die Anzahl der Kämpfe reduziert. Der knackige Schwierigkeitsgrad benötigt aber die vielen Kämpfe. Mir gingen sie nicht auf die Nerven ;)

Antworten