Aktuelle Zeit: 20.10.2018 23:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 2 [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Theme Park
BeitragVerfasst: 09.07.2009 22:02 
SNES-Baby
SNES-Baby
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2007 18:36
Beiträge: 41
Bild

Bild editiert by klappi

Ich denke das Spiel sollte jedem ein Begriff sein. Das Prinzip ist dabei relativ einfach. Ihr beginnt mit dem Bau eines eigenen Vergnügunsparks und lockt möglichst viele Besucher mit div. Attraktionen wie Hüpfburg, Geisterbahn, oder Karusell in euren Park. Auch könnt ihr verschiedene Schiess- und Imbissbuden aufstellen. Nach einer gewissen Zeit schaltet man dann immer mehr Attraktionen und Stände frei, die noch mehr besucher anlocken und noch mehr Geld bringe :wink:

Hab es leider nie richtig gespielt, muss aber sagen hat mir mindestens genau so viel Spass gemacht wie Sim City. Das Spiel ist recht komplex und hat zahlreiche optionen die ihr bestimmen könnt. Für Strategie-fans ist das Spiel echt zu empfehlen, auch wenn die bedienung etwas arg von der Hand geht.
Weiss jemand vielleicht wie ich an die Passwörter komme? konnte noch nie speichern in dem ver### spiel xD


BildBild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theme Park
BeitragVerfasst: 09.07.2009 22:22 
Mr SNES
Mr SNES
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2009 01:04
Beiträge: 4028
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6
Theme Park war mein *erstes* Videospiel. Das aller erste das ich besaß. Damals auf dem PC. Es.. funktionierte nicht. Bekam dann Rollercoaster Tycoon. Später holte ich mir Theme Park auf der Playstation, und es kam mir zu abgespaced rüber. Würde es liebend gern noch mal auf dem SNES probieren! Auf der Playstation gab es einen Parkbesuchermodus. Gibt es den hier auch? Oder ist die Vogelperspektive die einzige Ansicht?


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theme Park
BeitragVerfasst: 10.07.2009 23:22 
SNES-Baby
SNES-Baby
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2007 18:36
Beiträge: 41
soweit ich weiss gitbs nur die vogelpersketiv. werds jetzt aber gleich mal reinhauen und guggen wies so läuft.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theme Park
BeitragVerfasst: 11.07.2009 12:14 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2007 22:14
Beiträge: 804
+Positive Tradingpoints+: 11 von 11
Moi-Même hat geschrieben:
Theme Park war mein *erstes* Videospiel. Das aller erste das ich besaß. Damals auf dem PC. Es.. funktionierte nicht. Bekam dann Rollercoaster Tycoon. Später holte ich mir Theme Park auf der Playstation, und es kam mir zu abgespaced rüber. Würde es liebend gern noch mal auf dem SNES probieren! Auf der Playstation gab es einen Parkbesuchermodus. Gibt es den hier auch? Oder ist die Vogelperspektive die einzige Ansicht?


Theme Park hatte ich als Kind auch. Es war zwar nicht mein erstes Videospiel, aber eines der "frühen". Ich find Theme Park gar nich sooo abgespaced. Im gegenteil. Hat zwar sone art "Comic Grafik", aber die ersten Versionen von TP sind eigentlich noch ziemlich "aufm Boden". Ist sone art "arcadige Simulation" :)

Erst bei Theme Park World wurds wirklich abgespaced, weil man total seltsame Konstruktionen bauen konnte, die so wohl nie in wirklichkeit möglich wären =)

Zur Vogelperspektive: Ich denke mal das nur die PC Version die Möglichkeit bietet "frei herumzulaufen". Das war damals schon ein Highlight, und relativ anspruchsvoll. Wenn man übrigens mit einer Attraktion fährt, dann sieht man vorgerenderte Videos. Die Playstation Version hat diese bestimmt auch drin (die Videos).


Die ersten Rollercoaster Tycoon's waren nicht so was für mich, fand ich zwar immer lustig, aber bin damit nich warm geworden. War mir zu sehr "Simulation", sprich, ich fand man musste auf zuviel achten um Erfolgreich zu sein. RT3 fand ich wiederum wieder sehr gut.



Ich finde MOLYNEUX auch übrigens den absoluten Überknaller. DUNGEON KEEPER damals hab ich geliebt, und bis heute gibts kein einziges Strategiespiel das mir so zusagt wie dieses. Der zweite war auch leider schon ziemlich schlecht. Ich träume ja immer noch von einer art "Remake" :) Schade das Molyneux nichtmehr ganz sone Knaller produziert wie damals.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theme Park
BeitragVerfasst: 11.07.2009 18:13 
Mr SNES
Mr SNES
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2009 01:04
Beiträge: 4028
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6
ja, mit 'abgespaced' meinte ich auch eigentlich TPW. ^_____^ Mir war bis gerade eben gar nicht klar, dass es mehrere Teile gibt. :)

Ich habe mir die japanische Version bestellt. Mal schauen. ^__^


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theme Park
BeitragVerfasst: 02.08.2009 13:30 
SNES-Freak
SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 12.08.2007 12:47
Beiträge: 360
Wohnort: Liebenburg/ Niedersachsen
+Positive Tradingpoints+: 14 von 14
Select-Taste hat geschrieben:
Weiss jemand vielleicht wie ich an die Passwörter komme? konnte noch nie speichern in dem ver### spiel xD


Ziel des Spiels ist es ja seinen Park in jedem Land zu verkaufen. Immer wenn du deinen Park verkaufst, bekommst du ein Passwort. Am Ende des Jahres steht immer irgendwann, ob du deinen Park verkaufen möchtest.

Mein bestes Spiel bestand in 4 - 5 verkauften Parks, aber irgendwann bleiben mir dann immer die Besucher weg, obwohl der Park rundum in Ordnung ist. Muss ich mich mal wieder dran setzen.



_________________
Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theme Park
BeitragVerfasst: 03.10.2009 12:37 
SNES-Baby
SNES-Baby

Registriert: 22.06.2007 14:41
Beiträge: 39
Wohnort: Hinterm 2. Stern rechts
+Positive Tradingpoints+: 1 von 1
Theme Park fand ich als Kind total beeindruckt, leider habe ich es erst relativ spät bekommen (98/99???)
Mein Cousin hatte das aber ne ganze Zeit früher und wir haben als kleine Kinder mit dem Geldcheat immer unsere eigenen Traumparks aufgebaut....achja.
Nur leider immer ohne Achterbahnen - wir haben nie verstanden wie das funktioniert. :D

Viel später, als ichs dann selber besessen habe, hab ichs auch ohne Cheats gespielt und da hat es mir sogar noch ein bisschen mehr Spaß gemacht.
Dann hab ich auch von irgendwem erfahren wie man Achterbahnen baut. Wenn man das Parkgelände dann auch mit soner Bahn vollkommen ausgebaut hatte, hatte allerdings das SNES immer ziemliche Probleme und ist nur noch in Zeitlupe abgelaufen...

Herrlich waren auch die verschiedenen Regionen - mit unterschiedlichen Parkbesuchern - in denen man Spielen konnte und in denen man dann je nachdem verschiedene Attraktionen erhalten hat.

Praktisch war es auch die Eintrittskosten auf 0 zu senken und zu warten bis ein großer Bus mit Besuchern ankam um dann den Preis aufs Maximum zu stellen, bevor die Leute das Kassenhäuschen erreicht haben. :ugly:



_________________
Tofu & Dosenbier
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theme Park
BeitragVerfasst: 03.10.2009 12:43 
SNES-Freak
SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2009 18:36
Beiträge: 251
Wohnort: Vechta zwischen Bremen & Osnabrück
+Positive Tradingpoints+: 5 von 5
Ja eines meiner Lieblingsaufbau (neben Sim City) Games. Habe es damals stundenlang gezockt und die Tricks, die Arthoron nannte hab ich auch gemacht :D
Im Business muss man halt Arschloch sein xD das hab ich schon als Kind erkannt.
Was mich immer aufgeregt hat, dass mir blöde Kinder den halben Park zugekotzt hatten und ich dadurch dann Besucher einbußen ohne Ende hatte. Dennoch Spaß hats gemacht und den Geldcheat hab ich natürlich auch mal benutzt. Muss noch sehen, dass ich es mir mal wieder anschaffe.



_________________
Bild

Mein YouTube Kanal
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theme Park
BeitragVerfasst: 15.10.2009 15:17 
SNES-Baby
SNES-Baby
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2009 19:05
Beiträge: 46
Wohnort: Deutschland / Freiberg
Wenn man zu den eingemachten Summen jenseits der 1 Million kommt, weiß man(jedenfalls ging mir so) schon manchmal gar nicht mehr wohin mit seinen ganzen Kohlen.

Das Gelände kann dann nämlich schon komplett mit den teuresten Attraktionen zugebaut sein und man hat immer noch nen ordentlichen Rest von seinem Kapitalstock.
Hab dann immer schon in irgendwo vorhandene Freiflächen nur das Teuerste gebaut, auch um den Parkwert möglichst nicht absacken zu lassen, bis sich einer der virtuellen Bonzen bereit erklärt hat, meinen Chaos-Park(nur von der Infrastruktur her, keinesfalls von den Einnahmen) einzuverleiben.

Bin auch schon bis zum letzten Park nach Japan gekommen, den ich allerdings nicht losgeworden bin, obwohl ich mehr als flüssig und der Park ordentlich mit Attraktionen zugestopft war.



_________________
Spiele RPGs mit Herz und Seele,
manches Mal mit Frust in der Kehle,
wenn die Niederlage mich ereilt
saß dann da, total verpeilt,
aber Geduld und Beherrschung nicht verrinnt,
bestand erfolgreich so manch` Labyrinth.

Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theme Park
BeitragVerfasst: 09.08.2012 01:15 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2012 18:45
Beiträge: 1333
+Positive Tradingpoints+: 156 von 156
Was ich an Theme Park sehr schade finde: Man kann leider nur eine begrenzte Anzahl an Attraktionen bauen und irgendwann darf man einfach nichts mehr bauen, obwohl man noch Platz hat. Auch die Marktwerterhöhung ist halt ziemlich simpel: Pro gebauter Attraktion steigt der Wert um den Faktor 2 der gebauten Attraktion. Eine, was war es noch gleich, Geisterbahn?, die 65.000 (oder so um den Dreh?) kostet sorgt dann für eine Steigerung um 130.000.



_________________
Radagast hat geschrieben:
Hör darauf, was Gaigig sagt!


Inlays gesucht? -> http://forum.snesfreaks.com/viewtopic.php?f=145&t=14336
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theme Park
BeitragVerfasst: 28.01.2014 11:58 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2013 19:52
Beiträge: 880
Wohnort: Köln
+Positive Tradingpoints+: 21 von 21
Ach was habe ich das Spiel damals geliebt. Allerdings habe ich es lieber auf dem PC gespielt, weil dort die Steuerung leichter und intuitiver war. Wie oben schon erwähnt, hatte ich auf dem SNES auch anfangs das Problem, dass ich nicht wusste, wie ich Achterbahnen bauen soll. Irgendwann hat es dann auch geklappt, aber es war ein langwieriger und komplizierter Lernprozess.

Als ich vor ca. einem Jahr damit angefangen habe meine Sammlung wieder aufzubauen, war Theme Park eins der ersten Spiele, die ich gekauft habe. Wahrscheinlich viel zu teuer, wegen des noch nicht vorhandenen Wissens. ich glaube es waren 20 Euro in einem mäßigen Zustand. Mittlerweile habe ich auch die SFC Version für 5 Euro in einem neuwertigen Zustand bekommen können. Wollte ich einfach haben, weil ich das Cover so hübsch finde ;)



_________________
http://www.gamingnerd.net
---
NES, SNES, N64, Gamecube, Game Boy Classic, Game Boy Color, Game Boy Pocket, Game Boy micro, GBA SP, Nintendo DS, Dreamcast, Xbox 360, Xbox One, Wii U, PS Vita, PS4, Nintendo New 3DS
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theme Park
BeitragVerfasst: 29.01.2014 09:15 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2007 13:18
Beiträge: 808
Wohnort: bei ebersberg
+Positive Tradingpoints+: 53 von 53
Ich kannte das spiel auch noch vom pc her, bevor ich es aufm snes zockte ^ ^
Irgendwie mochte ich das spiel.
Obwohl ich davor schon roller coaster tycoon 2 gespielt hatte.
Theme park ist bisserl simpler, hat aber auch einen geringeren umfang. Aber irgendwie hat es seinen komplett eigenen stil und kann einen schon ziemlich fesseln.
Ich hab das spiel inzwischen glaub ich aber gar nicht mehr.... aaawww .... :/



_________________
Ich programmiere Android-Apps :)
Jemand Lust, meine Games Probe zu spielen? Ich würde mich freuen.
>> Für mehr Infos siehe meine Homepage oder mein Blog!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theme Park
BeitragVerfasst: 29.01.2014 13:19 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 15.04.2013 14:59
Beiträge: 756
+Positive Tradingpoints+: 84 von 84
Theme Park ist wirklich toll und ein weiterer PC Klassiker der von Peter Molyneuxs Firma Bullfrog auf den SNES gebracht wurde.

Allerdings hatte ich schon recht früh die PC Version und das hat dazu geführt, dass ich die SNES Version links liegen gelassen und nie lange gespielt habe.

Schade ist, dass versäumt wurde die Maus-Steuerung zu unterstützen, was dem Spiel (und einigen anderen) sicher gut getan hätte.

Trotzdem denke ich, dass es ein gutes Spielerlebnis bietet und sehr spaßig ist. Der Wusel-Faktor im selbstgebauten Freizeit-Park hat etwas magisches.



_________________
~ Meine Sammlung ~ Meine Gesuche ~
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theme Park
BeitragVerfasst: 15.05.2014 15:39 
SNES-Newbie
SNES-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2014 14:34
Beiträge: 8
Wohnort: Saarland
Ich habe auch eher die PC-Version gespielt, als die SNES-Version. Damals wusste ich gar nicht, dass es das Spiel auch auf dem SNES gab.

Aber bin ich der einzige, der gerne Attraktionen gebaut hat und am Ausgang die Kinder eingesperrt hat? Einfach am Ausgang einen Zaun ziehen. Sehr lustig das Ganze :D


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theme Park
BeitragVerfasst: 27.06.2014 22:22 
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2011 20:52
Beiträge: 181
Wohnort: Hamburg
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Hachja, die Pommes ganz salzig und daneben nen Getränkeladen :-D
Klasse Spiel!



_________________
Bild
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 2 [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Zurück zu Puzzle & Strategie