Aktuelle Zeit: 18.07.2018 09:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tetris Battle Gaiden
BeitragVerfasst: 16.08.2013 15:01 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2007 14:56
Beiträge: 9930
Wohnort: Nippon
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Developer: Bullet Proof Software
Publisher: Bullet Proof Software
Release: 1993 (am 24.12. - Weihnachten! ;P, Japan-only)

BildBild
BildBild

Tetris Battle Gaiden ist eines der interessanteren Tetris-Spiele im Super Nintendo-Lineup. Zwar ist das Grundgameplay gleich und auch die Blockarten sind dem Originaltetris nachempfunden, aber hier koennen Charaktere ausgewaehlt werden, die alle mit einen eigenen Set von Spezialattacken daherkommen.

Diese Spezialattacken koennen mit Magiepunkten ausgeloest werden, indem man waherend der Matches nach oben drueckt. Die Punkte sind immer wieder in die Tetrisbloecke eingebaut und werden sie mit einer Reihe aufgeloest, so wandern sie in das Punktekonto des Spielers. Die ausgefuehrte Attacke unterscheidet sich je nachdem wie viele von 4 Punkten der jeweilige Character gesammelt hat.

Besonders im Vergleich zu anderen Tetris Spielen ist auch, dass man sich mit dem Gegner die Leiste mit den nachkommenden Bloecken teilt. Wer gut timed, kann dem anderen Spieler also die langen Bloecke und Magiepunkte wegschnappen und so versuchen, ihn auf dem Trockenen sitzen zu lassen. Die Staerke der Computergegner ist uebrigens (bereits auf Easy) enorm und auf den hohen Schwierigkeitsgrad kann man ihnen wirklich eine enorm gute KI zurechnen. Gut getimete Spezialattacken und Blockeklau der benoetigten Passformen inklusive. Aus diesem Grund glaenzt nicht nur der Multiplayermodus, sondern auch der Storymode fuer Einzelspieler ist fordernd, spassig und durch die unterschiedlichen Spezialattacken der Kontrahenten auch recht abwechslungsreich.

Desweiteren hat das Spiel enorm viele Einstellmoeglichkeiten. Unter anderen laesst sich zwischen 4 Spielschwierigkeiten, der Geschwindigkeit der Steine, der Haeufigkeit der Magiepunkte und der Option, ob die Geschwindigkeit im Spielverlauf zunehmen soll einstellen. Besonders interessant sind die 3 waehlbaren Spielmodi:
  • Battle (klassisches Tetris mit Magiesystem)
  • Tetris (klassisches Tetris ohne Magiesystem)
  • Rensa (Bloecke ueber aufgeloester Reihe fallen anders als bei Tetris einzelnd komplett bis zum Grund, was mehr Combomoeglichkeiten gibt, mit Magiesystem, aber die Punkte fallen nicht herunter, was es schwerer macht, sie aufzuloesen)

Abseits der Einstellungen gibt es leider keine grossen Auswahlmoeglichkeiten, man kann entweder den Einzelspieler-Storymode oder ein VS Match gegen einen menschlichen Mitspieler auswaehlen und das wars leider auch schon. Einen Time Attack-, Puzzle- oder Endlosmodus sucht man hier leider vergebens.

Die mit viel Liebe zum Detail gepixelten Stagehintergruende wissen genau so zu gefallen wie der tolle Soundtrack, der abgesehen von ein zwei enorm dudeligen Ausnahmen wirklich ueberzeugt und zu jeden Character eine eigene Theme mitbringt, die sich der Spielsituation hektisch oder ruhig anpasst. Der Composer war uebrigens auch fuer ein Grossteil der Stuecke vom recht gelungenen SFC-RPG Chou Mahou Tairiku WOZZ (zu dem ich auch schon ein Review verfasst habe) verantwortlich.

Durch seine besonderen Elemente ist Tetris Battle Gaiden aber ein bis heute recht einzigartiger Vertreter der Tetris Reihe und fuer Puzzlefans fast schon ein Muss. Es bietet genau das was der Name assoziiert: Gnadenlose Tetris Duelle mit gewisser Wuerze. Einziger Wehrmutstropfen bleibt die Armut an Special Modes, welche sich aber wahrscheinlich mit dem Magiesystem beissen wuerden (einige Charakter-Fertigkeiten waeren dort schlichtweg unnuetz).



Als kleines Extra hier noch die Special Modes einiger Charaktere. Wenn jemand die Liste vollstaendig machen moechte, postet gerne weitere Fertigkeitenprofile hier im Thread, ich fuege sie dann der Liste hinzu ;)

Halloween (Kurbiskopf)
1 Fry: Die untersten drei Reihen werden zu einer Kette
2 Dark: Die gegnerische Seite wird verdunkelt, er kann nur sehen, was direkt unter dem fallenden Block ist
3 Vampire: stielt dem Gegner seine Zauberpunkte
4 Boom: die gegnerische Bloeckewand wird zu schweizer Kaese zerschossen

Milulun (Hase)
1 Milulun: Zerstoert die eigenen, untersten 4 Reihen
2 Hanten: Kehrt temporaer die Steuerung des Gegners um (D-Pad wird mit Buttons getauscht)
3 Pentalis: Laesst die gegnerischen Blocke aufsteigen
4 Slitte: Dreht die gegnerische Seite um

Shaman (Schamane)
1 Mooze: Drueckt Bloecke zur Seite und laesst sie in sich zusammenfallen, um Luecken zu schliessen
2 Kaiten: die gegnerischen Blocke rotieren temporaer zufaellig beim Drehen oder schnellen Fallenlassen
3 Noroi: das ansteigen der Bloecke auf der gegnerischen Seite wird temporaer verschnellert
4 Inori: Zufaelliger Level 4 Skill von anderen Charakteren

Aladdin
1 Djinn: schiebt die eigenen untersten zwei Reihen auf die gegnerische Seite
2 Shield: das Nachruecken von Bloecken wird temporaer gestoppt
3 Fax: deine Seite wird auf der gegnerischen Seite kopiert, so dass beide Spieler das gleiche Feld haben
4 Remote Control: man kann bis zu zwei gegnerische Bloecke kontrollieren (Eingaben wirken sich auch auf eigene Bloecke aus!)

[to be continued...?]



_________________
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Zurück zu Puzzle & Strategie


cron