Aktuelle Zeit: 25.09.2018 02:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Power Lode Runner
BeitragVerfasst: 01.08.2013 14:58 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2007 14:56
Beiträge: 9930
Wohnort: Nippon
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Developer: Atelier Double
Publisher: Nintendo
Release: 1999 (Japan-only, NP-only)

Kuerzlich habe ich aufgrunddessen, dass ich dieses Spiel wirklich sehr mag und es auf Youtube kein wirklich liebevolles Videomaterial gibt, ein Longplay gestartet. Hier also mal ein Ausschnitt daraus anstatt der handelsueblichen Bilder am Threadanfang:



Nintendo gab bei Atelier Double, die auch schon fuer die GB Portierungen von Soukoban und Lode Runner verantwortlich waren, SNES-Portierungen dieser Titel im Nintendo-Stil in Auftrag, um ihren Nintendo-Power Service mit neuer, guter Software zu unterstuetzen. Dass die Spiele unter Nintendos Qualitaetsstandart-Lupe lagen, merkt man ihnen auch wirklich an. Power Soukoban bekam zu einem spaeteren Zeitpunkt sogar ein Ladenrelease, aber Power Lode Runner verblieb leider als Kuriositaet exklusiv im Downloadservice.

Sehr schade wie ich finde, denn der Nintendo-Anstrich und ein paar der neuen Spielideen haben der Lode Runner-Serie (die ich eigentlich schon zu oldschool finde, um sie zu moegen) definitiv den noetigen Pepp verpasst, um aus den Konzept ein richtig gutes Spiel zu machen.

Wie spielt sich Lode Runner? Euer Charakter (in "Power Lode Runner" ist es der hasenaehnliche Muglu) hat lediglich die Fertigkeit Loecher rechts und links neben sich zu schaufeln (direkt unter sich ist allerdings nicht moeglich). Mit diesen Lochern lassen sich Gegner kurzzeitig ausschalten oder Wege an vorher unerreichbare Levelstellen graben. Im Prinzip gilt es nur, heil den Levelausgang zu erreichen.

Aber auch nur im Prinzip, denn das Hauptquest in diesem Teil ist, eine bluehende Stadt auf einer Insel zu errichten. Dafuer gilt es, Items in den Leveln einzusammeln, die mal mehr, mal weniger knifflig positioniert oder gar versteckt sind. Je mehr ihr findet, desto groesser wird die Stadt auf der Insel und fleissige Schatzsucher, die alle Items finden, schalten gar ein alternatives Ending frei. Dies ist zwar vollkommen Optional, aber macht das Spiel um einiges schwerer, wenn man es wirklich komplett durchspielen moechte.

Die erste Stage jedes Abschnitts (Wald, Berg und Meer) ist von Anfang an anwaehlbar, der Rest muss durch beenden der Level abgeschlossen werden. Das Hauptspiel hat gut 45 Stages und ca. 350 in den Levels versteckte Items. Der Umfang ist also recht ordentlich und eine Speicherfunktion hat das Spiel auch.

Ein paar Action Adventure Elemente kommen ebenfalls vor: am Ende jedes Abschnittes trefft ihr einen Elementgeist der Insel, der euch die Fertigkeit gibt, spezielle Bloecke aufzuloesen. Hiermit kann man in alte Level zurueckkehren und vorher unerreichbare Items einsammeln.

Besonders gefallen hat mir das clevere Leveldesign des Spiels, absolut jeder Level wirkt durchdacht und erinnernswert und nicht einfach nur dem Umfang wegen hingerotzt. Wer versucht, alle Items zu finden, den erwarten Teilweise richtige Herausforderungen, die hoechst hinterlistiges Austricksen der (recht leicht beeinflussbaren) Gegner erfordern.

Wer das gute Ending freispielt, den erwartet ausserdem noch eine grosse Ueberraschung. Ich verrate so viel: Das Spiel hat noch lange nicht alle seine Truempfe bis zu den Zeitpunkt ausgespielt. Macht euch auf eine echte Herausforderung gefasst.

Ich musste leider nach meinen Exemplar gut 2 Jahre suchen, also macht euch bei der Jagd nach diesen Titel auf lange Durststrecken gefasst. Ich empfele den Einsatz einer Flashcard zum Zocken.



_________________
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Power Lode Runner
BeitragVerfasst: 03.08.2013 00:16 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005 11:16
Beiträge: 1284
Wohnort: Dortmund
+Positive Tradingpoints+: 18 von 18
Zitat:
Besonders gefallen hat mir das clevere Leveldesign des Spiels, absolut jeder Level wirkt durchdacht und erinnernswert und nicht einfach nur dem Umfang wegen hingerotzt


Das ist auch ein Punkt, der mir richtig gut an dem Spiel gefallen hat.
Ich nenne jetzt mal als Beispiel das relativ bekannte SFC Spiel Lode Runner Twin. Da hat mich immer das triste Leveldesign gestört. Das Spiel war nicht schlecht keineswegs, aber es fehlte einfach der Pepp.
Ansonsten kann ich auch nur alles bestätigen was du schon geschrieben hast. Ich habe mich sofort in das Spiel verliebt und wollte es eigentlich sofort kaufen, aber das ist eben nicht so enfach, da nur Nintendo Power -.-. Selbst in Japan selber unheimlich schwierig bis gar nicht zu bekommen. Für alle Lode Runner Fans ein absolutes Must Have. Ich finde es übrigens toll, dass es auch mehrere Endings bei dem Spiel gibt.



_________________
Bild
Meine SNES Sammlung
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Power Lode Runner
BeitragVerfasst: 03.08.2013 00:33 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2007 14:56
Beiträge: 9930
Wohnort: Nippon
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Freut mich zu hoeren, dass noch jemand so wie ich ueber das Spiel denkt :) Lode Runner Twin fand ich trotz des RPG-Anstriches auch etwas zu "hingeklatscht"... ich habe es letztlich wieder verkauft. Ich bereuhe es fast, da mich mit diesen Spiel ein bisschen das Lode Runner Fieber gepackt hat, aber letztlich steht Power Lode Runner wahrscheinlich in seiner Qualitaet als einzigartig in der Serie dar und ich belasse es besser dabei.

Was mich mal interessiert: Hast du es geschafft, das Omake zu packen? (mit allen Items?)

Ich bin bei einigen dieser Dinger wirklich noch ratlos... man muss scheinbar wirklich jeden Kniff des Spielsystems verstehen und um tausend Ecken denken. Kein Vergleich zu den normalen Leveln O_O Alle Ausgaenge sind zwar schon erreicht, aber noch jede Menge Items in den Leveln versteckt.

Wenn du es wirklich original haben moechtest... einfach nicht aufgeben und das klappt schon!
versteckter Inhalt:
Wenn es mal auftaucht, wird es wahrscheinlich nicht sehr teuer, da kaum jemand den Titel kennt. Aber man findet es eben nur mit sehr viel Glueck.
Tipp: Regelmaessig eBay und Yahoo Auctions nach "SF Memory Super" und "Nintendo Power Super Famicom" beziehungsweise "SF メモリー sfc" abgrasen und ein paar Haendler auf das Spiel ansetzen :) Mit viel Geduld und Aufwand kann man es bekommen.
Das Spiel wird selbst im japanischen uebrigens POWERロードランナー geschrieben, nicht ポーワーロードランナー wie teilweise auf westlichen Seiten vermerkt.



_________________
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Power Lode Runner
BeitragVerfasst: 04.08.2013 17:22 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005 11:16
Beiträge: 1284
Wohnort: Dortmund
+Positive Tradingpoints+: 18 von 18
Zitat:
Was mich mal interessiert: Hast du es geschafft, das Omake zu packen? (mit allen Items?)


Kann dir dazu keine positive Nachricht geben. Soweit habe ich dann doch nicht gespielt. Den Spaß wollte ich mir dann gönnen, wenn ich es wirklich hier habe. Danke für die Tipps.



_________________
Bild
Meine SNES Sammlung
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Power Lode Runner
BeitragVerfasst: 27.08.2013 20:09 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2007 14:56
Beiträge: 9930
Wohnort: Nippon
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Ich wurde per PN nach dem Menue von Power Lode Runner gefragt, deswegen Liste ich es hier mal als Hilfe auf.

Titelscreen-Menue
1. hajime kara (woertlich: von Anfang) -> neues Spiel beginnen
2. tsuzuki kara (woertlich: von Fortsetzung) -> Spielstand laden
3. renshuu (woertlich: Uebung) -> Tutorial
4. opushon -> Options (lediglich Soundeinstellung zwischen Stereo und Mono)

Weltkarte
1. idou (woertlich: Platzwechsel) -> Levelauswahl
2. takara (woertlich: Schaetze) -> Spielfortschritt
3. kiroku (woertlich: Aufzeichnung) -> Speichermenue

Pausenmenue:
1. yarinaosu (woertlich: nochmal machen) -> Neustart
2. shima ni modoru (woertlich: auf die Insel zurueckgehen) -> Zurueck zur Weltkarte
3. torikeri (woertlich: Wiederruf) -> Pause abbrechen

Menue am Levelende:
1. saki ni susumu (wortlich: vorann gehen) -> Level abschliessen und mit naechsten Level fortfahren
2. shima ni modoru (woertlich: auf die Insel zurueckgehen) -> Level abschliessen auf der Weltkarte fortfahren
3. torikeri (woertlich: Wiederruf) -> Level noch nicht abschliessen



_________________
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Zurück zu Puzzle & Strategie


cron