Batman Returns

Egal ob Street Fighter, Mortal Kombat und co als klassische Beat'em Ups oder Turtles, Legend und Konsorten als Sidescroller, hier ist der Bereich für Prügelfans.
Battletoad
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1211
Registriert: 15. November 2007, 22:33
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Batman Returns

Beitrag von Battletoad » 5. Januar 2010, 16:45

Batman Returns

Bild

Genre: Sidescrolling Beat 'em Up
Entwickler: Konami
Publisher: Konami

Erscheinungsdatum:
26. Februar 1993 - Japan
April 1993 - Nordamerika
Mai 1993 - Europa

Screenshots
kommen in Bälde...

Zum Spiel

Dass es sich bei Batman Returns für den Super Nintendo nicht um "Lizenzschrott" handelt, darf man bereits vermuten, nachdem man das Konami-Logo auf dem Cover erblickt hat. Und tatsächlich handelt es sich um ein meiner Meinung nach wirklich gutes Sidescrolling Beat 'em Up. Die SNES-Version ist ein eigenständiges Spiel und unterscheidet sich grundsätzlich von allen anderen "Batman Returns"-Versionen.

In 7 Levels spielt man also die Geschichte von Batman Returns bzw. Batmans Rückkehr nach. Soweit ich sagen kann (aufgrund von einem Bekannten, ich selbst hab den Film leider noch nicht gesehen), wurde die Geschichte sehr detailgetreu nacherzählt. Das Gameplay ist genretypisch sehr simpel. In einer leicht von oben dargestellten Seitenansicht bewegt man sich durch die Levels, verprügelt alles was sich bewegt und versucht, dabei so wenig Schaden wie möglich zu nehmen. Dabei hat man eine recht stattliche Anzahl an Angriffsmoves zur Verfügung. So kann man die Gegner schlagen, treten, greifen, werfen oder von oben per Sprungkick oder mit ausgebreiteten Flügen angreifen. Wenn man einen Gegner im Griff hat, kann man ihm ein paar Schläge verpassen und/oder ihn werfen. Werfen ist immer nach links oder rechts möglich, so kann man sich ankommende Gegner vom Hals halten. An manchen Stellen ist es auch möglich die Gegner nach oben (nicht in die Luft, sondern in der Bildschirmperspektive nach oben ;) ) in Gläser, Wände, Zäune o.ä. zu schleudern. Zu guter letzt: schafft man es zwei Gegner gleichzeitig zu packen, kann man den beiden gleichzeitig ziemliche Kopfschmerzen bereiten. Weiterhin hat man noch die Möglichkeit eine Spezialattacke auszuführen, die aber dem dunklen Ritter selbst etwas Lebensenergie abzieht. Zwei Waffen hat Batman auch noch in Petto, den Batarang, der auf Gegner geworfen werden kann und die Spear Gun, die sich z.B. in einer Decke verankert, worauf man sich an ihr hochziehen kann. So kann man an vielen Stellen wie an einer Liane quer über den Bildschirm gleiten. Wenn man dabei Gegner erwischt, kostet das allerdings auch wieder etwas Lebensenergie. Abwechslung zu den Levels in der erhobenen Seitenansicht wird durch Abschnitte in reinem 2D geboten. Dort hat man die Möglichkeit sich zu ducken, Standardattacke ist nun der Batarang. Gerade in diesen Abschnitten geht es nicht nur um das Besiegen von Gegnern, sondern auch oft darum, Hindernisse zu überwinden, wodurch das Spiel auch noch einen kleinen Jump 'n Run Einschlag bekommt. Einen Level darf man auch im Batmobile fahren, dort bekommt man es dann mit Motorrädern und Trucks zu tun.

Die Grafik ist ok, nichts herausragendes für SNES-Verhältnisse, aber definitiv gut. Die Sprites sind sehr groß und daher auch sehr detailliert, auch die Animationen sind stimmig. Sehr gut gelungen ist auch der Soundtrack. Die Filmmusik von Danny Elfman wurde dem SNES-Soundchip angepasst, was sich wirklich hören lassen kann und den Spieler gleich in die richtige Atmosphäre versetzt.

Was hier leider fehlt ist ein Multiplayer-Modus, denn Sidescroll-Prügler machen gerade zu zweit richtig Spaß. Da das aber nicht in die Geschichte passen würde, ist Batman Returns nur für 1 Spieler. Nichtsdestotrotz würde ich das Spiel jedem empfehlen, der auf ähnliche Genrevertreter wie Final Fight oder Streets of Rage steht.

Steuerung in der Isometrieansicht
Steuerkreuz | Bewegung in 8 Richtungen
Select | Objekt wählen (Batarang oder Spear Gun)
A | Objekt benutzen
B | springen
Y | angreifen
L oder R | blocken
L+X oder R+X | Test Tube werfen

Steuerung in der Seitenansicht
Steuerkreuz | Bewegung nach links oder rechts, ducken, Spear Gun gezielt feuern (0°, 45°, 90°)
A | Spear Gun
B | springen
Y | Batarang
L oder R | blocken
L+X oder R+X | Test Tube werfen

Steuerung im Batmobile (Scene 5)
Steuerkreuz | Bewegung nach links oder rechts
X oder Y | schießen

Angriff
Y | schlagen
Y wiederholt drücken | Combo aus 4 Schlägen/Tritten
B dann Y | Sprungkick
B dann unten + Y | Flugangriff
B+Y | Rundumschlag mit dem Umhang (kostet Lebensenergie)
Gegner im Griff -> Y | schlagen
Gegner im Griff -> Y wieder holt drücken | Combo aus 3 Schlägen/Tritten
Gegner im Griff -> links, rechts oder unten + Y | Wurf zur Seite
Gegner im Griff -> oben + Y | Wurf in Glas, Zaun etc.
2 Gegner im Griff -> Y | Kopfstoß
L oder R | blocken
L+X oder R+X | Test Tube werfen
Zuletzt geändert von Battletoad am 8. Februar 2010, 21:38, insgesamt 2-mal geändert.

Christian
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 3709
Registriert: 10. September 2005, 01:10
+Positive Tradingpoints+: 56 von 56
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Batman Returns

Beitrag von Christian » 5. Januar 2010, 17:40

sehr, sehr cooler sidescroller, wobei ich nicht an catwoman vorbeikomme - verdammtes biest!
Bild

TheTerminator
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 102
Registriert: 6. April 2009, 09:30
+Positive Tradingpoints+: 0 von 0
Wohnort: Hüffenhardt in BW

Re: Batman Returns

Beitrag von TheTerminator » 11. Januar 2010, 13:16

echt cooles game
Diese Tür öffnet manuell - Danke, Manuel.

treasurecollector
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 804
Registriert: 25. September 2007, 22:14
+Positive Tradingpoints+: 11 von 11

Re: Batman Returns

Beitrag von treasurecollector » 11. Januar 2010, 13:38

Ich fang ja an das Spiel wiklich absolut zu mögen. Ist aber wirklich mehr als knackig. Manche stellen sind ECHT hart, aber wenn sie einmal richtig gut kennt gehts dann... Ein ziemliches "auswendig lernen" Spiel, aber das hat was find ich!

Battletoad
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1211
Registriert: 15. November 2007, 22:33
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Batman Returns

Beitrag von Battletoad » 14. Januar 2010, 17:47

Hab mal ein Video von Scene 3 inkl. Catwoman aufgenommen. Vielleicht hilft´s ja dem ein oder anderen:

http://www.youtube.com/watch?v=xKE5jJ5nY54

Matthew Serbianboy
Räuberwesen
Räuberwesen
Beiträge: 1032
Registriert: 25. Februar 2011, 18:01

Re: Batman Returns

Beitrag von Matthew Serbianboy » 4. Juli 2011, 17:08

Das Spiel hat zwar einen knackigen Schwierigkeitsgrad, welcher sich aber im fairen Bereich hält. Es ist ein gutes Spiel mit hohem Spielspaßfaktor und um einiges besser als Adventures of Batman and Robin.

Benutzeravatar
ChronoMoogle
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 9895
Registriert: 26. Februar 2007, 14:56
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Wohnort: Nippon
Kontaktdaten:

Re: Batman Returns

Beitrag von ChronoMoogle » 4. Juli 2011, 17:10

Ich weiß nicht so recht, ob man die beiden Games miteinander vergleichen kann, Batman Returns ist ein Beat em Up und Adventures of Batman und Robin ein Jump N Run...

Nebenbei coole Sache, dass du die Movelist reingeschrieben hast, Battletoad!
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!

Battletoad
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1211
Registriert: 15. November 2007, 22:33
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Batman Returns

Beitrag von Battletoad » 3. August 2011, 22:19

ChronoMoogle hat geschrieben:Nebenbei coole Sache, dass du die Movelist reingeschrieben hast, Battletoad!
Ups deine Nachricht seh ich jetzt erst. Ja damals hatte ich noch mehr als genug Zeit für solche Kleinigkeiten (für Screenshots hatte ich anscheinend trotzdem keine :D ) und ich dachte einfach, hey für jemanden, der die Anleitung nicht hat, ist das vielleicht interessant. Heute wär mir das vielleicht auch zu zeitaufwendig und fummelig, aber joa zum Glück ist heute nicht gestern... oder so. ;)

Benutzeravatar
The Dealer of Fruit
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 265
Registriert: 27. Februar 2011, 11:48
+Positive Tradingpoints+: 5 von 5

Re: Batman Returns

Beitrag von The Dealer of Fruit » 3. August 2011, 23:33

Bis vor kurzem wusste ich gar nicht, dass es davon eine Pal Version gibt. Eltern eines Kumpels damals haben es ihm extra aus Amerika importiert und sich nen Fire-Adapter besorgt, damit er es zum Geburtstag bekommen konnte (coole Eltern). Hätten die bloß gewusst, dass es davon auch eine Pal Version gibt, so hätten die einiges sparen können.

Das Spiel ist übrigens saugut. Definitiv eins der besten Batman Spiele und überhaupt'n geiles Sidescrolling Beat'Em Up.

Benutzeravatar
Seemann
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1153
Registriert: 20. Februar 2011, 09:17
+Positive Tradingpoints+: 68 von 68
Wohnort: Berlin

Re: Batman Returns

Beitrag von Seemann » 23. September 2011, 10:30

Grad wieder gezockt. Komme aber leider immer nur bis zum Pinguin. Ich verliere in Scene 3 immer so dermaßen viele Leben. Weiß jemand wie man über diese Abgründe kommt? Die Reichweite der Spear Gun ist da leider nicht genug.
Übrigens nochmal ein fettes Dankeschön an Battletoad für dir Movelist! Wenn man keine Anleitung hat, echt nützlich. :D
...so denk ich deiner und die Nacht
weicht einem warmen hellen Schein...

Battletoad
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1211
Registriert: 15. November 2007, 22:33
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Batman Returns

Beitrag von Battletoad » 23. September 2011, 22:59

Keine Ursache. ^^
Du meinst du kommst zum Penguin in Stage 4? Wegen der Abgründe... ist bei mir bissel zu lange her, guck dir am Besten ein Video an, z.B.



Lässt sich durch ständiges Feuern der Speargun eigentlich recht gut lösen denk ich. Catwoman ist da viel schlimmer und kommt ja auch noch 2x dicht hintereinander.

Benutzeravatar
Seemann
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1153
Registriert: 20. Februar 2011, 09:17
+Positive Tradingpoints+: 68 von 68
Wohnort: Berlin

Re: Batman Returns

Beitrag von Seemann » 23. September 2011, 23:11

Ja, meine den in der 4. Scene. Danke fürs Video! Das man die Spear Gun im Fallen weiter benutzen kann, hätte ich auch selber drauf kommen können. :ugly:
Mit Catwoman hatte ich eigentlich kaum Probleme, weder beim ersten noch beim 2. Mal. Wenn man die Angriffe rechtzeitig abwehrt und dann kontert, gehts recht flott. Ich spiele allerdings auch auf leicht...
...so denk ich deiner und die Nacht
weicht einem warmen hellen Schein...

Battletoad
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1211
Registriert: 15. November 2007, 22:33
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Batman Returns

Beitrag von Battletoad » 23. September 2011, 23:18

Ja manchmal ist die Lösung einfacher, als man denkt. :D

Benutzeravatar
Lockdog87
SNES-Newbie
SNES-Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 23. Juni 2011, 19:45

Re: Batman Returns

Beitrag von Lockdog87 » 10. November 2011, 11:35

:band: Ich Liebe das Spiel so ^^ Einfach nur geil gemacht, etwas schwer aber durchaus zu Schaffen der letzte Penguin hats halt insich da Scheiter ich immer :x

Gandalf
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 379
Registriert: 2. September 2008, 14:03
+Positive Tradingpoints+: 3 von 3
Kontaktdaten:

Re: Batman Returns

Beitrag von Gandalf » 3. Januar 2013, 15:49

Ich versteh den Aufbau des Spiels einfach nicht. Bis zur zweiten Stage ist alles in Ordnung. Dann kommt Catwoman als Endgegner, die für meinen Geschmack schon sehr schwer ist. Danach kommt ein wie immer schaffbares Level, an dessen Ende wieder Catwoman steht. Nachdem man sich Ach und Krach gegen Catwoman durchgesetzt hat, kommt direkt (soweit ich weiß) der Penguin.

Wer hat sich das bitte ausgedacht? Ich finde es reichlich schwer, und brauche im Grunde pro Catwoman 1 Continue. Manchmal schaffe ich es auch, die erste zu besiegen und habe dann aber kein Leben bei der zweiten Katzendame, sowie keine Test Tubes, die imo vital sind um sie zu besiegen. Nicht ganz so einfach das ganze...
Wenn ihr Scans von Anleitungen und Magazinen, Roms, und anderen Daten die mit dem Super Nintendo zu tun haben mit anderen Teilen wollt, dann schaut euch mal die Super Nintendo Cloud an

Antworten