Mega Man X

Mario, Kirby, Super Probotector, Alien 3: Alles Krachende und Hüpfende gehört hier rein.
Benutzeravatar
ANARU
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 297
Registriert: 30. Mai 2013, 03:41
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2

Re: Mega Man X

Beitrag von ANARU » 10. März 2014, 19:29

Soweit ich weiss bekommt X doch nur Hilfe von Zero, oder?

Benutzeravatar
Alexander283
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 134
Registriert: 21. Dezember 2012, 20:58
+Positive Tradingpoints+: 1 von 1
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Mega Man X

Beitrag von Alexander283 » 11. März 2014, 01:32

Im ersten Spiel ist die Hilfe nur durch Cutscenes gegeben, ein echter NPC wie z.B Curly Brace in Cave Story ist er nicht. Aber er spielt eine Rolle in der Story (Freund von X, Schwächen von Vile und Selbstopferung).
Programmiersprachen wurden nur erfunden, um den Computer vor dem Programmierer zu schützen!

Benutzeravatar
2rul
SNES-Baby
SNES-Baby
Beiträge: 48
Registriert: 12. Mai 2014, 22:17
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2

Re: Mega Man X

Beitrag von 2rul » 19. Mai 2014, 20:51

Habe mal angefangen MMX zu zocken und muss sagen, dass mein Fingerfertigkeiten zu wünschen übrig lassen. der pinguin ist schon echt sehr hart :D

Benutzeravatar
Undead
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1082
Registriert: 25. Mai 2006, 17:28
+Positive Tradingpoints+: 69 von 69
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Mega Man X

Beitrag von Undead » 20. Mai 2014, 00:32

was? also wenn der Pinguin schon hart für dich ist, wirste wohl im Game nicht weit kommen :oops:

Benutzeravatar
lytron
Code Bro
Code Bro
Beiträge: 2664
Registriert: 12. August 2012, 20:18
+Positive Tradingpoints+: 12 von 12
Wohnort: ハノーファー区
Kontaktdaten:

Re: Mega Man X

Beitrag von lytron » 20. Mai 2014, 07:43

Ich sach nur: Megaman Zero 2
pantalytron: ルトロンはくそのディスアセンブラだよ!
Perikles hat geschrieben:Man muss sich das mal reinziehen: die Idee ist scheiße, die theoretische Ausarbeitung ist scheiße, die praktische Umsetzung ist scheiße und der so entstehende Anspruch noch beschissener.

Benutzeravatar
ChronoMoogle
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 9895
Registriert: 26. Februar 2007, 14:56
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Wohnort: Nippon
Kontaktdaten:

Re: Mega Man X

Beitrag von ChronoMoogle » 20. Mai 2014, 09:58

Megaman Zero sind die einzig waren Megamans neben X1!
Go for S rank! *amok runs through levels*
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!

Benutzeravatar
2rul
SNES-Baby
SNES-Baby
Beiträge: 48
Registriert: 12. Mai 2014, 22:17
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2

Re: AW: Mega Man X

Beitrag von 2rul » 21. Mai 2014, 20:15

Undead hat geschrieben:was? also wenn der Pinguin schon hart für dich ist, wirste wohl im Game nicht weit kommen :oops:
Habe es letztendlich geschafft. Nach 3-4 versuchen ging das am ende sogar relativ einfach :)
Hatte das Spiel jedoch leichter in erinnerung, aber vll liegt es auch daran das ich älter und langsamer geworden bin :D

Benutzeravatar
Alexander283
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 134
Registriert: 21. Dezember 2012, 20:58
+Positive Tradingpoints+: 1 von 1
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Mega Man X

Beitrag von Alexander283 » 22. Mai 2014, 16:49

Kann sein, dass mich mein Gedächtnis trügt ... aber ...
Ich persönlich finde Megaman X2 ein kleines stück leichter als X1 - auch wenn beide nicht grad die einfachsten Spiele der SNES-Ära sind.
Naja, vielleicht beide nochmal direkt hintereinander spielen, mal sehen.
Programmiersprachen wurden nur erfunden, um den Computer vor dem Programmierer zu schützen!

Benutzeravatar
methusalix
SNES-Baby
SNES-Baby
Beiträge: 22
Registriert: 25. Dezember 2015, 22:57
+Positive Tradingpoints+: 0 von 0
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Mega Man X

Beitrag von methusalix » 3. Juni 2016, 15:53

Nachdem das Spiel scheinbar ja von einigen als eines der besten Jump'n'Runs für den Snes angepriesen wird und ich früher eigentlich auch ganz gern Mega Man am GB gespielt habe, hab ich den Titel nun auch mal ausprobiert.

Finde den Titel nett gemacht, die Grafik ist abwechslungsreich, der Sound ist auch nicht schlecht. Gameplay gefällt mir allerdings nur so mittelmäßig. Die Levels selbst sind irgendwie eher langweilig und meist zu einfach. Die Bosse hingegen finde ich etwas zu schwer (gut, vermutlich mach ich sie nicht in der idealen Reihenfolge, aber mir sind die Levels zu öde um da allzu viel zu experimentieren).

Fazit: nettes Game, aber an Größen wie Donkey Kong Country oder Super Mario kommt das Spiel bei weitem nicht ran.

Antworten