Super Mario Allstars

Mario, Kirby, Super Probotector, Alien 3: Alles Krachende und Hüpfende gehört hier rein.
nintendophil
SNES-Gamer
SNES-Gamer
Beiträge: 61
Registriert: 8. Dezember 2009, 15:05
+Positive Tradingpoints+: 12 von 12

Re: Super Mario Allstars

Beitrag von nintendophil » 8. Dezember 2009, 16:51

Sicker hat geschrieben:sehe ich genauso, die Speicherfunktion habe ich auf dem NES bei vielen Spielen vermisst. Gerade die SMB-Spiele betteln doch aufgrund ihres Umfangs nach einer Speicher- oder Passwortfunktion. Früher hat mich das alles vllt. nicht sooo gestört, aber heutzutage finde ich es dann doch ziemlich nervig ein NES/SNES/Gameboy-Spiel zu spielen und zu wissen, das ganze jetzt in 1 Zug durchspielen zu müssen, da keine Speicherfunktion vorhanden ist. SMB3 habe ich erst auf dem SNES geschafft durchzuspielen, auch hier dank der Speichergeschichte :wink:
dito!

Man stelle sich nur mal vor, SMB: Lost Levels ohne Speicherfunktion durchzuspielen... Das geht nicht. Bei der originalen FDS Version komme ich immer maximal bis Welt 3. Mit der ersten Warp-Röhre noch bis Welt 5, aber dann ist Schluss. Von daher ist es gut, dass bei SMA hier nach jeder Welt gespeichert wird. Natürlich hilft auch, dass das Spiel für SMA etwas entschärft wurde (z.B.: rote Piranha-Pflanzen tauchen nicht auf, wenn man direkt vor der Röhre steht), aber die Speicherfunktion ist doch das Wichtigste.

Benutzeravatar
Timmie
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 251
Registriert: 15. September 2009, 18:36
+Positive Tradingpoints+: 5 von 5
Wohnort: Vechta zwischen Bremen & Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Super Mario Allstars

Beitrag von Timmie » 11. Dezember 2009, 19:41

Geile Neuauflage mit klassichem NES Retroflair :D ich hab es damals schon vergöttert *g

Marcel82
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 178
Registriert: 4. Februar 2010, 09:36

Re: Super Mario Allstars

Beitrag von Marcel82 » 26. Februar 2010, 10:49

hab das SMB3 auch mehrere male durchgespielt und kann dazu einfach nur sagen das es ein super spiel ist.
kleine frage gab es das asshole mario überhaupt mal zu kaufen??? :roll: kenne nur die trailers auf youtube!
Gib dem Opa kein Opium sonst bringt das Opium den Opa um

Christian
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 3709
Registriert: 10. September 2005, 01:10
+Positive Tradingpoints+: 56 von 56
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Super Mario Allstars

Beitrag von Christian » 26. Februar 2010, 11:08

nein, das ist ein illegaler hack des illegalen mario world-roms.
Bild

schmede
SNES-Baby
SNES-Baby
Beiträge: 14
Registriert: 13. April 2010, 07:22

Re: Super Mario Allstars

Beitrag von schmede » 18. April 2010, 08:56

Am besten finde ich, dass man im Gegensatz zu den NES-Originalen speichern kann.
Leider ist seit kurzem meine Speicherbatterie alle, also fällt der Vorteil erstmal weg.^^
Mein Lieblingsspiel ist hier auch SMB3. Die Grafik ist einfach nur schön, und am Ende des Spiels wird es schön schwer.

Kirby1987
SNES-Gamer
SNES-Gamer
Beiträge: 81
Registriert: 22. April 2010, 09:22
+Positive Tradingpoints+: 1 von 1
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Super Mario Allstars

Beitrag von Kirby1987 » 18. Mai 2010, 11:48

Habe das Modul auch endlich seit kurzem, allerdings ohne SMW, aber das ist ja nicht weiter schlimm.
Habe mir vorgenommen chronologisch vorzugehen und spiele gerade Super Mario Bros. 1
Muss auf jeden Fall zustimmen dass das Modul einfach nur toll ist - geile Spiele mit viel Abwechslung!
SNES-Freaks = Just Originals!

Jaffar Sholva
Mr SNES
Mr SNES
Beiträge: 1538
Registriert: 9. Juni 2006, 13:04
+Positive Tradingpoints+: 47 von 47
Wohnort: Dotzigen, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Super Mario Allstars

Beitrag von Jaffar Sholva » 18. Mai 2010, 16:25

Auch wenn Super Mario Bros. 1 gealtert ist, versprüht es immer noch wahnsinnig viel Charme. Auf dem SNES siehts auch sehr schön aus, wobei eigentlich meist nichts übers Original geht. Müsste unbedingt mal die NES-Versionen zocken. So oder so bietet Super Mario Allstars eines der besten Module überhaupt. Wenn noch Super Mario World drauf ist, ists meiner Meinung nach sogar konsolenübergreifend unschlagbar.
freaks on sofa, das alternative Videospielemagazin für Hype-Resistente

Benutzeravatar
Seemann
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1153
Registriert: 20. Februar 2011, 09:17
+Positive Tradingpoints+: 68 von 68
Wohnort: Berlin

Re: Super Mario Allstars

Beitrag von Seemann » 20. Februar 2011, 11:48

Hab erst hier erfahren dass eine Version mit SMW gibt. Bin total baff! Gab es die damals auch in Deutschland zu kaufen? Ach ja, geile Spiele. :rock:
...so denk ich deiner und die Nacht
weicht einem warmen hellen Schein...

Christian
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 3709
Registriert: 10. September 2005, 01:10
+Positive Tradingpoints+: 56 von 56
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Super Mario Allstars

Beitrag von Christian » 3. März 2011, 12:21

also, wo es die überhaupt gab, weiß ich auch nicht. england? schweiz? von irgendwo her ist das mal über ganz europa geschwappt.

jedenfalls ist diese kleine sammlung ein beeindruckendes beispiel für zeitloses, klassisch geniales leveldesign... sieht man am besten an smb1...
Bild

Matthew Serbianboy
Räuberwesen
Räuberwesen
Beiträge: 1032
Registriert: 25. Februar 2011, 18:01

Re: Super Mario Allstars

Beitrag von Matthew Serbianboy » 10. März 2011, 18:47

Das Spiel an sich ist ziemlich gut. Es enthält gleich vier Spiele auf einem Modul.
Die einzigen Kritikpunkte sind die etwas mangelhafte Grafik und die etwas schwammige Steuerung, wie z. B. das Schlittern bei der Steuerung von Super Mario Bros. 3.

Benutzeravatar
onkel istvan
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 190
Registriert: 10. April 2011, 07:42

Re: Super Mario Allstars

Beitrag von onkel istvan » 10. April 2011, 08:11

Das war mein allererstes SNES-Spiel. Ich hab mir ja erst ein SNES gekauft, als es schon ein Ladenhüter war, weil das N64 längst draußen war (was ich aber nie haben wollte). Vier tolle Spiele auf einem Modul und die 70 Mark damals definitiv wert.

AndyZ82
SNES-Baby
SNES-Baby
Beiträge: 27
Registriert: 26. April 2009, 18:35
+Positive Tradingpoints+: 1 von 1
Wohnort: Österreich

Re: Super Mario Allstars

Beitrag von AndyZ82 » 11. April 2011, 19:46

ein Muss für jede Spielesammlung 8)

ich habe The Lost Levels noch immer nicht durch. das Game ist einfach um vieles schwerer als die anderen 3 Teile, die spiel ich fast auswendig durch :D

Matthew Serbianboy
Räuberwesen
Räuberwesen
Beiträge: 1032
Registriert: 25. Februar 2011, 18:01

Re: Super Mario Allstars

Beitrag von Matthew Serbianboy » 12. April 2011, 14:31

Ich hab The Lost Levels auch nicht durch, das Spiel ist phasenweise richtig schwierig.

Benutzeravatar
ChronoMoogle
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 9895
Registriert: 26. Februar 2007, 14:56
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Wohnort: Nippon
Kontaktdaten:

Re: Super Mario Allstars

Beitrag von ChronoMoogle » 12. April 2011, 14:34

Eher durchgängig :ugly:
Aber mit ein klein wenig Auswendiggelerne ist es noch gut zu schaffen, wenn du mich fragst.
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!

Christian
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 3709
Registriert: 10. September 2005, 01:10
+Positive Tradingpoints+: 56 von 56
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Super Mario Allstars

Beitrag von Christian » 12. April 2011, 18:56

Ich hatte das irgendwann recht schnell durch. Der 2. Durchlauf hat es dann allerdings nochmal ordentlich in sich. :D
Bild

Antworten