Aktuelle Zeit: 17.10.2018 04:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RGB Kabel falsche Belegung
BeitragVerfasst: 13.03.2016 10:43 
SNES-Baby
SNES-Baby

Registriert: 25.03.2015 08:55
Beiträge: 23
Hi!

Habe hier ein "RGB" Kabel aus dem Netz und es liefert mir an meinen TV nur Composite
so wie es scheint.

Habe mir mal die Pinbelegung ergoogelt...

Warum ist hier PIN18 auf PIN4 verbunden und was ist das schwarze Kabel das auf PIN4 geht?
Ist das die +5V Leitung? Was stimmt hier nicht?

Lg Dario


Dateianhänge:
K1024_rgb.JPG
K1024_rgb.JPG [ 92.04 KiB | 2820-mal betrachtet ]
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RGB Kabel falsche Belegung
BeitragVerfasst: 13.03.2016 14:10 
SNES-Baby
SNES-Baby

Registriert: 25.03.2015 08:55
Beiträge: 23
Hat sich erledigt... Wenn man auch zu doof ist den Schaltplan richtig zu lesen :bang:

Das PIN18 auf PIN4 und dann auf Masse geht stimmt ja.

Es hat eine Brücke von PIN8 auf PIN16 gefehlt (5V). Hab eine
Brücke reingelötet und jetzt geht das Kabel.
:rock:


P.S. Erstmal alles ohne jegliche Widerstände


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RGB Kabel falsche Belegung
BeitragVerfasst: 13.03.2016 14:21 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2012 17:43
Beiträge: 1067
+Positive Tradingpoints+: 69 von 69
Da riskierst du aber, dass dein TV bald die Hufe hoch reist - zumindest teilweise!!!
Du solltest noch ein 180Ohm Widerstand einlöten. An Pin 16 dürfen Spannungen zwischen 0V und 3V anliegen. Mit 5V stresst du deinen TV eventuell zu doll (je nach Herstellerdesign).
Zur Info: Da im TV eine Terminierung von 75Ohm am Pin 16 ist, erreichst du mit 180Ohm Vorwiderstand ca. 1.5V an dem Pin unter der 75Ohm Last. (5V * 75 / (180 + 75)). Mit 1.5V erkennt der TV, dass RGB am Scart-Kabel anliegen sollen!

Vielleicht solltest du die 5V von Pin 8 entfernen. Die sagen dem TV, dass das Bild 16:9 ist. Manche TVs lassen sich dann nicht mehr auf 4:3 umschalten und das Bild sieht einfach nur zum Kotzen aus (persönloche Meinung).
Um den TV per Schaltspannung zu sagen, dass es ein 4:3 Bild ist, bräuchtest du 12V dort. 12V liegen an Pin 3 des MultiAVs permanent an (also auch, wenn das Netzteil angesteckt ist und die Konsole aus ist). Also bräuchtest du einen Transistor dazwichen, den du mit 5V ansteuerst, wenn du die 12V direkt nutzen wollen würdest.
Ich lasse den Pin persönlich frei oder verlöte einen 5V zu 12V Step-Up Converter im Scart-Stecker.


An den RGB Leitungen solltest du die 75Ohm Widerstände gegen Masse auch noch nachlöten. Ansonsten ist dein Bild zu hell, da das PAL-SNES für eine Last von 39 Ohm (ungefähr zwei 75Ohm Widerstände parallel - einer im TV, der andere im Scart-Stecker) designt ist.

Und zu guter Letzt: selten so ein crappy zusammengelötetes RGB-Kabel gesehen :kotz:
(dafür kannst du ja nichts)



_________________
https://github.com/borti4938
https://oshpark.com/profiles/borti4938
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RGB Kabel falsche Belegung
BeitragVerfasst: 13.03.2016 14:36 
SNES-Baby
SNES-Baby

Registriert: 25.03.2015 08:55
Beiträge: 23
Ja die mach ich ja noch rein :D

Also nach diesem Schema (siehe Anhang)
Und wenn ich nur 4:3 möchte kann ich PIN8 einfach frei lassen?


Dateianhänge:
snespal.png
snespal.png [ 2.9 KiB | 2790-mal betrachtet ]
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RGB Kabel falsche Belegung
BeitragVerfasst: 13.03.2016 18:56 
SNES-Freak
SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2013 14:07
Beiträge: 347
+Positive Tradingpoints+: 5 von 5
Du kannst Pin 8 frei lassen. Ob der TV dann 16:9 oder 4:3 anzeigt, kann oft eingestellt werden, ist ansonsten aber zufällig.
Wenn dein Kabel läuft, kannst du ja mal ein weißes Bild anzeigen lassen. Achte dabei auf den Ton: Meist ist bei dieser Art Kabeln ein deutliches Brummen zu hören.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RGB Kabel falsche Belegung
BeitragVerfasst: 13.03.2016 20:26 
SNES-Baby
SNES-Baby

Registriert: 25.03.2015 08:55
Beiträge: 23
Woher bekomm ich denn ein weißes Bild :D

Ich muss mir mal die SD2SNES holen wir die 240p Testsuite...

P.S Wenn ich mir denn ein (fertiges) hochwertiges Kabel zulegen möchte... Gibt es da Empfehlungen?


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RGB Kabel falsche Belegung
BeitragVerfasst: 14.03.2016 11:37 
SNES-Freak
SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2013 14:07
Beiträge: 347
+Positive Tradingpoints+: 5 von 5
Der user thefoo.83 auf Ebay verkauft gute Kabel. Oder im circuit-board der user Kurzschluss_480Volt.

Ein weißes Bild hast du doch oft am Anfang von irgendwelchen Spielen. Es muss nicht komplett weiß sein ;p


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RGB Kabel falsche Belegung
BeitragVerfasst: 14.03.2016 11:38 
SNES-Baby
SNES-Baby

Registriert: 25.03.2015 08:55
Beiträge: 23
Bei https://www.retrogamingcables.co.uk/ hatten wohl einige User falsch angeschlossene Kabel hab ich gelesen :shock:


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RGB Kabel falsche Belegung
BeitragVerfasst: 14.03.2016 20:01 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2012 17:43
Beiträge: 1067
+Positive Tradingpoints+: 69 von 69
Stimmt so direkt nicht. Lediglich als Umschaltspannung verwenden die 5V und nicht 12V. Auf Wunsch ändern die das aber auch, da jedes Kabel on-demand gefertigt wird.



_________________
https://github.com/borti4938
https://oshpark.com/profiles/borti4938
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Zurück zu Modding-Bereich


cron