Aktuelle Zeit: 22.09.2018 08:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 3 von 4 [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Was haltet ihr davon, eine SNES Coding Competition zu veranstalten?
 Völlig überflüssig - gibt doch schon mehr als genug Spiele.  13%  13%  [ 3 ]
 Ich les lieber Reviews, als Spiele zu spielen.  13%  13%  [ 3 ]
 Coole Sache - sollten wir unbedingt machen.  74%  74%  [ 17 ]
Abstimmungen insgesamt : 23

Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SNES Coding Competition
BeitragVerfasst: 11.11.2011 18:59 
Foren-Fossil
Foren-Fossil
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2006 18:00
Beiträge: 2530
Wohnort: Thüringen
+Positive Tradingpoints+: 166 von 166
Ich finde das Konzept von wrampi recht ansprechend. Wenn das so in der Scene machbar ist, warum nicht. Klingt ziemlich gut.



_________________
Snes-für-immer hat geschrieben:
...(gaigig ist nicht da also schnell zuschlagen :starwars: :ugly: :pfeif: )

!!! CLICK <--- Meine SNES-Sammlung auf snesfreaks.com ---> CLICK !!!

!!! CLICK <--- Meine GameBoy-Sammlung auf gameboyland.de ---> CLICK !!!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES Coding Competition
BeitragVerfasst: 11.11.2011 21:16 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2010 23:19
Beiträge: 441
Wohnort: Wunstorf
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6
Ich sehe keinen besonderen Anlass, das irgendwie an das sd2snes-"Release" (wie auch immer das dann aussehen soll ^^) zu knüpfen.
Was auf bsnes läuft, läuft im allgemeinen auch auf echter Hardware. Nur schön dran denken, das VRAM zu löschen und die Hardware ordentlich zu initialisieren. ;)



_________________
sd2snes news: https://sd2snes.de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES Coding Competition
BeitragVerfasst: 12.11.2011 13:19 
SNES-Freak
SNES-Freak

Registriert: 14.09.2009 19:09
Beiträge: 493
+Positive Tradingpoints+: 13 von 13
Ich würde das auch nicht ans SD2SNES koppeln wollen. Einfach aus dem Grund, daß wir versuchen müssen, Coder von anderen Platformen für diesen Wettbewerb zu gewinnen - weil es ja mit ganz ganz wenigen Ausnahmen keine SNES-Homebrew-Szene gibt.
Und daß sich jetzt Amiga oder C64 Freaks extra für diesen Wettbewerb SNES-Flashkarten etc kaufen, ist eine Hürde, die ich nicht gerne aufstellen würde, weil ich ehrlich gesagt ohnehin mit einem überschaubaren Teilnehmerfeld rechne.

Die Sieger auf der DORECO zu wählen finde ich eine tolle Idee - das ist sicher ein passender Rahmen - alternativ könnte ich mir auch die NCon vorstellen, wobei die zeitlich evt noch zu früh ist.

Wie habt ihr das bei der Review-Competition mit den Preisen gemacht? Ich erinnere dunkel, daß es da ein paar echt teure Spiele zu gewinnen gab... Wie wurde das finanziert?


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES Coding Competition
BeitragVerfasst: 12.11.2011 13:33 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2010 14:38
Beiträge: 1404
+Positive Tradingpoints+: 8 von 8
Svambo hat geschrieben:
Wie habt ihr das bei der Review-Competition mit den Preisen gemacht? Ich erinnere dunkel, daß es da ein paar echt teure Spiele zu gewinnen gab... Wie wurde das finanziert?


Komplett vom Team.



_________________
Ich bin gar nicht die Signatur. Ich putze hier nur.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES Coding Competition
BeitragVerfasst: 12.11.2011 13:41 
Mr SNES
Mr SNES
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2009 15:32
Beiträge: 1815
Wohnort: Lemförde
+Positive Tradingpoints+: 11 von 11
svambo, ich meinte die sieger vorstellen. gewählt würde hier.
wie sag ich das jetzt.
die c64 freaks die was machen könnten, meinten zu mir. das sie erst was machen würden, wenn das sd2snes auf dem markt is. die lehnen ein emulator zum testen ab.
von mir aus nicht am sd2snes release anknüpfen. aber ich halte daran fest, das die sachen auf dem sd2snes laufen müßen.
der grund warum ich nicht everdrive oder powerpak sage is der. ich rede grade mit einer snes demo gruppe aus dänemark. die haben was sehr besonderes gemacht. das demo läuft nur auf dem sd2snes und das dann nur im ultra16 kommplett durch. es wurde damals für ein emulator gemacht, weil es ja die sd dinger noch nicht gab 1994.
das sd2snes ist halt das modul, was am meisten spezial chips kann. und die sachen sollten schon auf originaler hardware gezeigt werden oder?



_________________
Tester vom SD2SNES
SD2SNES blog hier : http://sd2snes.de/blog/
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES Coding Competition
BeitragVerfasst: 12.11.2011 13:44 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2005 01:10
Beiträge: 3714
Wohnort: Kempen
+Positive Tradingpoints+: 56 von 56
Diese maximale Kompatibilität ist für mich auch ein Grund, warum wir auf ikaris Modul warten sollten. Schließlich laufen Demos, die sich irgendeines Spezialchips bedienen, ja weder auf einem Powerpak noch auf sonstwas.



_________________
Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES Coding Competition
BeitragVerfasst: 12.11.2011 13:57 
SNES-Freak
SNES-Freak

Registriert: 14.09.2009 19:09
Beiträge: 493
+Positive Tradingpoints+: 13 von 13
wrampi hat geschrieben:
ich rede grade mit einer snes demo gruppe aus dänemark. die haben was sehr besonderes gemacht. das demo läuft nur auf dem sd2snes und das dann nur im ultra16 kommplett durch. es wurde damals für ein emulator gemacht, weil es ja die sd dinger noch nicht gab 1994.


Also ich wäre ehrlich gesagt ganz stark dafür, nur NEUE Sachen zuzulassen, die noch nicht veröffentlicht sind.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES Coding Competition
BeitragVerfasst: 12.11.2011 14:02 
Mr SNES
Mr SNES
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2009 15:32
Beiträge: 1815
Wohnort: Lemförde
+Positive Tradingpoints+: 11 von 11
ich auch, ich rede ja aus einem anderen grund mit denen. nur das sind dann solche, die dann was machen, das dann eventuell nur auf emulator läuft.



_________________
Tester vom SD2SNES
SD2SNES blog hier : http://sd2snes.de/blog/
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES Coding Competition
BeitragVerfasst: 12.11.2011 15:17 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2010 23:19
Beiträge: 441
Wohnort: Wunstorf
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6
Dann sollen sie bsnes zur Entwicklung benutzen. Was darauf läuft, läuft auch auf Hardware (ich wiederhole mich ja nur ungern. :P)
Dass diese eine komische Demo da auf dem sd2snes läuft, hat auch nichts mit irgendeiner unterstützten Funktion zu tun, sondern damit, dass die Leute, die die Demo gemacht haben, total falsche Header-Infos (oder gar keine?) ins ROM geschrieben haben und sd2snes die Infos dann nur zufällig richtig rät.



_________________
sd2snes news: https://sd2snes.de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES Coding Competition
BeitragVerfasst: 13.11.2011 14:26 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 13.06.2006 16:11
Beiträge: 345
+Positive Tradingpoints+: 1 von 1
Finde das insgesamt eine sehr gute Idee.

So oder so aehnlich schon gesagt, aber hier noch mal ein paar Punkte, die aus meiner Sicht sinnvoll waeren:
- Keine Duldung von Beitraegen, die Rechte Dritter verletzen. Nur 100% originale Sachen, keine Hacks bestehender Spiele o.ae.
- Alle Beitraege laufen auf echter Hardware. Ob das nun per selbstgebautem Modul, Kopierstation, Flashcart, Powerpak, sd2snes oder meinetwegen auch serieller Verbindung ueber den Joypad-Port geht, ist doch absolut nebensaechlich - Wer ein paar simple Spielregeln einhaelt, kann problemlos sicherstellen, dass sein Beitrag auf jeder erdenklichen "Abspiel-Hardware" laeuft, sei sie noch so alt oder schlecht.
Und Homebrew-Software, die Spezialchips benoetigt, halte ich nicht fuer ausschlaggebend. Erstens faellt mir auf Anhieb ueberhaupt nur ein einziges Stueck derartiger Software ein, zweitens werden die beiden wichtigsten Chips (Super FX und SA-1) momentan eh noch von keinem Backup/Copy-Modul unterstuetzt.
Ueberhaupt wuerde es die Verwendung von Spezialhardware in den Beitraegen extrem erschweren, eine Art Compilation-Modul mit allen eingegangenen Beitraegen oder sowas aehnliches zu machen, und das faende zumindest ich relativ reizvoll.



_________________
Bild Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES Coding Competition
BeitragVerfasst: 14.11.2011 00:51 
Mr SNES
Mr SNES
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2009 01:04
Beiträge: 4028
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6
Fein. Machen wir das jetzt halt einfach ma. *Schulterzuck*


Das entsprechende Subforum ist ja nun eingerichtet; Ikari hat's dankenswerterweise übernommen. Wir stiften dann die Preise. Von uns aus kann's losgehen. Das beste wird sein, jemand schreibt mir einen entsprechenden Ankündigungsthread. Da machen wir dann ne globale Ankündigung und ne News für die Hauptpage draus.

Bin immernoch skeptisch, aber wir sehen dann ja was bei rum kommt. ^^


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES Coding Competition
BeitragVerfasst: 14.11.2011 00:54 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2007 14:56
Beiträge: 9930
Wohnort: Nippon
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Wir muessen aber noch die Entwicklungszeit festlegen. Fuer hochwertige Ergebnisse wuerde ich ein Jahr vorschlagen, Gruppierungen sind erlaubt. Was meint ihr?



_________________
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES Coding Competition
BeitragVerfasst: 14.11.2011 00:57 
Mr SNES
Mr SNES
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2009 01:04
Beiträge: 4028
+Positive Tradingpoints+: 6 von 6
Mir egal. Svambo hatte an 6 Monate gedacht.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES Coding Competition
BeitragVerfasst: 14.11.2011 03:45 
Mr SNES
Mr SNES
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2009 15:32
Beiträge: 1815
Wohnort: Lemförde
+Positive Tradingpoints+: 11 von 11
ich hatte an 6monate gedacht.
es muß aber noch vorher die bedingungen abgesteckt werden.
ob jetzt hacks erlaubt sind oder nicht?



_________________
Tester vom SD2SNES
SD2SNES blog hier : http://sd2snes.de/blog/
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SNES Coding Competition
BeitragVerfasst: 14.11.2011 07:42 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2005 01:10
Beiträge: 3714
Wohnort: Kempen
+Positive Tradingpoints+: 56 von 56
Hacks würde ich rausnehmen.

Als Deadline für das Einreichen von Wettbewerbsbeiträgen würde ich dann den 30.06.12 vorschlagen. Falls sich der Termin als zu kurzfristig rausstellen sollte, könnten wir den immer noch nach hinten verschieben.

Dorecos sind ja mehrere im Jahr, irgendwann im III. oder IV. Quartal 2012 kann man dann die Preisverleihung angehen.



_________________
Bild
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 3 von 4 [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Zurück zu Verbesserungsvorschläge und Kritik