Aktuelle Zeit: 16.07.2018 19:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vorschläge für Verbesserung des Marktplatz-Forums
BeitragVerfasst: 19.02.2015 22:49 
SNES-Gamer
SNES-Gamer
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2011 00:01
Beiträge: 69
Wohnort: 127.0.0.1
Wie von gaigig gewünscht, sammeln wir hier mal die Vorschläge für die Verbesserung und Optimierung des Marktplatz-Forums.
Hier mein Zitat aus einem dortigen Thema:

Zitat:
Ich würde das ganze hier eh anders einstellen.
Da hier ein phpBB3 benutzt wird, lässt sich doch ohne Probleme für das Marktplatz-Forum die Regeln einstellen das Themen von einem Moderator freigeschaltet werden müssen, bevor andere User dieses sehen.
Sollte also das Thema nicht dem Regeln entsprechen, dann muss der Thread bearbeitet werden, oder wird gelöscht. Erst wenn alle Regeln eingehalten worden sind, schaltet der Mod das Thema für alle User frei, und es würde erst gar nicht zu solchen Problemen kommen wie es derzeit der Fall ist.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge für Verbesserung des Marktplatz-Forums
BeitragVerfasst: 19.02.2015 23:11 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005 11:16
Beiträge: 1283
Wohnort: Dortmund
+Positive Tradingpoints+: 18 von 18
deeveedee Vorschlag ist super. Ich würde sogar noch einen draufsetzen und Antworten zum Thema auch freischalten lassen, so verhindert man grobe Offtopic Beiträge wie Preisdiskussionen o.ä.



_________________
Bild
Meine SNES Sammlung
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge für Verbesserung des Marktplatz-Forums
BeitragVerfasst: 19.02.2015 23:14 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2012 18:45
Beiträge: 1331
+Positive Tradingpoints+: 156 von 156
Bezahlt ihr mich für die Arbeit dann? :) ;)



_________________
Radagast hat geschrieben:
Hör darauf, was Gaigig sagt!


Inlays gesucht? -> http://forum.snesfreaks.com/viewtopic.php?f=145&t=14336
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge für Verbesserung des Marktplatz-Forums
BeitragVerfasst: 19.02.2015 23:18 
Mr SNES
Mr SNES
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2013 06:00
Beiträge: 1954
Wohnort: Sarstedt
+Positive Tradingpoints+: 104 von 104
Sehr schön. Ich wäre auf kurz oder lang auch dafür, die Regeln ein wenig zu überdenken und zu entschärfen. Immerhin Stand Dezember 2011 - seitdem hat sich einiges getan.

Z.B. heißt es schon in §1: "... Weiterhin ist es nicht erlaubt, Waren in einem Verkaufsthread anzubieten, welche Ihr parallel auf Ebay o.ä. Handelsseiten anbietet. Dafür steht euch der "Ebay/Ricardo" Bereich zur Verfügung."

Sehe ich durch die Möglichkeit, bei Ebay gebührenfreie Sofortkäufe zu erstellen oder entsprechend durch "unverbindliche" Plattformen wie Ebay Kleinanzeigen oder Facebook zum Beispiel als hinfällig an. Ich muss sogar ehrlich zugeben, dass ich diese Regelung anfangs auch ganz übersehen habe und zeitgleich sowohl hier als auch bei Kleinanzeigen inseriert hab. Man sollte eher darauf hinweisen, dass der Threadersteller sein Angebot stetig aktualisiert und eine gewisse Transparenz einhält, damit keine Ware angeboten wird, die er nicht hat oder andere Dinge verkauft werden, als geäußert. Andernfalls: Punktabzug!

Sowas wie §3.1 ist mittlerweile auch eher hinfällig.

-------

Ähm, ich würde vielleicht auch ein wenig was an der Wertanfrage drehen. Keiner schaut durch die Seiten, ob irgendwo ein Preis für "Mortal Kombat 25 in Originalverpackung mit getragenem Schlübber von Scorpion" angefragt wurde. Und die Suchfunktion nutzt wahrscheinlich deshalb kaum jemand, weil sie ihren Namen zu recht trägt. Ich muss auch andauernd suchen, wo diese Funktion versteckt ist. Letzten Endes ist es aber vollkommen egal, ob ein Thread zu irgendeinem Spiel schon existiert oder nicht, da die meisten Preise eh nicht mehr stimmen. Will sagen, dass schon regelmäßig auch die alten Wertanfragen entsorgt werden können. Es interessiert heute keine Sau mehr, was Mega Man X3 vor fünf Jahren gekostet hat.



_________________
Sebel hat geschrieben:
Jeder Horst muss seine Pups-Sammlung präsentieren...

WE WANT A SHRUBBERY!!!
BildBildBild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge für Verbesserung des Marktplatz-Forums
BeitragVerfasst: 20.02.2015 02:22 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2006 17:28
Beiträge: 1082
Wohnort: Ludwigshafen
+Positive Tradingpoints+: 69 von 69
ich wäre schon zufrieden, wenn man das ganze von Sammler für Sammler regeln könnte. Also gerade die Leute die keine/kaum Posts haben und sich, außer fürs verkaufen/kaufen, für sonst nichts interessieren, gleich mal aussortiert werden.

Ich kann da ja mal auf circuitboard.de verweisen, wo man mindestens 75 Posts brauch und mindestens seit 30 Tagen angemeldet sein muss, um im Marktplatz Sachen anzubieten.

Gleichzeitig würde ich diesen Leuten auch die PM Funktion verwehren oder zumindest den Marktplatz nicht sichtbar zugänglich machen, damit man erst gar nicht auf die Idee kommt, sich nur zum handeln anzumelden.

Klar sind das eventuell harte Maßnahmen, aber ihr habt es ja selbst erlebt. Mal abgesehen das 2fast4you seine Sachen verkauft bekommen hat, weil er genug PMs bekam(ich hätte wohl das selbe gemacht, wenn die Preisvorschläge über PM stimmen) finde ich es einfach unfair, wenn man als Sammler der letzte ist der erfährt, das ein Game schon verkauft wurde(und ich gehe stark davon aus, das er auch PMs von Leuten bekommen hat, die nicht vorher in seinen Thread ein "hast PM" hinterlassen haben)



_________________
BildBild

Undead Let's Plays: https://www.youtube.com/channel/UCLdPDKE-6qjTQI0XzFFX6Fg
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge für Verbesserung des Marktplatz-Forums
BeitragVerfasst: 20.02.2015 08:47 
SNES-Freak
SNES-Freak

Registriert: 26.10.2014 08:36
Beiträge: 429
Wohnort: Bayern
+Positive Tradingpoints+: 41 von 41
Evtl. wäre eine Änderung mit der Preis pflicht nicht schlecht. Ich habe jetzt auch noch 2 Joysticks von Gravis zum verkaufen, aber keine Ahnung ob die noch gehen. Deswegen sollte man auch schreiben das man dafür Preisvorschläge will.



_________________
Meine Sammlung

Meine Suche

Marktplatz

Snes-für-immer hat geschrieben:
...(gaigig ist nicht da also schnell zuschlagen :starwars: :ugly: :pfeif: )
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge für Verbesserung des Marktplatz-Forums
BeitragVerfasst: 20.02.2015 09:24 
SNES-Gamer
SNES-Gamer
Benutzeravatar

Registriert: 27.12.2014 02:33
Beiträge: 98
+Positive Tradingpoints+: 9 von 9
na dann mal meine Gedanken zum Thema...

Snes-für-immer hat geschrieben:
Evtl. wäre eine Änderung mit der Preis pflicht nicht schlecht. Ich habe jetzt auch noch 2 Joysticks von Gravis zum verkaufen, aber keine Ahnung ob die noch gehen. Deswegen sollte man auch schreiben das man dafür Preisvorschläge will.


zuerst einmal muss ich sagen, dass ich dagegen bin die Preisangabepflicht aufzuweichen, um Probleme in genau dem Bereich geht es ja!

Undead hat geschrieben:
Ich kann da ja mal auf circuitboard.de verweisen, wo man mindestens 75 Posts brauch und mindestens seit 30 Tagen angemeldet sein muss, um im Marktplatz Sachen anzubieten.


Die Regeln finde ich jetzt ein wenig über das Ziel hinausgeschossen. Möchte als Beispiel nur tiktektak nennen, der sehr aktiv hier im Forum postet und nach diesen Regeln noch nicht anbieten dürfte, obwohl es da noch nie irgend ein Anzeichen eines Problems gab.

gaigig hat geschrieben:
Bezahlt ihr mich für die Arbeit dann? :) ;)


Das ist, glaub ich, der beste Einwand, der gegen ein Freischalten der Posts spricht, ist, glaub ich, schon einiges an Arbeit. Aber, dass die besagten Beiträge in der elektronischen Rundablage landen und besagter Poster eine PN bekommt, dagegen spricht eigentlich nichts, so wie ich das bis jetzt sehe...


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge für Verbesserung des Marktplatz-Forums
BeitragVerfasst: 20.02.2015 09:31 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 15.04.2013 14:59
Beiträge: 756
+Positive Tradingpoints+: 84 von 84
Da ich hier auch sehr gerne mit euch allen handle möchte ich auch mal meinen Senf dazugeben. :) Hier wurde ja schon einiges sinnvolles genannt.

deeveedee hat geschrieben:
Da hier ein phpBB3 benutzt wird, lässt sich doch ohne Probleme für das Marktplatz-Forum die Regeln einstellen das Themen von einem Moderator freigeschaltet werden müssen, bevor andere User dieses sehen.
Eigentlich eine gute Idee, so werden regelwidrige Threads verhindert in denen der gute gaigig sowieso einen Eintrag machen würde. Allerdings müsste er auch alle Threads abnicken, die korrekt erstellt wurden und das ist ein Mehraufwand den ich nicht abschätzen kann. Zusätzlich gibt es dann immer eine kleine Verzögerung, wenn man etwas verkaufen möchte, das ist aber wohl noch zu verschmerzen.

Snes-für-immer hat geschrieben:
Evtl. wäre eine Änderung mit der Preis pflicht nicht schlecht. Ich habe jetzt auch noch 2 Joysticks von Gravis zum verkaufen, aber keine Ahnung ob die noch gehen. Deswegen sollte man auch schreiben das man dafür Preisvorschläge will.

Ich denke man sollte zumindest immer einen VHB Preis nennen müssen, da sonst besonders bei teuren Stücken die Lage zu unklar ist. Dein Beispiel ist ja eher die Ausnahme, da man in der Regel weiß was man so anbietet und wie der Wert ca. einzustufen ist.

Undead hat geschrieben:
ich wäre schon zufrieden, wenn man das ganze von Sammler für Sammler regeln könnte. Also gerade die Leute die keine/kaum Posts haben und sich, außer fürs verkaufen/kaufen, für sonst nichts interessieren, gleich mal aussortiert werden.

Ich kann da ja mal auf circuitboard.de verweisen, wo man mindestens 75 Posts brauch und mindestens seit 30 Tagen angemeldet sein muss, um im Marktplatz Sachen anzubieten. ...

Hat ebenfalls Vor- und Nachteile... langjährigen Mitgliedern kann man vertrauen, da wird kein Mist angeboten und die Erfahrung mit Preisen und Zuständen ist vorhanden.

Wenn man Neulinge komplett vom Handel ausschließt treibt man diese eher zu Ebay oder anderen Seiten und wenn man ehrlich ist freut man sich doch, wenn ein ehemaliger Sammler oder Spieler seine Sachen lieber hier anbietet.

Man sollte bei neuen Mitglieder auf jeden Fall sehr genau auf die Regeln achten und das vielleicht so handhaben, dass ab einer bestimmt Anzahl von Posts oder guten Bewertungen keine vorherige Überprüfung mehr durch den Admin nötig ist.



_________________
~ Meine Sammlung ~ Meine Gesuche ~
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge für Verbesserung des Marktplatz-Forums
BeitragVerfasst: 20.02.2015 10:28 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2010 14:38
Beiträge: 1401
+Positive Tradingpoints+: 8 von 8
Der Thread gefällt mir wirklich gut! Bitte weiter Ideen posten. Intern gibt es auch schon einen Thread in dem wir die Ideen dann aufgreifen, diskutieren und ggf. implementieren, also nichts wie ran an die Tasten.

Ein Vorschlag wäre auch Leuten erst Zugang zum Marktplatz zu geben nachdem sie einem Moderator/Administrator via PN mitgeteilt haben, dass sie die Regeln gelesen, verstanden und akzeptiert haben. Danach könnte man auch Verstöße auch härter ahnden, wie z.B. mit Verwarnungen und nach der dritten Verwarnung wird der Account temporär/dauerhaft gesperrt.



_________________
Ich bin gar nicht die Signatur. Ich putze hier nur.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge für Verbesserung des Marktplatz-Forums
BeitragVerfasst: 20.02.2015 10:59 
Mr SNES
Mr SNES
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2013 06:00
Beiträge: 1954
Wohnort: Sarstedt
+Positive Tradingpoints+: 104 von 104
Calavera hat geschrieben:
deeveedee hat geschrieben:
Da hier ein phpBB3 benutzt wird, lässt sich doch ohne Probleme für das Marktplatz-Forum die Regeln einstellen das Themen von einem Moderator freigeschaltet werden müssen, bevor andere User dieses sehen.
Eigentlich eine gute Idee, so werden regelwidrige Threads verhindert in denen der gute gaigig sowieso einen Eintrag machen würde. Allerdings müsste er auch alle Threads abnicken, die korrekt erstellt wurden und das ist ein Mehraufwand den ich nicht abschätzen kann. Zusätzlich gibt es dann immer eine kleine Verzögerung, wenn man etwas verkaufen möchte, das ist aber wohl noch zu verschmerzen.


Ich finde die Idee super, dass neu erstellte Beiträge verifiziert werden müssen, um für alle sichtbar zu sein. Das verhindert echt ne Menge Schmu. Einziger Mehraufwand im Nachhinein ist, dass bestehende, editierte Posts auch auf Richtigkeit kontrolliert werden müssten. Aber das ist ja auch jetzt schon Aufgabe des Mods.


Snes-für-immer hat geschrieben:
Evtl. wäre eine Änderung mit der Preis pflicht nicht schlecht. Ich habe jetzt auch noch 2 Joysticks von Gravis zum verkaufen, aber keine Ahnung ob die noch gehen. Deswegen sollte man auch schreiben das man dafür Preisvorschläge will.


Wenn man irgendwas verkaufen will und selbst keine Vorstellung hat, wieviel es kosten könnte, zugleich aber der Meinung ist, dass die Ware auf jeden Fall hohen Gewinn abwerfen muss, dann hat ein solches Angebot mMn in einem Forum mit dem Credo "von Sammlern für Sammler" nichts zu suchen. *klugscheiß* :spassbremse: Ich finde es überhaupt nicht schlimm, ein Angebot zu schreiben á la "defekt, für Bastler, 10 Euro VB", wenn man nicht weiß, ob das Zeug funktioniert. Selbst auch dann, wenn man sich nicht über den Preis im Klaren ist und die Sachen einfach nur loswerden will, weil man keine Verwendung dafür hat. Ich mein, im Zweifelsfall kann der Anbieter immer noch selbst recherchieren, wenn ihm das eigene Bauchgefühl zu gering erscheint.

Ein "Macht mir Angebote" bedeutet meistens, dass der Ersteller sehr wohl weiß, wieviel das Zeug wert sein könnte, und dass er die Absicht hat, seine Mindestpreisvorstellung um ein vielfaches zu steigern. Ich stehe wahrscheinlich mit der Einstellung allein da, dass auch der Anbieter nicht alles von Höchstpreisen der Marke Ebay-Sofortkaufangebote abhängig machen sollte. Gewinnmaximierung hat in einem Sammler-Forum eigentlich nichts verloren. Ansonsten könnte man sich durchaus für ein "SNES-Freaks: Wir kalkulieren die Preise von morgen" als neuen Slogan für die Homepage nehmen. Von daher, ein ganz klares "JA" meinerseits für die Preisangabepflicht.


johker hat geschrieben:
Ein Vorschlag wäre auch Leuten erst Zugang zum Marktplatz zu geben nachdem sie einem Moderator/Administrator via PN mitgeteilt haben, dass sie die Regeln gelesen, verstanden und akzeptiert haben. Danach könnte man auch Verstöße auch härter ahnden, wie z.B. mit Verwarnungen und nach der dritten Verwarnung wird der Account temporär/dauerhaft gesperrt.


Könnte man sowas nicht auch automatisieren? Dass z.B. ein Header mit den "AGBs" aufploppt, der abgehakt werden muss, bevor der erste Post im Marktplatz gespeichert werden kann? Natürlich liest sich das keiner wirklich durch, aber Moderatoren und Administration können in dem Moment voraussetzen, dass die Regeln gelesen und verstanden wurden und haben weniger Mühe damit, sich zusätzlich durch PNs durcharbeiten zu müssen.

Zudem dürften Zuwiderhandlungen auch strikter geahndet. In der Hinsicht ist das hier sowieso relativ milde. Anderswo wird der User erst gesperrt und dann gefragt, was er davon hält. :ugly:



_________________
Sebel hat geschrieben:
Jeder Horst muss seine Pups-Sammlung präsentieren...

WE WANT A SHRUBBERY!!!
BildBildBild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge für Verbesserung des Marktplatz-Forums
BeitragVerfasst: 20.02.2015 11:18 
SNES-Freak
SNES-Freak

Registriert: 26.10.2014 08:36
Beiträge: 429
Wohnort: Bayern
+Positive Tradingpoints+: 41 von 41
Das mit dem Preisvorschlag könnte man ja bei kleinen Sachen einführen oder bei Sachen mit einem allgemein niedrigeren Preis.



_________________
Meine Sammlung

Meine Suche

Marktplatz

Snes-für-immer hat geschrieben:
...(gaigig ist nicht da also schnell zuschlagen :starwars: :ugly: :pfeif: )
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge für Verbesserung des Marktplatz-Forums
BeitragVerfasst: 20.02.2015 11:38 
Mr SNES
Mr SNES
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2013 06:00
Beiträge: 1954
Wohnort: Sarstedt
+Positive Tradingpoints+: 104 von 104
Snes-für-immer hat geschrieben:
Das mit dem Preisvorschlag könnte man ja bei kleinen Sachen einführen oder bei Sachen mit einem allgemein niedrigeren Preis.


Versteh mich nicht falsch, aber entweder weiß der Anbieter, was seine Ware kostet (und kosten darf), oder aber er weiß es nicht. Wenn man weiß, dass ein Artikel allgemein nen niedrigen Preis hat, dann kann man doch auch einen niedrigen Preis verlangen!?

Wenn man aber keine Preisvorstellung hat und mit der Angst lebt, womöglich zu wenig zu verlangen, dann kann man immer noch die Wertanfrage nutzen oder einfach mal schauen, wieviel für solche Artikel andernorts verlangt und erzielt wird. Was hindert dich jetzt beispielsweise daran, entweder 50,- Euro für deine Sticks zu verlangen oder sie womöglich gar gegen Portoübernahme des Interessenten "zu verschenken"? ;)



_________________
Sebel hat geschrieben:
Jeder Horst muss seine Pups-Sammlung präsentieren...

WE WANT A SHRUBBERY!!!
BildBildBild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge für Verbesserung des Marktplatz-Forums
BeitragVerfasst: 20.02.2015 14:50 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2012 18:45
Beiträge: 1331
+Positive Tradingpoints+: 156 von 156
Undead hat geschrieben:
Ich kann da ja mal auf circuitboard.de verweisen, wo man mindestens 75 Posts brauch und mindestens seit 30 Tagen angemeldet sein muss, um im Marktplatz Sachen anzubieten.



Also das wird es auf keinen Fall (mit mir) geben. Man kann die Foren auch nicht wirklich miteinander vergleichen, hier geht es im Forum ja größtenteils echt "nur" um die geilste Konsole überhaupt und nicht um den ganzen nächsten neumodischen Müll :D sodass es hier fast unmöglich sein dürfte _sinnvolle_ [Zahl einsetzen] Beiträge zu sammeln. Es würde dann eher in Spam ausarten a la "Hatte ich auch mal!" oder "Schön geschrieben!" oder "Finde auch das Schalke nie Meister wird!". Das Circuitboard kennt die Erfahrungen ja auch, denke ich :-P Aber dort gibt es eben auch eine viel viel viel viel größere Themenvielfalt, sodass man dort relativ fix seine Beiträge sammeln kann, wenn man denn will. Zumal ich nicht unbedingt glaube das man jeden neuen Nutzer gleich abschrecken sollte. Es gibt hier durchaus den ein oder anderen Nutzer den ich über die ebay-Kleinanzeigen kennen gelernt habe und, nach netten Gesprächen, hier in dieses Forum "gelockt" habe. Ob die Leute hier auch wären/noch sein würden, mit zu vielen Restriktionen, ist eher zweifelhaft.
Aber die Intention von der Idee verstehe ich natürlich vollkommen!



Zitat:
Zudem dürften Zuwiderhandlungen auch strikter geahndet. In der Hinsicht ist das hier sowieso relativ milde.


Ich bin ja nicht so der Verbots- und Strafenfetischist :lol: Vielleicht habe ich deswegen auch noch nie Beschwerden über mich per PN erhalten 8) Wir sind ja hier fast alle, vom biologischen Alter her, durchaus erwachsen und da braucht man mMn die dicke Keule nicht unbedingt raus holen wegen Sachen die objektiv betrachtet doch eher Kleinigkeiten sind. Mit 'nem Hinweis hier, mal etwas strenger formuliert aber idR eher nicht, und 'ner Nachricht dort lässt sich ja eigentlich alles problemlos lösen was nicht perfekt abläuft. Klar, es gibt totale Einzelfälle wo ich mir denke: :bang: :crazy: :pieks: :bang: :bang: :bang: aber ich glaube das es die immer gibt, egal ob man strenger oder lockerer moderiert. Und die große Mehrheit sollte keineswegs unter Einzelfällen leiden.


Ansonsten hat johker es schon geschrieben und ich kann es nur betonen, wir reden zeitgleich intern darüber, auch über das pro und contra der einzelnen Ideen und werden sicherlich zeitnah einige Änderungen einführen. Wahrscheinlich wird nicht jede Idee zu 100% jedem gefallen, aber das ist ohnehin nie möglich, egal worum es geht. :spassbremse: Ich glaube allerdings schon jetzt versichern zu können das die Zufriedenheitsrate sehr hoch sein wird :!:



_________________
Radagast hat geschrieben:
Hör darauf, was Gaigig sagt!


Inlays gesucht? -> http://forum.snesfreaks.com/viewtopic.php?f=145&t=14336
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge für Verbesserung des Marktplatz-Forums
BeitragVerfasst: 20.02.2015 16:38 
SNES-Gamer
SNES-Gamer
Benutzeravatar

Registriert: 27.12.2014 02:33
Beiträge: 98
+Positive Tradingpoints+: 9 von 9
gaigig hat geschrieben:
Zitat:
Zudem dürften Zuwiderhandlungen auch strikter geahndet. In der Hinsicht ist das hier sowieso relativ milde.


Ich bin ja nicht so der Verbots- und Strafenfetischist :lol:


Möchte nur mal festhalten, dass ich diesen Moderationsstil - so kurz ich ihn auch erst miterlebe - eigentlich sehr schätze (finde kann man hier am Rande auch mal erwähnen, ist ja trotzdem Arbeit...) und wollte fragen, ob ich deinen Post, gaigig, richtig auslege, dass du persönlich eigentlich keinen Nachjustierungsbedarf siehst? Bzw. würd mich interessieren, wie du den Mehraufwand, der durch das Freischalten der Posts entsteht, einschätzt. Deine Meinung ist da ja nicht ganz unerheblich :wink: .


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge für Verbesserung des Marktplatz-Forums
BeitragVerfasst: 20.02.2015 17:02 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2012 18:45
Beiträge: 1331
+Positive Tradingpoints+: 156 von 156
Nachjustierungsbedarf gibt es auf jeden Fall. Gar keine Frage. Ideen habe ich, viele gute Ideen habe ich zudem gelesen. Davon wird mit Sicherheit das ein oder andere umgesetzt.

Freischalten von Themen halte ich generell im Marktplatzbereich übrigens für eine sehr gute Idee. Leider gibt es da ein Problem, das Forensystem bietet leider nicht die Möglichkeit ohne externe Modifikationen das Themen einer Freischaltung bedürfen und Beiträge nicht. Es geht nur ganz oder gar nicht. Und ich werde sicher nicht jeden Beitrag a la "Push" "Einiges weg" "Update" etc. pp. freischalten. Da würde ich ja durchdrehen. Foren laufen mMn mit möglichst wenig (administrativen) Restriktionen immer noch am besten.

Es ist absolut noch NICHTS fix, deswegen schreibe ich das jetzt nur unter totalem Vorbehalt: Möglicherweise könnte es so aussehen das man zukünftig einmalig, zB in einem Sammelthread, bestätigt das man die (neuen) Regeln gelesen UND verstanden hat und dann für den Marktplatzbereich freigeschaltet wird. Dann würde es auch keine "Ermahnungen" bei Regelverstößen etc. mehr geben sondern direkt eine Löschung des Threads. Aber wie gesagt, alles unter Vorbehalt und das sind einzig und allein nur meine derzeitigen Gedankengänge.

Die Regeln werden insgesamt wohl auch etwas gekürzt und gestrafft. Im Prinzip ist es ja auch jetzt schon total simpel: Nichts illegales anbieten, IMMER Preise angeben, ab 20,- EUR Fotos, keine Sachen a la "Habe noch mehr auf Anfrage" posten und damit ist dann auch fast alles abgedeckt.



_________________
Radagast hat geschrieben:
Hör darauf, was Gaigig sagt!


Inlays gesucht? -> http://forum.snesfreaks.com/viewtopic.php?f=145&t=14336
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Zurück zu Verbesserungsvorschläge und Kritik