Allgemeine Preisentwicklung zu Retrospielen

Alles, was nicht direkt mit den Spielen zu tun hat, kommt hier rein. Diskutiert über Soundtracks und wählt Eure Top-Games.

Moderator: ChronoMoogle

KiRuBAdOnE
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 114
Registriert: 20. November 2012, 15:47
+Positive Tradingpoints+: 1 von 1

Re: Allgemeine Preisentwicklung zu Retrospielen

Beitrag von KiRuBAdOnE » 27. März 2015, 16:58

Wenn Man was über eBay verkaufen möchte dann schlägt eBay mittlerweile einem schon den preis vor natürlich ist es da egal ob Man ein loses Modul verkauft oder ein Spiel in Top Zustand und OVP natürlich sind da auch die Sofortkauf Preise dabei. Ebay errechnet da einfach einen Durchschnittspreis der nicht gerade niedrig ist. Das dürfte die Preise nochmal nach oben treiben.

Benutzeravatar
Joshi
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 181
Registriert: 22. März 2011, 20:52
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Wohnort: Hamburg

Re: Allgemeine Preisentwicklung zu Retrospielen

Beitrag von Joshi » 28. März 2015, 10:42

Playstation Spiele haben schon arg angezogen. Es gibt mMn einen harten Kern an richtig geilen Spielen, vllt 20-50 (je nachdem ob man manche JRPGs dazuzählt und nach persönlichem Geschmack)
Aber diese Spiele kosten in gutem Zustand einfach unglaublich viel. FF VIII mal als extremes Beispiel genannt ;)
Bild

Antworten