Nintendo 3DS

Diskussionen rund um Nintendos Konsolen (außer SNES) und Handhelds können hier gestartet werden.
Benutzeravatar
Cybermaker
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 470
Registriert: 2. Oktober 2011, 20:08
+Positive Tradingpoints+: 9 von 9
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Nintendo 3ds

Beitrag von Cybermaker » 14. Januar 2012, 16:14

Select-Taste hat geschrieben:ja genau GBA emulator, muss ich auch noch installieren. Bin noch dran meine lieblings-Snes Roms auf den Stick drauzuknallen :D. Checkst du das eigentlich mit den features beim Snes-Emu? Ich meine das zeugs mit Screenshot und cheats und was da sonst noch im Menu steht.
Ehrlich gesagt hab ich die Features noch nicht getestet. Lediglich das Save/Load State Menue habe ich ausprobiert.
Bild I have a five day weekend 'nd work 2 days a week!
Bild

Select-Taste
SNES-Baby
SNES-Baby
Beiträge: 41
Registriert: 28. März 2007, 18:36
+Positive Tradingpoints+: 0 von 0

Re: Nintendo 3ds

Beitrag von Select-Taste » 18. Januar 2012, 23:04

also das save/load menu funktioniert bei mir super habs jetzt auch ausprobiert.
screenshots gehen auch gut. Ist es bei dir auch so, dass der akku ziemlich schnell unten ist?
bei mir war er, ohne zu übertreiben nach etwa 2 stunden unten. muss wohl ziemlich strom fressen das ganze, naja egal, das isses mir wert :D

Benutzeravatar
Cybermaker
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 470
Registriert: 2. Oktober 2011, 20:08
+Positive Tradingpoints+: 9 von 9
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Nintendo 3ds

Beitrag von Cybermaker » 18. Januar 2012, 23:24

Also bisher kann ich ueber die Akkulaufzeit des 3DS nichts sagen, da ich ihn ausschließlich zu Hause getestet habe - und hier meist am Strom angeschlossen ist. Werde ihn in Februar mal auf einer laengeren Reise auf die Probe stellen (;
Bild I have a five day weekend 'nd work 2 days a week!
Bild

IceWilliams
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 466
Registriert: 27. September 2007, 20:12
+Positive Tradingpoints+: 35 von 35
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Nintendo 3ds

Beitrag von IceWilliams » 26. Juni 2012, 10:59

Die erste Revision des 3ds kommt dann überraschend schnell, nach etwas mehr als einem Jahr erscheint am 28. Juli der 3DS XL. Was mich wirklich -negativ- überrascht, Circle pad pro ist nicht eingebaut. Resident evil dann in zukunft mitnur einem stick spielen?
Dazu fehlen im Lieferumfang ladegerat und ladestation. Letzteres find ich weniger schlimm, da diese abwartskompatibel zu den alten Geräten oder alltäglichen USB kabeln sind.

Benutzeravatar
Moeki
Mr SNES
Mr SNES
Beiträge: 2399
Registriert: 11. Oktober 2011, 21:04
+Positive Tradingpoints+: 48 von 48

Re: Nintendo 3ds

Beitrag von Moeki » 4. Juli 2012, 00:04

Ladegerät und Station fehlen?
Dann ist der Amazonpreis von 199€ ja nicht ganz so verlockend.. hab schon überlegt, aber ich zb hab keinerlei Vorlasten davon ^^
Wenn sie jetzt einen 2ten Stick einbauen würden, dann wäre es doch ein Eingeständnis, dass es ein Fehler war.

Trotz allem reizt mich der 3DS mehr als PSP, Vita und co.
Dort finde ich gleich paar Spiele die mir gefallen würden. Auf den anderen Systemen .. naja... eigentlich nix für mich dabei ^^
Bild

Benutzeravatar
ChronoMoogle
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 9916
Registriert: 26. Februar 2007, 14:56
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Wohnort: Nippon
Kontaktdaten:

Re: Nintendo 3DS

Beitrag von ChronoMoogle » 24. April 2013, 13:23

Langsam aber sicher entwickelt sich der der 3DS fuer mich zum Must-Buy...:
http://www.nintendolife.com/news/2013/0 ... his_summer
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!

Benutzeravatar
PandaBlack
SNES-Gamer
SNES-Gamer
Beiträge: 61
Registriert: 12. Februar 2012, 13:54
+Positive Tradingpoints+: 1 von 1
Wohnort: Bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Nintendo 3DS

Beitrag von PandaBlack » 24. April 2013, 15:49

Für alle, die sich schon 3 aktuelle Spiele gekauft haben:
http://www.nintendo.de/Verschiedenes/Ni ... 50393.html
Bild

Benutzeravatar
Seemann
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1153
Registriert: 20. Februar 2011, 09:17
+Positive Tradingpoints+: 68 von 68
Wohnort: Berlin

Re: Nintendo 3DS

Beitrag von Seemann » 21. Oktober 2013, 16:09

Wie ist das eigentlich mit Spielen die man sich aus dem e-shop runterlädt (zB Virtual Console) und der 3DS geht kaputt. Sind die Downloads dann unwiderruflich verloren? Habe mir nämlich die Mega Man-Hexalogie geholt und habe auch vor mir in Zukunft weitere Titel runterzuladen, da es eine sehr gute Spieleauswahl gibt und in Zukunft wohl auch noch einiges hinzukommen wird (hoffe auf SNES, Mega Drive und Game Boy Advance-Titel, bisher gibt es "nur" Game Boy, Game Boy Color, NES und Game Gear). Und da wäre es doch sehr ungünstig, wenn bei einem Defekt der Hardware, das alles futsch wäre.
...so denk ich deiner und die Nacht
weicht einem warmen hellen Schein...

Benutzeravatar
ChronoMoogle
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Beiträge: 9916
Registriert: 26. Februar 2007, 14:56
+Positive Tradingpoints+: 98 von 98
Wohnort: Nippon
Kontaktdaten:

Re: Nintendo 3DS

Beitrag von ChronoMoogle » 21. Oktober 2013, 16:19

...und genau deswegen wuerde ich niemals Geld fuer Download-Titel ausgeben. Erst recht nicht, wenn sie auf einer anderen Konsole als physisches Spiel existieren ;)
Bild
| Mein YT Channel | Mein Twitter | Ich suche | Ich verkaufe | Foren SuFu |
...weil Terranigma einfach das Größte ist!

Benutzeravatar
Seemann
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1153
Registriert: 20. Februar 2011, 09:17
+Positive Tradingpoints+: 68 von 68
Wohnort: Berlin

Re: Nintendo 3DS

Beitrag von Seemann » 21. Oktober 2013, 16:31

ChronoMoogle hat geschrieben:...und genau deswegen wuerde ich niemals Geld fuer Download-Titel ausgeben. Erst recht nicht, wenn sie auf einer anderen Konsole als physisches Spiel existieren ;)
Das heißt dann wohl ja... :( Das Problem ist dass es einige Titel eben nicht auf Konsole gibt, zumindest nicht als PAL-Version. Bestes Beispiel: Mega Man 6.
...so denk ich deiner und die Nacht
weicht einem warmen hellen Schein...

Benutzeravatar
Gizmo
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 369
Registriert: 24. September 2007, 21:05
+Positive Tradingpoints+: 25 von 25
Wohnort: Deutschland

Re: Nintendo 3DS

Beitrag von Gizmo » 22. Oktober 2013, 17:11

Mach Dir mal keine so großen Sorgen! Nintendo kann die Daten bestimmt übertragen wenn Du einen defekten 3DS einschickst. Du kannst allerdings nicht einfach einen neuen kaufen und die Daten selbst übertragen wenn deine Konsole keinen Mucks mehr macht, das geht nur bei intakten Geräten.
Bitte nicht nach Mitternacht füttern!

Benutzeravatar
Seemann
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1153
Registriert: 20. Februar 2011, 09:17
+Positive Tradingpoints+: 68 von 68
Wohnort: Berlin

Re: Nintendo 3DS

Beitrag von Seemann » 22. Oktober 2013, 17:21

Gizmo hat geschrieben:Mach Dir mal keine so großen Sorgen! Nintendo kann die Daten bestimmt übertragen wenn Du einen defekten 3DS einschickst. Du kannst allerdings nicht einfach einen neuen kaufen und die Daten selbst übertragen wenn deine Konsole keinen Mucks mehr macht, das geht nur bei intakten Geräten.
Mmmh, das wäre natürlich möglich. Soweit ich weiß ist Nintendo was sowas angeht, auch recht kundenfreundlich. Auf jeden Fall, danke für den Hinweis!
...so denk ich deiner und die Nacht
weicht einem warmen hellen Schein...

Benutzeravatar
Moeki
Mr SNES
Mr SNES
Beiträge: 2399
Registriert: 11. Oktober 2011, 21:04
+Positive Tradingpoints+: 48 von 48

Re: Nintendo 3DS

Beitrag von Moeki » 22. Oktober 2013, 17:25

ist es denn nicht so, dass all diese Dinge im Shop als "gekauft" markiert sind und wieder geladen werden können? Oder sind diese statt an einen User speziell an die Konsole gebunden?
Bild

Benutzeravatar
Gizmo
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 369
Registriert: 24. September 2007, 21:05
+Positive Tradingpoints+: 25 von 25
Wohnort: Deutschland

Re: Nintendo 3DS

Beitrag von Gizmo » 22. Oktober 2013, 17:34

Ja, leider mit der Konsole!
Bitte nicht nach Mitternacht füttern!

Benutzeravatar
Seemann
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1153
Registriert: 20. Februar 2011, 09:17
+Positive Tradingpoints+: 68 von 68
Wohnort: Berlin

Re: Nintendo 3DS

Beitrag von Seemann » 22. Oktober 2013, 18:07

Genau, da liegt ja der Hund begraben! Finde ich auch echt dämlich von Nintendo. Gerade bei einem Handheld, der einem schon mal eher runterfälllt oder den man verliert, was auch immer... Und der Akku hält ja auch nicht ewig. Man hätte das ganze eher mit einem Account verknüpfen sollen, wie meines Wissens zB bei der PS3.
...so denk ich deiner und die Nacht
weicht einem warmen hellen Schein...

Antworten