Mario Party 10

Diskussionen rund um Nintendos Konsolen (außer SNES) und Handhelds können hier gestartet werden.
Benutzeravatar
Kilu
SNES-Baby
SNES-Baby
Beiträge: 14
Registriert: 24. Februar 2015, 14:28

Mario Party 10

Beitrag von Kilu » 1. März 2015, 21:17

Servus,

jetzt melde ich mich auch mal zu Wort. Ich wollte mal wissen was ihr zu den Mario Party Teilen sagt? Neben Mario Kart zocke ich mit Freunden ab und an mal ältere Teile Mario Party, ich finde es im Multiplayer sehr unterhaltsam. Jetzt warte ich auf den Release von Mario Party 10: http://erscheinungs-datum.de/spiele/mar ... d-teil-11/ . Dauert jetzt ja nicht mehr lange, werdet ihr es euch auch holen? Welche Alternativen zu den Reihen Mario Kart und Mario Party könnt ihr im Multiplayer noch empfehlen?

Vorzugsweise Titel für die Nintendo Wii U und am liebsten mit 4 Player Modi. :band:

LG :starwars:

Benutzeravatar
Kilu
SNES-Baby
SNES-Baby
Beiträge: 14
Registriert: 24. Februar 2015, 14:28

Re: Mario Party 10

Beitrag von Kilu » 3. März 2015, 10:17

Hat keiner einen Tipp für gute Multiplayer Games (4 Player) :D

Benutzeravatar
ffmcloud
SNES-Freak
SNES-Freak
Beiträge: 272
Registriert: 20. Mai 2014, 22:15
+Positive Tradingpoints+: 24 von 24
Wohnort: Frankfurt

Re: Mario Party 10

Beitrag von ffmcloud » 3. März 2015, 20:02

Super Mario 3D World (4 Spieler), New Super Mario Bros U (5 Spieler), Wonderful 101 (5 Spieler)
Ansonsten habe ich selber noch nicht so lange eine WiiU und gute Spiele kommen hauptsächlich von Nintendo oder sind von Nintendo gepublished und da fallen mir bei 4 Spieler aktuell auch nur die ein.

Hier ist vielleicht noch was interessantes dabei.


Benutzeravatar
Tisteg80
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 231
Registriert: 11. Februar 2014, 16:35
+Positive Tradingpoints+: 12 von 12

Re: Mario Party 10

Beitrag von Tisteg80 » 4. März 2015, 09:09

Hallo Kilu,

ich habe die Mario Party Spiele 1 und 2 auf dem N64 und fands damals ziemlich witzig. Danach war aber die Luft raus bzw. kein Interesse mehr an neueren Teilen da.

Der jetzt kommende 10. Teil reizt mich durchaus, weil es ein Spiel mit amiibo-Support ist und die Figuren mit ihren Sockeln an ein echtes Brettspiel erinnern. Daher habe ich mir das Bundle mit der Mario-Figur vorbestellt. Ich erwarte jetzt keinen Überflieger, sondern "nur" ein gutes Spiel, und man liest schon jetzt hier und da leichte Kritik im Internet. Aber für spaßige Runden mit Freunden dürfte es immer noch bestens geeignet sein.

An Titel mit 4-Spieler-Modus fällt mir außer Mario Kart 8 und New Super Mario Bros. U nur noch Super Smash Bros. ein - da hat mich die Wii U auch überzeugt, denn die Super Smash Teile auf dem Gamecube und dem N64 haben mir nicht so zugesagt und jetzt finde ich den neuesten Teil echt klasse.

Mit Abstrichen käme noch Monster Hunter 3 Ultimate in Frage, wobei man da halt für den 4 Spieler Modus drei 3DS-Systeme und drei 3DS-Spiele braucht. Die Idee ist aber super, finde ich. Daher hab ich mir das Wii U Spiel auch gekauft, denn auf dem 3DS gefiel mir MH3U ziemlich gut.
Bild

Benutzeravatar
Undead
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Beiträge: 1082
Registriert: 25. Mai 2006, 17:28
+Positive Tradingpoints+: 69 von 69
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Mario Party 10

Beitrag von Undead » 4. März 2015, 12:36

der 10. Teil soll aber (wie auch der 9.) kein wirkliches Mario Party mehr sein. Anstatt man die eigentlichen Sterne sammelt, hat man so komische ministerne wo man (wie Münzen) sammelt. Vieles ist einfach pures Glück und Zufall, das es selbst in den meisten Minigames nicht darauf ankommt, ob man gut ist.


Benutzeravatar
GloomyRat
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 208
Registriert: 2. Juli 2011, 13:09
+Positive Tradingpoints+: 57 von 57

Re: Mario Party 10

Beitrag von GloomyRat » 4. März 2015, 14:10

Ich fand den ersten Teil damals auch am Besten, vielleicht auch weil das Spielprinzip für mich einfach etwas völlig Neues war. Auch die Minispiele waren abwechslungsreich. Gefallen hat mir auch, dass man für die gesammelten Münzen nach einer Partie Shoppen gehen konnte.
Die Reihe wurde dann kontinuierlich schlechter, auf der Wii war es zuletzt so, dass sich viele Minispiele vom Spielprinzip her extrem ähnlich waren, auch wenn die Optik immer eine andere war. Letztendlich lief es häufig einfach darauf hinaus, dass man irgendwie seltsam mit der Fernbedienung herumwedeln musste, warum man gewonnen oder verloren hat hing nicht mehr vom Können ab.

Benutzeravatar
Tisteg80
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 231
Registriert: 11. Februar 2014, 16:35
+Positive Tradingpoints+: 12 von 12

Re: Mario Party 10

Beitrag von Tisteg80 » 4. März 2015, 15:33

Ich habe es schon immer so empfunden, als wären Glück und Zufall bestimmend. Das nimmt natürlich viel vom Spielgefühl. Wie bei Mario Kart, wenn man sich einfach nicht absetzen kann, egal wie gut man fährt. Ich hoffe, dass sie bei Mario Party 10 da doch noch ein bißchen dran geschraubt haben.

Falls nicht, bleibt immerhin noch eins: Das Spiel als das zu sehen, was es sein will. Unterhaltung für eine Gruppe von Leuten, die einfach zusammen ne Stunde Spaß haben wollen.

Trotzdem, etwas mehr Nachvollziehbarkeit fände ich auch angenehmer.
Bild

Benutzeravatar
Kilu
SNES-Baby
SNES-Baby
Beiträge: 14
Registriert: 24. Februar 2015, 14:28

Re: Mario Party 10

Beitrag von Kilu » 5. März 2015, 11:32

Tisteg80 hat geschrieben: Falls nicht, bleibt immerhin noch eins: Das Spiel als das zu sehen, was es sein will. Unterhaltung für eine Gruppe von Leuten, die einfach zusammen ne Stunde Spaß haben wollen.

Trotzdem, etwas mehr Nachvollziehbarkeit fände ich auch angenehmer.
Der Meinung bin ich auch, kann mich noch an Situationen erinnern wo am Ende willkürlich Sterne und Münzen getauscht wurden und Spieler die auf dem ersten oder zweiten Rang waren einfach per Zufall "beklaut" wurden. Aber der Unterhaltungscharakter ist auch durch die Minigames gegeben finde ich. Ich bin gespannt auf Mario Party 10 :)

Benutzeravatar
Tisteg80
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 231
Registriert: 11. Februar 2014, 16:35
+Positive Tradingpoints+: 12 von 12

Re: Mario Party 10

Beitrag von Tisteg80 » 17. März 2015, 08:05

Sorry, Doppelpost
Zuletzt geändert von Tisteg80 am 17. März 2015, 08:06, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Tisteg80
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 231
Registriert: 11. Februar 2014, 16:35
+Positive Tradingpoints+: 12 von 12

Re: Mario Party 10

Beitrag von Tisteg80 » 17. März 2015, 08:05

Au weia, die internationale Presse hat das Spiel ziemlich kritisiert. Der Metacritic Score liegt gerade bei läppischen 66%. Kritisiert wird z.B., dass in einen Modus nur wenige Spielbretter zur Verfügung stehen, im anderen nur wenige Minispiele. Der Amiibo Support ist nur dann gut, wenn alle Spieler einen haben, sonst widerspräche die Idee der Nutzung von Sonderitems dem Grundgedanken eines ausgeglichenen Brettspiels. Andere wiederum finden es schade, dass das Gamepad nicht noch mehr genutzt wird oder dass die Spieler alle in einem einzigen Fahrzeug über das Brett fahren, statt getrennte Wege gehen zu können.

Hm, mit so 80% hatte ich eigentlich gerechnet bzw. darauf gehofft. So ist es kein Pflichtkauf. Aber andererseits ist das Bundle mit dem Mario Amiibo vom Preis her echt okay. Knapp 32 € für das Spiel, wenn man 14 € für den amiibo ansetzt, da kann man ja nicht meckern.

Ich bleibe daher bei der Vorbestellung, auch wenn das Spiel so viel besser hätte werden können und sogar müssen.
Bild

Benutzeravatar
Joshi
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 181
Registriert: 22. März 2011, 20:52
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Wohnort: Hamburg

Re: Mario Party 10

Beitrag von Joshi » 31. März 2015, 18:45

Bitte bedenke, dass die schlechten Kritiken auch davon kommen, dass das Spiel im Vergleich zu Vorgängern betrachtet wird und wenig Neues bietet. An und für sich wirds trotzdem ne Gaudi mit Freunden da geb ich dir Brief und Siegel drauf. Nur wenn man MP 1,2,3,4,5,...... Schon hat lohnts evtl. nicht ;-)
Bild

Benutzeravatar
Tisteg80
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 231
Registriert: 11. Februar 2014, 16:35
+Positive Tradingpoints+: 12 von 12

Re: Mario Party 10

Beitrag von Tisteg80 » 1. April 2015, 07:32

Man muss auch sehen, dass die anderen Teile auch schlecht bewertet wurden. Da gehts halt oft mehr um den Singleplayer-Part, der bei so einem Spiel natürlich nicht so spaßig ist, wie wenn man mehrere Leute beisammen hat.

Am Wochenende kommen meine Schwiegereltern, die für sowas auch mal zu haben sind. Dann werden wir mal ein paar Partien spielen - ich bin gespannt, wie groß der Spaßfaktor ausfällt! Bisher haben wir das Spiel noch gar nicht ausprobiert, es ist halt wirklich so ein Titel für mehrere Leute.
Bild

Benutzeravatar
Tisteg80
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Beiträge: 231
Registriert: 11. Februar 2014, 16:35
+Positive Tradingpoints+: 12 von 12

Re: Mario Party 10

Beitrag von Tisteg80 » 3. April 2015, 21:50

Heute haben wir das erste Mal MP10 gespielt. Mangels einer vierten Wii Remote nur 3x den Bowser Modus, wo eben einer Bowser mit dem Gamepad spielen kann.

Ja, die Minispiele wiederholen sich schnell und mehr als ein Mal kam der Kommentar "Och, nicht das schon wieder". Aber es hat trotzdem großen Spaß gemacht und wir haben viel gelacht, weils oft sehr knapp war oder weil sich jemand in einem Minispiel besonders blöd angestellt hat oder dem Tod in letzter Sekunde von der Schippe gesprungen ist.

Uns hats sehr gut gefallen!
Bild

Antworten