Aktuelle Zeit: 17.07.2018 10:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 30 von 32 [ 472 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 27, 28, 29, 30, 31, 32  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?
BeitragVerfasst: 07.12.2014 14:13 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005 11:16
Beiträge: 1283
Wohnort: Dortmund
+Positive Tradingpoints+: 18 von 18
Interstellar

Story:
Die Welt ist kurz vor dem Ende, da die Biosphäre stark beschädigt ist. Es gibt Sandstürme , diverse Plagen und Pflanzensterben. Nur noch der Mais für den Anbau ist über geblieben. Es geht um die Geschichte der Farmer Familie von Cooper und deren Tochter Murph, die seltsame Phänomene in Ihrem Zimmer feststellt. Es fallen Bücher aus Ihren Regal und es scheint als würde Ihr etwas mitgeteilt. Diese Nachricht wird die Familie und Cooper auf den Kopf stellen. Es geht hierbei um die Entscheidung. Entweder die Familie oder die Rettung der Menschheit

Meine Meinung:
Ich habe schon sehr viele Kinofilme gesehen, aber das ist mal wieder seit langen ein Film der mich aus den Socken gehauen hat. Die Musik von Hans Zimmer ist atemberaubend, die Bilder habe ich noch nie in dieser Form gesehen, die Geschichte ist nicht hektisch erzählt, sondern schafft es den Zuschauer mitzunehmen und zu guter letzt machen die Schauspieler Ihren Job perfekt und es gibt sogar eine große Überraschung. Ein bekannter Schauspieler kommt vor wovon man vorher nichts wusste.
Ich bin nahezu begeistert und sage jetzt schon, dass es ein Muss ist diesen Film im Kino zu sehen. Da verzeihe ich auch das etwas kitschige Ende. Ich wünsche dass der Film viele Oscars bekommt. Dies hätte er absolut verdient.

10 von Punkten. Ein Meisterwerk !



_________________
Bild
Meine SNES Sammlung
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?
BeitragVerfasst: 07.12.2014 15:08 
SNES-Freak
SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 15.11.2014 21:00
Beiträge: 331
+Positive Tradingpoints+: 17 von 17
wilo hat geschrieben:
Interstellar

Story:
Die Welt ist kurz vor dem Ende, da die Biosphäre stark beschädigt ist. Es gibt Sandstürme , diverse Plagen und Pflanzensterben. Nur noch der Mais für den Anbau ist über geblieben. Es geht um die Geschichte der Farmer Familie von Cooper und deren Tochter Murph, die seltsame Phänomene in Ihrem Zimmer feststellt. Es fallen Bücher aus Ihren Regal und es scheint als würde Ihr etwas mitgeteilt. Diese Nachricht wird die Familie und Cooper auf den Kopf stellen. Es geht hierbei um die Entscheidung. Entweder die Familie oder die Rettung der Menschheit

Meine Meinung:
Ich habe schon sehr viele Kinofilme gesehen, aber das ist mal wieder seit langen ein Film der mich aus den Socken gehauen hat. Die Musik von Hans Zimmer ist atemberaubend, die Bilder habe ich noch nie in dieser Form gesehen, die Geschichte ist nicht hektisch erzählt, sondern schafft es den Zuschauer mitzunehmen und zu guter letzt machen die Schauspieler Ihren Job perfekt und es gibt sogar eine große Überraschung. Ein bekannter Schauspieler kommt vor wovon man vorher nichts wusste.
Ich bin nahezu begeistert und sage jetzt schon, dass es ein Muss ist diesen Film im Kino zu sehen. Da verzeihe ich auch das etwas kitschige Ende. Ich wünsche dass der Film viele Oscars bekommt. Dies hätte er absolut verdient.

10 von Punkten. Ein Meisterwerk !


Uff...so können Meinungen mal wieder auseinander liegen. :D
Wundert mich aber nicht, habe schon bei den Filmkritiken im Internet zwischen Note 1 und Note 5 alles gelesen und ich würde auch eher Richtung 5 gehen.
Habe den Film vorletztes Wochenende gesehen, das Kino war einigermaßen gefüllt.
Ich bin relativ oft im Kino aber ich habe zum ersten mal gesehen, dass sich so viele Leute während der Mitte des Films verpieselt haben, meine Freunde und ich waren ehrlich gesagt auch schon fast soweit aber für 12,50 € muss man sich das Grauen dann halt wenigstens bis zum Ende antun.^^

Aber mal zu der kompletten Kritik:

Die ersten 15 Minuten ok, dann 45 Minuten total langweilig (Mais, böser Papa, noch mehr Mais) bevor der Film richtig ins Rollen kam. Nach dieser langatmigen Phase war er dann bis fast zum Ende einigermaßen spannend. Die Story hatte leider größere Logiklöcher als das Schwarze Loch dass durchflogen wurde. Visuell war er jetzt auch nicht der Kracher, denn der Schwerpunkt der Macher liegt hier eindeutig auf den persönlichen Schicksalen der Hauptprotagonisten und nicht auf der SciFi Komponente.
Teilweise sah er aus als hätte man ihn schon vor 20 Jahren gedreht.
Alles in allem kann man ihn wohl ansehen wenn man viel Zeit hat und bis zur spannenden Phase durchhält und nicht schon vorher aus dem Kino geht.
Das Ende war dann auch wieder eher schwach (Der Kleiderschrank..äh..ja :crazy: ) und hat sich wieder gezogen.
Der Sound war wohl das Beste am ganzen Film (Final Frontier vom Thomas Bergensen - Top! Unbedingt mal anhören! )

Es gibt viel zu viele technische und physische Details, die teilweise dem nicht als Quantenphysiker ausgebildetem Zuschauer nicht ausreichend verständlich gemacht werden. Ich gehe zumindest davon aus, dass der Durchschnittskinogänger auf Anhieb weder Zeitdilatation in Abhängigkeit von der Gravitation noch eine Einstein-Rosen-Brücke und die dazugehörige Physik vor Augen hat. Was dabei am meisten stört ist, dass der Film einen solch hohen Anspruch auf physikalische Prinzipien erhebt aber gleichzeitig genau so viele Fehler im Umgang damit macht (man frage sich z.B., ob ein Raumschiff mit einem Raketenantrieb die nötige Fluchtgeschwindigkeit aufbringen kann, um einem Schwarzem Loch zu entkommen, nachdem es bis an den Rand dessen Schwarzschildradius geflogen und auf einem dort befindlichen Planeten gelandet ist? Warum der Planet überhaupt eine stabile Umlaufbahn um das Schwarze Loch haben kann und warum er auch noch bewohnbar ist, wenn er keine Sonne sondern eben das Schwarze Loch umkreist, lassen wir dabei mal offen?).

Hachja, viele der übrig gebliebenen Kinogänger saßen am Ende mit einem Gesichtsausdruck ala "was war das denn jetzt :| " auf ihren Sitzen.^^

Selten einen Film gesehen, welcher so die Massen spaltet.
Inception z.B. fand ich persönlich um Meilen besser.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?
BeitragVerfasst: 07.12.2014 21:07 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005 11:16
Beiträge: 1283
Wohnort: Dortmund
+Positive Tradingpoints+: 18 von 18
Maxim danke für deine ausführliche Kritik. Es wäre ja auch langweilig, wenn ein Film jeden gefallen würde. Das ist mit jeden Medium so und das macht das ganze auch interessant, wenn man etwas ankreiden kann, wenn man es denn vernünftig begründet.

Zitat:
Was dabei am meisten stört ist, dass der Film einen solch hohen Anspruch auf physikalische Prinzipien erhebt aber gleichzeitig genau so viele Fehler im Umgang damit macht


Nolan wurde unterstützt von einem Astrophysiker und die Handschrift merkt man auch. Im Weltraum gibt es z.B. Stille, die in diesem Film wunderbar und korrekt dargestellt wurde. Das machen ja soviele Filme falsch. In Bezug auf die anderen Sache denke ich, dass hier ein bischen gemischt wurde. 100% richtig kann und will der Film auch nicht sein.

Zum Thema weggehen im Kino: Das wär bei mir ein absolutes No Go gewesen also auch generell. Meiner Meinung verpasst man selbst was, wenn man schnell auf die Toilette geht :D



_________________
Bild
Meine SNES Sammlung
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?
BeitragVerfasst: 07.12.2014 21:24 
SNES-Freak
SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 15.11.2014 21:00
Beiträge: 331
+Positive Tradingpoints+: 17 von 17
Ja klar, sehe ich auch so.
Jeder hat seine Meinung und die sollte man respektieren.
Der Film hat mich auch noch bis zum nächsten Tag begleitet, weil ich nicht wirklich wusste, wo ich ihn einordnen sollte.^^

Ja, weggehen im Kino kam mir sonst bislang auch noch nie in den Sinn (und ich hab schon einiges an Mist gesehen^^) aber da es eine Spätvorstellung um 23 Uhr war und wir nicht auf knapp 3 Stunden eingestellt waren + das sehr intensive Anfangsgeplänkel von mindestens einer Stunde, war es schon nicht ganz so einfach. :D

Ich denke ich werde ihn mir später nochmal auf Sky oder so anschauen, vllt. ist meine Meinung dann etwas positiver. :P


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?
BeitragVerfasst: 28.12.2014 18:09 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005 11:16
Beiträge: 1283
Wohnort: Dortmund
+Positive Tradingpoints+: 18 von 18
Paddington

Meine Meinung:
Wunderbarer Familienfilm mit einem zuckersüßen animierten Bären, der aus dem dunkelsten Ecke aus Peru nach London kommt um dort ein Zuhause zu finden.

7 von 10 Punkten

Der Hobbit 3 Die Schlacht der Fünf Heere

Meine Meinung:
Ein schlechter Abschluss der Reihe und leider viel zu episch und übertrieben was die Schlachten angeht. Da fallen die Orks wegen eines Steins um und riesig angekündigte Gegner fallen durch nur einem Pfeil tot zu boden und viel zu übertriebene Animationen, die man deutlich auf der Leinwand sieht. Der Film ist definitiv nicht schlecht, aber bei den Schlachten passiert so viel Unsinn, dass man sich fragt warum Jackson warum ?
7 von 10 Punkten



_________________
Bild
Meine SNES Sammlung
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?
BeitragVerfasst: 04.01.2015 12:58 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2013 19:52
Beiträge: 880
Wohnort: Köln
+Positive Tradingpoints+: 21 von 21
Ich gucke mir mal wieder fight Club an. Ich Liebe diesen Film.



_________________
http://www.gamingnerd.net
---
NES, SNES, N64, Gamecube, Game Boy Classic, Game Boy Color, Game Boy Pocket, Game Boy micro, GBA SP, Nintendo DS, Dreamcast, Xbox 360, Xbox One, Wii U, PS Vita, PS4, Nintendo New 3DS
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?
BeitragVerfasst: 10.01.2015 23:33 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005 11:16
Beiträge: 1283
Wohnort: Dortmund
+Positive Tradingpoints+: 18 von 18
Herz aus Stahl.

Meine Meinung:
Eine schwache erste Hälfte mit einen sehr starken Mittelteil (besonders das Gefecht mit einem Panzer!) und sehr schlechten und übertrieben amerikanischen Ende.

Der Film war an und für sich wertvoll, aber leider sehr amerikanisch. Dennoch ist es nicht so schlimm wie es sich anhört. Der Film hat sehr gute Szenen. Leider wurde das Potential nicht voll ausgenutzt :/

7 von 10 Punkten



_________________
Bild
Meine SNES Sammlung
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?
BeitragVerfasst: 10.01.2015 23:40 
snesfreaks.com-Team
snesfreaks.com-Team
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2012 18:45
Beiträge: 1331
+Positive Tradingpoints+: 156 von 156
Ich kam jetzt dazu mit den dritten Teil vom Hobbit anzuschauen - war definitiv sehenswert. Bin aber auch kein Buchleser und Im-Buch-war-alles-viel-geiler-Fetischist die es bei Buchverfilmungen ja immer wieder gibt :D

Ebenso habe ich mir Stromberg - Der Film endlich angesehen. War teilweise zwar etwas langatmig, hat mich aber ebenfalls gut unterhalten.

Und ja, ich mag anspruchslose Filme und stehe dazu :ugly:



_________________
Radagast hat geschrieben:
Hör darauf, was Gaigig sagt!


Inlays gesucht? -> http://forum.snesfreaks.com/viewtopic.php?f=145&t=14336
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?
BeitragVerfasst: 11.01.2015 11:14 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2014 12:08
Beiträge: 766
Wohnort: Dresden
+Positive Tradingpoints+: 36 von 36
der 100 jährige der aus dem fenster stieg und verschwand

Hat den ma einer geschaut? Also ich bin ja bei so Komödien eher schwer zum lachen zu bringen. Aber der Film :lol: :lol:



_________________
---------------DEATH HEIM --------------
-------------------clear!-----------------
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?
BeitragVerfasst: 12.01.2015 13:02 
SNES-Baby
SNES-Baby

Registriert: 24.06.2014 19:14
Beiträge: 38
Wohnort: Hagen
+Positive Tradingpoints+: 5 von 5
hab gerade das Hörbuch beendet (der 100 Jährige). Fand ich sehr unterhaltsam, wusste gar nicht das der verfilmt wurde. Werde ich mir ml die Tage antun :)



_________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?
BeitragVerfasst: 12.01.2015 17:55 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2014 12:08
Beiträge: 766
Wohnort: Dresden
+Positive Tradingpoints+: 36 von 36
Jinsukemito hat geschrieben:
hab gerade das Hörbuch beendet (der 100 Jährige). Fand ich sehr unterhaltsam, wusste gar nicht das der verfilmt wurde. Werde ich mir ml die Tage antun :)


Bitte mal bescheid geben wie du den Film fandest. Die Übersetzung ist nicht immer 1a gelungen aber dadrüber kann man glaub ich hinweg sehen :). Die Freundin hat auch das Buch gelesen und die meinte, dass vieles aus dem Buch weggelassen wurde. Trotzdem ein geiler Film :!:



_________________
---------------DEATH HEIM --------------
-------------------clear!-----------------
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?
BeitragVerfasst: 12.01.2015 18:00 
SNES-Freak
SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 15.11.2014 21:00
Beiträge: 331
+Positive Tradingpoints+: 17 von 17
wilo hat geschrieben:
Herz aus Stahl.

Meine Meinung:
Eine schwache erste Hälfte mit einen sehr starken Mittelteil (besonders das Gefecht mit einem Panzer!) und sehr schlechten und übertrieben amerikanischen Ende.

Der Film war an und für sich wertvoll, aber leider sehr amerikanisch. Dennoch ist es nicht so schlimm wie es sich anhört. Der Film hat sehr gute Szenen. Leider wurde das Potential nicht voll ausgenutzt :/

7 von 10 Punkten


Ich glaube wir gucken immer die selben Filme. :D

Habe es auch gestern im Kino gesehen und empfinde es ähnlich wie du.
Auf jeden Fall ist für Unterhaltung geboten, das Panzergefecht war top inszeniert und zeigt nochmal den technischen Fortschritt gegenüber Brad Pitts Mannen auf.^^

Mir erschließt sich jedoch nicht, wieso die junge Schreibkraft nun mitten in den Krieg geworfen wurde, gibt es dafür eine Erklärung? Die Deutschen haben zwar alles an die Front geholt was ging aber war das bei den Amis auch der Fall? Muss ja demnach.

Hat bei mir auch erstmal eine Weile gedauert bis ich Shia LaBeouf in so einem Film ernst nehmen konnte^^ Es wurden außerdem ein paar Sachen angeschnitten, welche danach keine Erwähnung mehr fanden, wo ich mich am Ende gefragt habe "ja...warum erwähnt ihr es dann überhaupt?^^"

Das Ende an der Kreuzung war dann leider doch ziemlich :crazy:
Will jetzt nicht groß spoilern aber

versteckter Inhalt:
Wie dumm kann sich ein ganzes SS-Regiment eigentlich bei einem einzigen Panzer anstellen, dass am Ende ein Scharfschütze (!!!) dafür sorgen muss, dass sie doch noch die Oberhand behalten^^ Der Rest rannte wie ein Haufen aufgescheuchter Hühner umher und ließ sich abknallen. Sich überhaupt da an der Kreuzung hinzustellen und quasi Suizid zu begehen, obwohl man weiß, dass einen halben Tag später die eigenen Männer anrücken...da fragt man sich, wie sie die anderen Kriegsstationen überlebt haben.^^


Alles in allem durch den Unterhaltungswert für mich auch eine 7 von 10, sehenswert in jedem Falle aber man darf nicht zu viel nachdenken.^^


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?
BeitragVerfasst: 12.01.2015 18:00 
SNES-Freak
SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 15.11.2014 21:00
Beiträge: 331
+Positive Tradingpoints+: 17 von 17
gelöscht, da Doppelpost


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?
BeitragVerfasst: 12.01.2015 18:14 
SNES-Freak
SNES-Freak

Registriert: 26.10.2014 08:36
Beiträge: 429
Wohnort: Bayern
+Positive Tradingpoints+: 41 von 41
Habe zuletzt Expendebles 3 angeschaut. Zwar besser als Teil 2 aber Blut ist bei Snes Spielen schon mehr! Im Film gleich Null. Desweiteren ist das mit den Schauspielern in der Söldnertruppe von Film zu Film anders (schlecht Nachvollziehbar warum es so viele waren dann fast gar keine mehr ..)
Trotzdem meiner Meinung nach empfehlenswert.



_________________
Meine Sammlung

Meine Suche

Marktplatz

Snes-für-immer hat geschrieben:
...(gaigig ist nicht da also schnell zuschlagen :starwars: :ugly: :pfeif: )
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?
BeitragVerfasst: 12.01.2015 18:50 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2014 12:08
Beiträge: 766
Wohnort: Dresden
+Positive Tradingpoints+: 36 von 36
Snes-für-immer hat geschrieben:
Habe zuletzt Expendebles 3 angeschaut. Zwar besser als Teil 2 aber Blut ist bei Snes Spielen schon mehr! Im Film gleich Null. Desweiteren ist das mit den Schauspielern in der Söldnertruppe von Film zu Film anders (schlecht Nachvollziehbar warum es so viele waren dann fast gar keine mehr ..)
Trotzdem meiner Meinung nach empfehlenswert.



Hast du alle 3 Teile? Wenn ja würdest die mal ausleihen :oops: ?



_________________
---------------DEATH HEIM --------------
-------------------clear!-----------------
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 30 von 32 [ 472 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 27, 28, 29, 30, 31, 32  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Zurück zu Hier darf gequatscht werden


cron