Aktuelle Zeit: 25.09.2018 04:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 41 von 43 [ 644 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 38, 39, 40, 41, 42, 43  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wertfragethread für Nicht-SNES-Krempel
BeitragVerfasst: 25.04.2015 11:21 
SNES-Programmer
SNES-Programmer

Registriert: 03.10.2014 21:43
Beiträge: 203
+Positive Tradingpoints+: 22 von 22
Hi Zusammen,

kennt einer den abgebildeten Wecker? Sieht für mich aus wie ein Bubble Bobble und ist auch aus Japan. Trägt aber sonst kein Label - außer das der Hersteller der Uhr wohl Sankyo heißt. Wenn ihr was allgemein darüber wisst oder auch insbesondere über den Wert - dann schreibt mir mal :).

Dankeschön!


Dateianhänge:
Clipboard01.jpg
Clipboard01.jpg [ 237.15 KiB | 2932-mal betrachtet ]
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wertfragethread für Nicht-SNES-Krempel
BeitragVerfasst: 06.05.2015 19:04 
SNES-Gamer
SNES-Gamer
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2015 13:48
Beiträge: 90
+Positive Tradingpoints+: 8 von 8
Hallo Zusammen,

Jemand ne idee was diese Unlizensierten Gameboyspiele etwa wert sind? Ich meine sie sind vom Penny aus meiner Kindheit. finde aber nichts passendes bei Ebay / weiss auch nicht wonach ich suchen müsste.

hier ein Bild

Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wertfragethread für Nicht-SNES-Krempel
BeitragVerfasst: 06.05.2015 21:50 
SNES-Freak
SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2010 14:57
Beiträge: 444
+Positive Tradingpoints+: 24 von 24
Ceuse hat geschrieben:
finde aber nichts passendes bei Ebay / weiss auch nicht wonach ich suchen müsste.


nach sachen 4in1 beispielsweise. verkaufte artikel finde ich aber gerade keine - zumindest keine losen module. ich meine aber, mal welche gesehen zu haben, die um die 5€ pro modul verkauft wurden. sicher bin ich mir allerdings nicht wirklich :ugly:


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Link NES Zelda 2 Goldener Schuber
BeitragVerfasst: 29.07.2015 20:34 
SNES-Baby
SNES-Baby

Registriert: 28.10.2012 11:27
Beiträge: 20
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Hi Leute,

habe heute voller Verwunderung den Schuber entdeckt? Wie sieht es aus, ist der rar?
Hoffe ich werde nicht geflamed, bin nicht soooo lange dabei.

Viele Grüße


Dateianhänge:
DSC_0606.JPG
DSC_0606.JPG [ 13.46 KiB | 2769-mal betrachtet ]
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Link NES Zelda 2 Goldener Schuber
BeitragVerfasst: 29.07.2015 20:35 
SNES-Baby
SNES-Baby

Registriert: 28.10.2012 11:27
Beiträge: 20
+Positive Tradingpoints+: 2 von 2
Affederkackt hat geschrieben:
Hi Leute,

habe heute voller Verwunderung den Schuber entdeckt? Wie sieht es aus, ist der rar?
Hoffe ich werde nicht geflamed, bin nicht soooo lange dabei.

Viele Grüße


Dateianhänge:
DSC_0606(1).JPG
DSC_0606(1).JPG [ 69.65 KiB | 2769-mal betrachtet ]
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wertfragethread für Nicht-SNES-Krempel
BeitragVerfasst: 07.08.2015 14:19 
SNES-Programmer
SNES-Programmer
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2014 15:44
Beiträge: 155
Wohnort: Dortmund
+Positive Tradingpoints+: 47 von 47
Hi,

ich möchte mein N64 Mario Kart verkaufen und würde gerne wissen, wie ihr den Wert einschätzt.

Fotos hier:
https://www.dropbox.com/s/bd2epiykoufqg67/SAM_0490.JPG?dl=0
https://www.dropbox.com/s/p1vliaxfavamydo/SAM_0491.JPG?dl=0
(wenn ihr auf die Bilder klickt, könnt ihr noch ordentlich rein zoomen, zwecks Zustands-Check)

Danke schon mal.


Zuletzt geändert von maniac79 am 07.08.2015 14:33, insgesamt 2-mal geändert.


_________________
Mein Youtube-Kanal - freue mich über jedes Abo!
https://www.youtube.com/c/nescommando

Das NES Commando - Infos rund ums NES!
http://www.nescommando.de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wertfragethread für Nicht-SNES-Krempel
BeitragVerfasst: 07.08.2015 14:25 
SNES-Freak
SNES-Freak

Registriert: 28.11.2014 19:08
Beiträge: 329
Wohnort: Austria
+Positive Tradingpoints+: 48 von 48
Um die 50 sind da sicher drin. 8)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wertfragethread für Nicht-SNES-Krempel
BeitragVerfasst: 07.08.2015 15:38 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2006 17:28
Beiträge: 1082
Wohnort: Ludwigshafen
+Positive Tradingpoints+: 69 von 69
50€ für Mario kart 64? Eher 30-35€

Witzigerweise unterscheidet sich der Preis kaum zwischen lose und OVP. Und diese OVP sieht auch nicht mehr so dolle aus.

Aber generell ist das echt ein Witz was im Sammlerbereich abgeht. Mario Kart 64 ist genauso Massenware wie Mario 64 aber Preise von himmeltweitem Unterschied. Man könnte ja eigentlich meinen, das jeder Mario Kart schon hat, aber da wird wohl wieder ordentlich von Resellern gepusht :x

Pff naja mir kann es ja egal sein. Habe mein loses für nen 5er und mein OVP für 15€ damals ganz normal bei ebay bekommen.



_________________
BildBild

Undead Let's Plays: https://www.youtube.com/channel/UCLdPDKE-6qjTQI0XzFFX6Fg
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wertfragethread für Nicht-SNES-Krempel
BeitragVerfasst: 07.08.2015 22:10 
SNES-Freak
SNES-Freak

Registriert: 28.11.2014 19:08
Beiträge: 329
Wohnort: Austria
+Positive Tradingpoints+: 48 von 48
Naja aber die OVP sieht doch grund solide aus. Die leichten Gebrauchsspuren stören doch den Noobsammler nicht die Bohne.
Mit etwas Geduld kriegt man da auf Ebay sicher 40-50 dafür. Würd ich zwar auch nie zahlen, aber das sind halt Spiele die jeder neue Sammler sucht!
35 würd ich im Forum verlangen.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wertfragethread für Nicht-SNES-Krempel
BeitragVerfasst: 08.08.2015 00:07 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2006 17:28
Beiträge: 1082
Wohnort: Ludwigshafen
+Positive Tradingpoints+: 69 von 69
ach... ich vermisse einfach die Zeit als der Zustand eine wichtige Rolle spielte und dieser ist nunmal gut, nicht sehr gut und weit weg von near mint (nicht wegen der Knicke oder weißen Abnutzungen, sondern wegen der Risse.)

Und wenn man schon von Details der Zustand Überprüfung spricht, wären mehr Bilder nicht schlecht, also z.b. auch von der Rückseite oder die Ränder, ob diese verknickt sind.

Ich kann nämlich auch ein Bild pro Spiel mal zeigen das nur dadurch near mint-mint aussieht, aber das es seitliche Knicke hat, weis sonst niemand außer der Besitzer selbst.

Vllt übertreibe ich hier auch wieder. Es ist spät und es ist heiß, da nerven mich solche Kleinigkeiten eben noch mehr, als sonst.



_________________
BildBild

Undead Let's Plays: https://www.youtube.com/channel/UCLdPDKE-6qjTQI0XzFFX6Fg
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wertfragethread für Nicht-SNES-Krempel
BeitragVerfasst: 08.08.2015 08:51 
SNES-Freak
SNES-Freak

Registriert: 28.11.2014 19:08
Beiträge: 329
Wohnort: Austria
+Positive Tradingpoints+: 48 von 48
Undead hat geschrieben:
ach... ich vermisse einfach die Zeit als der Zustand eine wichtige Rolle spielte und dieser ist nunmal gut, nicht sehr gut und weit weg von near mint (nicht wegen der Knicke oder weißen Abnutzungen, sondern wegen der Risse.)

Und wenn man schon von Details der Zustand Überprüfung spricht, wären mehr Bilder nicht schlecht, also z.b. auch von der Rückseite oder die Ränder, ob diese verknickt sind.

Ich kann nämlich auch ein Bild pro Spiel mal zeigen das nur dadurch near mint-mint aussieht, aber das es seitliche Knicke hat, weis sonst niemand außer der Besitzer selbst.

Vllt übertreibe ich hier auch wieder. Es ist spät und es ist heiß, da nerven mich solche Kleinigkeiten eben noch mehr, als sonst.


Das stimmt natürlich der zustand ist "nur" gut, nicht super. Aber hat ja auch keiner behauptet. Ich muss aber auch ehrlich sagen das ich immer schon ein nicht so emfpindlicher Typ war. Spiele komplett gerne, aber solange suchen und doppelt soviel zahlen nur damit die Verpackung perfekt ist, nein danke. :D Wären nicht die Risse bei der Öffnungslasche würd ich das Spiel wsl sogar als sehr gut bezeichnen.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wertfragethread für Nicht-SNES-Krempel
BeitragVerfasst: 08.08.2015 09:26 
SNES-Gamer
SNES-Gamer
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2015 13:48
Beiträge: 90
+Positive Tradingpoints+: 8 von 8
Wurd mich eigentlich mal intressieren was meine tausch ovps ohne die spiele wert sind Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wertfragethread für Nicht-SNES-Krempel
BeitragVerfasst: 08.08.2015 12:55 
Hardcore SNES-Freak
Hardcore SNES-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2006 17:28
Beiträge: 1082
Wohnort: Ludwigshafen
+Positive Tradingpoints+: 69 von 69
tiktektak hat geschrieben:
Undead hat geschrieben:
ach... ich vermisse einfach die Zeit als der Zustand eine wichtige Rolle spielte und dieser ist nunmal gut, nicht sehr gut und weit weg von near mint (nicht wegen der Knicke oder weißen Abnutzungen, sondern wegen der Risse.)

Und wenn man schon von Details der Zustand Überprüfung spricht, wären mehr Bilder nicht schlecht, also z.b. auch von der Rückseite oder die Ränder, ob diese verknickt sind.

Ich kann nämlich auch ein Bild pro Spiel mal zeigen das nur dadurch near mint-mint aussieht, aber das es seitliche Knicke hat, weis sonst niemand außer der Besitzer selbst.

Vllt übertreibe ich hier auch wieder. Es ist spät und es ist heiß, da nerven mich solche Kleinigkeiten eben noch mehr, als sonst.


Das stimmt natürlich der zustand ist "nur" gut, nicht super. Aber hat ja auch keiner behauptet. Ich muss aber auch ehrlich sagen das ich immer schon ein nicht so emfpindlicher Typ war. Spiele komplett gerne, aber solange suchen und doppelt soviel zahlen nur damit die Verpackung perfekt ist, nein danke. :D Wären nicht die Risse bei der Öffnungslasche würd ich das Spiel wsl sogar als sehr gut bezeichnen.


aber genau das meine ich ja: Wenn der Zustand eine Rolle spielen würde, wären spiele im guten Zustand direkt weniger wert, hier ist ja das Beispiel das(wenn man es mal bei ebay betrachtet) den Leuten fast schon egal ist, welcher Zustand. Habe da sogar lose Module für 30-35€ per Gebots Auktion ablaufen sehen und dazwischen OVP Aukionen mit allen Arten von Zuständen. Das man für near Minte Zuständen entsprechend mehr Zahlen muss, ist mir bewusst, nur hier ist es irgendwie so, das lose den selben "Wert" hat wie near mint, einfach nur, weil es Mario Kart ist?

Aber warum rege ich mich auf, ist doch schon lange bekannt, das die Preise nicht mehr vom Sammlerinteresse abhängt, sondern von den Pushern/Resellern/Händlern, die nur Gewinn als Interesse haben (die meisten zocken sicherlich nicht mal oder heben bestimmte Zustände für ihre "Sammlung" auf)

Glaub mir, ich habe was sammeln angeht auch ständig extrem Wandlungen durchgemacht. Von lose immer mehr Richtung mint bis Sealed und dann den Change gemacht, das ich weiterhin OVP im Sammlerzustand sammle und lose(gerne auch im schlechten Zustand) kaufe, wenn ich das Game zocken will ohne mir Gedanken zu machen, es ständig aus der OVP zu holen. Aber wenn man dann für verbleichte oder beschädigte Labels auf Module schon tief in die Taschen greifen muss, dann nervt das einfach nur. Ich weis nicht wie manche das noch aushalten, wenn man heute für ein Game das fast 5 fache von dem bezahlen muss als damals. SNES ist schon teuer geworden, NES hat hier und da seine Hype Momente, aber N64 war mit seinen Massengames (ich rede ja nicht mal von den wirklich seltenen Games) immer fair.

Ich will nicht wissen wie die Preise für die restlichen Games ist, aber wenn das bei Mario Kart anfängt, müssen wir bald wohl aufpassen, das Games wie Conkers Bad Fur Day nicht bald die 200€ Grenze knackt. (wobei...)
Wenn man sich das hier anschaut, ist es einfach nur Hype, den selbst das Game ist nicht selten
http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40 ... _Auction=1



_________________
BildBild

Undead Let's Plays: https://www.youtube.com/channel/UCLdPDKE-6qjTQI0XzFFX6Fg
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wertfragethread für Nicht-SNES-Krempel
BeitragVerfasst: 09.08.2015 14:52 
SNES-Freak
SNES-Freak

Registriert: 28.11.2014 19:08
Beiträge: 329
Wohnort: Austria
+Positive Tradingpoints+: 48 von 48
Undead hat geschrieben:
tiktektak hat geschrieben:
Undead hat geschrieben:
ach... ich vermisse einfach die Zeit als der Zustand eine wichtige Rolle spielte und dieser ist nunmal gut, nicht sehr gut und weit weg von near mint (nicht wegen der Knicke oder weißen Abnutzungen, sondern wegen der Risse.)

Und wenn man schon von Details der Zustand Überprüfung spricht, wären mehr Bilder nicht schlecht, also z.b. auch von der Rückseite oder die Ränder, ob diese verknickt sind.

Ich kann nämlich auch ein Bild pro Spiel mal zeigen das nur dadurch near mint-mint aussieht, aber das es seitliche Knicke hat, weis sonst niemand außer der Besitzer selbst.

Vllt übertreibe ich hier auch wieder. Es ist spät und es ist heiß, da nerven mich solche Kleinigkeiten eben noch mehr, als sonst.


Das stimmt natürlich der zustand ist "nur" gut, nicht super. Aber hat ja auch keiner behauptet. Ich muss aber auch ehrlich sagen das ich immer schon ein nicht so emfpindlicher Typ war. Spiele komplett gerne, aber solange suchen und doppelt soviel zahlen nur damit die Verpackung perfekt ist, nein danke. :D Wären nicht die Risse bei der Öffnungslasche würd ich das Spiel wsl sogar als sehr gut bezeichnen.


aber genau das meine ich ja: Wenn der Zustand eine Rolle spielen würde, wären spiele im guten Zustand direkt weniger wert, hier ist ja das Beispiel das(wenn man es mal bei ebay betrachtet) den Leuten fast schon egal ist, welcher Zustand. Habe da sogar lose Module für 30-35€ per Gebots Auktion ablaufen sehen und dazwischen OVP Aukionen mit allen Arten von Zuständen. Das man für near Minte Zuständen entsprechend mehr Zahlen muss, ist mir bewusst, nur hier ist es irgendwie so, das lose den selben "Wert" hat wie near mint, einfach nur, weil es Mario Kart ist?

Aber warum rege ich mich auf, ist doch schon lange bekannt, das die Preise nicht mehr vom Sammlerinteresse abhängt, sondern von den Pushern/Resellern/Händlern, die nur Gewinn als Interesse haben (die meisten zocken sicherlich nicht mal oder heben bestimmte Zustände für ihre "Sammlung" auf)

Glaub mir, ich habe was sammeln angeht auch ständig extrem Wandlungen durchgemacht. Von lose immer mehr Richtung mint bis Sealed und dann den Change gemacht, das ich weiterhin OVP im Sammlerzustand sammle und lose(gerne auch im schlechten Zustand) kaufe, wenn ich das Game zocken will ohne mir Gedanken zu machen, es ständig aus der OVP zu holen. Aber wenn man dann für verbleichte oder beschädigte Labels auf Module schon tief in die Taschen greifen muss, dann nervt das einfach nur. Ich weis nicht wie manche das noch aushalten, wenn man heute für ein Game das fast 5 fache von dem bezahlen muss als damals. SNES ist schon teuer geworden, NES hat hier und da seine Hype Momente, aber N64 war mit seinen Massengames (ich rede ja nicht mal von den wirklich seltenen Games) immer fair.

Ich will nicht wissen wie die Preise für die restlichen Games ist, aber wenn das bei Mario Kart anfängt, müssen wir bald wohl aufpassen, das Games wie Conkers Bad Fur Day nicht bald die 200€ Grenze knackt. (wobei...)
Wenn man sich das hier anschaut, ist es einfach nur Hype, den selbst das Game ist nicht selten
http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40 ... _Auction=1


Geb dir da in vielen Punkten nur recht. Mich kotzt das Ganze auch schon sehr an das ich aufm Flohmarkt wenig bis gar nichts finde da zwei drei Händler aus meiner Gegend immer schon um 3 Uhr aufstehen und alles abgrasen. Aber wenigstens kenn ich den einen gut und dann kann ich von dem Sachen auch noch zu billigen Preisen kriegen manchmal.

Witzigerweise gibt es einige solche Spiele die lose fast gleich viel oder auch viel kosten. Gerade bei den nicht so selten auftauchenden. Z.b. die GBA Pokemons. Da zalhen die Leute für lose auch Mal gerne 20-30 Euro und komplett 35 vielleicht? Hääää?

Conker ist doch durch den Hype schon lange dort angelangt wos nimmer lustig ist. War erst letztes jahr auf einer Retrobörse in Wien live dabei als einer neben mir für ein komplettes 250 Euro gezahlt hat. Eigentlich sogar 270 aber da hatte wohl sogar der Händler ein schlechtes Gewissen denn er hat doch tatsächlich 20 Euro zurückgegeben..... Einfach nur karnk die aktuelle Sammlerwelt.

Da wurde ich als Privatverkäufer angemotzt auf derselben Börse (steh da auch immer einmal im Jahr mit meinem doppelten Zeug), weil ich ein Snow Brothers Modul an einen anderen neu startenden Sammler um 45 verkauft habe. Bin dort überhaupt unbeliebt weil ich vor Eröffnung der Börse nix vorab verkaufe an Händler. :D


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wertfragethread für Nicht-SNES-Krempel
BeitragVerfasst: 09.08.2015 17:33 
SNES-Baby
SNES-Baby

Registriert: 24.06.2014 19:14
Beiträge: 38
Wohnort: Hagen
+Positive Tradingpoints+: 5 von 5
Hallo Leute, ich habe einen guten Freund der folgendes abgeben möchte:

NES (Stromkabel defekt)

dazu folgende Spiele:
Chip n Dale - Rescue Rangers (nur Modul)
Lemmings (nur Modul)
Dschungelbuch (nur Modul)
3in1 - Mario/Tetris/World Cup (nur Modul)
Star Wars (OVP stark abgenutzt, ohne Anleitung)

ich würde Ihm gerne einen angemessenen Preis zahlen, er wollte das ganze für 40€ abgeben, ich würde das ganze Set auf 60-80€ schätzen.
was würdet Ihr für einen angemessenen Preis halten? Wenn nötig kann ich auch gerne ein paar Bilder besorgen, allerdings kommt es mir bei diesem kauf auch nicht auf den letzten € an.

Danke im voraus!!



_________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 41 von 43 [ 644 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 38, 39, 40, 41, 42, 43  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Zurück zu Wertanfrage


cron